Garten Springbrunnen

Der Gartenbrunnen

Die Firma Gauger-Design kauft 90% ihrer Waren nicht von Fremdherstellern, sondern agiert selbstständig. Die Firma Gauger-Design kauft 90% ihrer Waren nicht von Fremdherstellern, sondern agiert selbstständig. Die Mitarbeitenden produzieren in der eigenen Werkstätte Ziergartenbrunnen, deren ungewöhnliches Design ihre Gärten ziert. In Privatwohnungen wie auch in Unternehmen findet der Springbrunnen seinen Einsatz, wo er akzentuiert und als Schmuck dient. Wasserelemente erregen immer wieder Aufsehen auf der Gartenfläche und setzten große Ziernägel.

Durch unser vielfältiges Modellangebot können Sie für fast jeden Geschmack den passenden Brunnen aussuchen. Unser Unternehmen bietet eine so große Auswahl an verschiedenen Wasserspielen, dass es möglich ist, jeden Garten oder jede Grünanlage in eine Entspannungsoase zu transformieren und nach Ihren eigenen Ideen zu kreieren. Die äußerst schmückende Wirkung der Cortener Stahlbrunnen wird nur selten als glänzend bezeichnet.

Doch dieser Höhepunkt des Trendthemas 2018 erlangt erst im Einsatz seinen Reiz - der Naturprozess der einzelnen Komponenten über die Jahre hinweg garantiert ein spannendes und sich ständig veränderndes Farbenspiel der wohlgeformten Stoffe. Vom gelblich-braunen über orange-roten bis hin zum dunklen lila-braunen - die Wasservarianten begeistern jedes Mal aufs Neue!

Die Edelstahl-Brunnen von Gauger-Design sind besonders ansprechend und strapazierfähig. Der Edelstahl-Brunnen ist daher nachts besonders schmuck. Fernostische Dekore betonen das bewusste asiatische Leitmotiv der Gärtnerei. Aber auch hier liegt der Trend für 2018 im asiatischen Wasserbecken- und Terrassenbrunnenbereich mit einem Touch exotischen Flairs.

Garden Fountain & Fountain on line buy buy

Eine Gartenbrunnenanlage reichert Ihr Wohnzimmer im Freien mit wogenden und gleichzeitig beruhigenden Geräuschen, interessanten Bewegungsabläufen und lebendigen Lichtreflexen an. Egal ob als lebhafte gurgelnde Fontäne, als sprudelnder Teichwasserfall oder als modische Plastik mit atmosphärischer Ausleuchtung, die Fontänen fügen sich dank vielfältiger Material- und Formenvielfalt in jeden Garten ein und lassen sich problemlos als komplettes Set inklusive Pumpe auch von Laie aufstellen und in Betrieb nehmen.

Früher war ein Springbrunnen das Zentrum eines Gebäudes als wichtige Quelle für Wasser. Das fliessende Teil im Garten wird heute oft bewußt als Dekorationsobjekt verwendet, das alle Sinnesorgane anspricht: Ein beruhigendes Gurgeln und ein lebendiges Spritzen eines Springbrunnens im Garten verbreiten Ruhe, fördern die Erholung und beruhigen die Energien. Außerdem werden einige Störgeräusche aus der Umwelt unterdrückt.

Praktisch noch ein weiteres Plus: Der Springbrunnen kann an warmen Tagen im Sommer die Raumluft abkühlen und ein angenehmeres Raumklima in Ihrem Garten schaffen. Keine Sorge: Wer eine summende Moskitoplage mit dem Gartenwasser in Verbindung bringt, kann sich beruhigen - Moskitolarven haben im permanenten Wellenbecken nicht die leiseste Aussicht. Zum Glück gibt es Springbrunnen in vielen Variationen, Grössen und für jeden Stil, so dass sie sowohl für grosse als auch für kleine Flächen einsetzbar sind.

Moderne können Sie das Trinkwasser in Dachrinnen oder in Bodenbrunnen in Ihrem Garten einbauen. Ebenso ist ein Grünflächenteich oder ein Bach eine gute Bereicherung für viele Zimmer. Der Wasserstrahl ist von Modell zu Modell unterschiedlich und richtet sich nach der Menge des durchfließenden Wassers und seiner Fallhöhe: Abhängig von der Größe und dem Modell des Brunnens wird die Technologie entweder im Boden versenkt, mit Kies bedeckt, in das Innere des Brunnens eingebaut oder in einem Weiher verborgen.

