Omega uhr Orange

Uhr Omega Orange

Heim Omega Uhren kaufen Seamaster Planet Ocean. Geschwindigkeitsmaschine Monduhr Omega Co-Axial Chronograph 44,25 mm - 311.63.44.51.

51.51.01.001

Durch Anklicken der jeweiligen Buttons können Sie die Nutzung von bestimmten Cookie-Typen ein-/ausschalten. Eine farbige Schaltfläche gibt an, ob die Kekse aktiv (rot) oder inaktiv ("grau") sind. Dabei handelt es sich um sog. Chips, die für den ordnungsgemäßen Ablauf unserer Webseite benötigt werden, um die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen, wie z.B. Online-Käufe, erbringen zu können.

In diesen Cookie werden Daten über die von Ihnen auf der Website getroffenen Entscheidungen gespeichert, wie z. B. Ihr Benutzername, Ihre Landessprache oder die Gegend, in der Sie sich aufhalten. So können wir Ihren Aufenthalt auf der Website individuell gestalten. Mit diesen Plätzchen können wir Daten darüber erfassen, wie Benutzer die Website verwenden, z.B. um Benutzer zu erfassen und zu beobachten, wie sich die Benutzer auf der Website fortbewegen.

Diese protokollieren Ihren Zugriff auf die Website, die von Ihnen aufgerufenen Webseiten und die von Ihnen aufgerufenen Verknüpfungen. Mit diesen Plätzchen werden keine Daten gesammelt, die Sie identifizierbar machen. Sämtliche Angaben sind nicht personenbezogen, erlauben es uns aber, die Funktionalität der Website zu optimieren. Mit diesen Plätzchen können wir Ihnen maßgeschneiderte Werbeanzeigen auf Websites Dritter anbieten, die auf Ihrem Interesse an unseren Erzeugnissen und Diensten basieren, die möglicherweise während Ihres Aufenthalts auf unserer Website entstanden sind.

Die Omega Nahtmaschine Planet Ocean ab 2.198 ?.

Omega's Meeresuhr ist eine Tauchuhr für Fachleute und Wassersportler, die sich für den Hobbysport interessieren. Mit der 2005 eingeführten Seamaster Planet Ocean 600M-Kollektion widmet sich Omega großen Ozeanographen wie Charles William Beebe und Jacques Cousteau. Die Bezeichnung Planet Ocean erinnert an die von Cousteau in den 1960er Jahren errichteten prekontinentalen Unterwassersiedlungen, um zu erforschen, wie das Unterwasserleben den Menschen in Tagen und wochenlang beeinflusst.

Der Planet Ocean zählt mit einer ausgewiesenen Wasseroberfläche von 600 Metern (60 bar) zu einem ausgewählten Zirkel von Tauchuhren. Für den Gehäuserücken setzt Omega auch synthetisches Spezialglas ein, um den Überblick über das Werk zu behalten. Die Omega AG offeriert die Diver's Watch mit Gehäuse aus rostfreiem Stahl, Ti, Glimmer und Keramiken und hat Modelle mit drei Zehnern, Stoppuhren und Armbanduhren mit einer zweiten Schaltuhr in ihrem Sortiment.

Das Größenspektrum reicht von 37,5 bis 45,5 Millimeter - damit ist Plan Ocean sowohl für Männer als auch für Frauen geeignet. Wie viel kosten die Planeten Ocean 600 Mio.? In einer umfangreichen Reihe präsentiert sich