Der Wassertank inklusive Elektropumpe ist bei Kompaktbrunnenmodellen, die auch für den Südbalkon oder die Terasse geeignet sind, nicht unterirdisch, sondern liegt in einer schmückenden und Sichtschale. Derartige Springbrunnen können so flexibel aufgestellt werden wie eine Eimerpflanze. Bei größeren Springbrunnenmodellen, die sich optimal in die Garten- oder Terrassenumgebung integrieren lassen, wird eine Festinstallation empfohlen:

Anschließend wird ein Gitter auf den Rand der Schale gesetzt, um das Leitungswasser während des Betriebs rein zu halten. Hinweis: Kleine Springbrunnen sind für Kompaktgärten und große Springbrunnen für extensivere Grünanlagen geeignet, da der Springbrunnen weder seine Umwelt visuell töten noch im Laubgrün versinken darf. Beachten Sie auch, dass es sehr schwierig ist, die Bohrungen nach ihrer Errichtung zu verschieben, weshalb der Ort gut überdacht sein muss.

Jeder, der einen Springbrunnen aus einzelnen Teilen zusammenbaut, sollte darauf achten, dass die Maschine für den Dauerbetrieb konzipiert ist. Ob Wasserfall, Figurspiel oder sprudelndes Gartenbecken - welche Arten von Springbrunnen gibt es? Die kleinen Quellen, wo das Quellwasser aus runder Erde oder aus einer Amphora austritt, sind für kleine Gartenanlagen bestens geeignet.

So wird das Flusswasser nicht weggeblasen, wenn es windeliger sein sollte. Buchstäblich hektisch sind die bis zu 1 Meter breiten Gastwasserfälle, die in Mauern eingebaut werden können, aber auch als freistehende Plastiken im Garten. Ein Wasserfall ist eine gute Wasserquelle für einen Bach oder zum Dekorieren des Beckenrandes.

Der Wasserabscheider ist in der Praxis meist aus rostfreiem Stahl gefertigt und passt daher hervorragend in den modernen Garten. Beim Einsatz von Springbrunnen strömt das saubere Trinkwasser aus einer an der Mauer befestigten Abdeckung in ein Schüssel. Aber auch hier ist auf die richtige Wahl der Pumpen zu achten - ist der Luftdruck zu niedrig, strömt das Leitungswasser nur als Tropfen aus der Mauer.

Wenn Sie Ihre Gärtnerei mit viel frischem Trinkwasser wiederbeleben wollen, können Sie auch einen Weiher einrichten. Im Garten haben die mit Mineralwasser befüllten Schächte eine größere strukturelle Ausprägung. Wenn Sie einen Weiher wollen, aber kaum Raum im Garten dafür, können Sie problemlos Holzfass, Keramikwanne oder Wanne aus Zinn oder Plastik in Mini-Teiche umwandeln.

Springbrunnen sind als Hingucker immer für jeden Garten geeignet. Gewisse Modellvarianten können jedoch den bestehenden Gartenstil nachahmen. Im Garten stehen Springbrunnen mit Amphoren aus diversen Terrakotta-Töpfen als Dekorationselemente, die an den Urlaub in Bella Italia erinnern. Die stilisierten Holz-Zeichenbrunnen hingegen reflektieren den früheren Verwendungszweck eines Gartenbrunnens: die Wasserzufuhr des Gebäudes. Daher eignen sich solche Wassertanks hervorragend für naturnahe Gärten.

Sie können den Ökostil auch dadurch betonen, dass Sie das Nass nicht nur als Dekorationselement, sondern auch als Köder für Lebewesen mit speziell gepflegten Ufer- und Gewässerpflanzen nutzen. Metallbrunnen sind für Stadtgärten mit weltoffenem Ambiente geeignet. Diese geben dem Garten einen besonderen und aufregenden Touch, denn das leuchtende Motiv steht im Gegensatz zur satten Flora.

Weil Stadtgärten in der Regel eine recht einfache, hausnahe Anlage haben, platzieren Sie Ihren Hausbrunnen im besten Falle so, dass er auch vom Innenhof aus zu sehen ist. Im Landhaus sehen Springbrunnen natürlich und wildromantisch oder mit Stein aus und werden neben üppigen Betten gleich zum Hingucker.

Der klassische Formgarten hat eine symmetrische Struktur und ist in der Regel in vier Quartiere untergliedert. Als wichtigstes optisches Gestaltungsmittel ist die Mittelachse, die in der Regel an einem Punkt gegen das Ende des Gärtens verläuft: Stellen Sie Ihren Springbrunnen darauf. Um die klare Kontur eines formellen Gärtnerei zu erhalten, ist es am besten, den Springbrunnen oder den Weiher sparsam anzulegen.

Mehr und mehr beliebt sind die kompakten Gärtnerbrunnen mit mehreren Blasensäulen, die über integrierte LED verfügt. Der Springbrunnen wird zu einem futuristischen Wasserelement, das mit seiner Abendlichtshow Freund und Nachbar inspirieren wird. Ein solcher Springbrunnen muss nicht unbedingt groß sein: Er kann unscheinbar neben dem Springbrunnen aufgestellt werden.

Oder auf der Terasse oder neben der Sitzbank? Am besten stellen Sie Ihren Springbrunnen so nah wie möglich an einen Platz, an dem Sie sich oft erholen, damit Sie die wohltuende Welligkeit wirklich geniessen können. Aber auch vor Wänden oder auf dem Gartenpfad kann ein Springbrunnen eine gute Form abgeben und auch bisher nicht genutzte Winkel verschönern - Gartenspringbrunnen sind weder auf gutem Untergrund noch auf sonnigen Standorten abhängig.

Berücksichtigen Sie bei der Standortwahl auch den Lichteinfall: Denn das Wechselspiel von Beleuchtung und Fließwasser ist besonders auffällig. Im Dunkeln können mit speziellen Gartenstrahlern die Voraussetzungen für den Springbrunnen geschaffen werden. Aber auch Unterwasserdüsen im Sammelbecken machen den Unterschied: Mit vorgeschalteten Filterplatten kann das Papier auf Tastendruck seine Färbung verändern.

Sämtliche Bohrungen werden nach dem gleichen Verfahren gebaut. Die Installation ist sehr einfach und kann auch von Amateuren des Gartenbaus durchgeführt werden: Stellen Sie dann die Drehschieberpumpe mit der Anschlussleitung oder dem Schlauch in die Beckenmitte und geben Sie das Leitungswasser ein. Das Verfahren im Springbrunnen ist sehr massiv. Es ist lediglich erforderlich, das verdampfte Nass von Zeit zu Zeit zu erneuern und darauf zu achten, dass der Wassertank immer horizontal steht, damit nichts über den Randbereich läuft und in den Boden eindringt.

Selbst Laub aus angrenzenden Beeten sollte nicht ins Grundwasser gelangen, da sie es buchstäblich abtropfen lassen können, bis die Pflanze endgültig trocken ist. Sie sollten im Sommer das Brunnenwasser entleeren und die Pumpen für den Sommer in einem Eimer voll frischem Trinkwasser im Untergeschoss aufbewahren. Bei Stein-, Kunststoff- oder Metallfontänen sollten Sie diese sorgfältig mit einem Wasserdruckreiniger und bei allen anderen Fontänen mit einem Schwämmchen und lauwarmem Waschmittel abreiben.

Faszinierendes und nützliches Bewegungswasser eines Springbrunnens, das spritzt und gurgelt, besänftigt und kann selbst störende Geräusche aus der Umgebung auslöschen. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht der wesentlichen Fragestellungen und Hinweise zu Gartenbrunnen: Was ist Ihr Garten? Wo könnte man einen gut einbauen? Denken Sie daran: Je kleiner der Garten, desto kleiner sollte der Well sein.

Möchten Sie Ihren Schacht dauerhaft an einem speziellen Ort verlegen oder lieber einen flexiblen? Mit welchem Style haben Sie Ihren Garten entworfen? Sämtliche Springbrunnen sind überwintern. Bevor die kalte Jahreszeit beginnt, sollten Sie nur darauf achten, das Leitungswasser auszulassen.

Mehr zum Thema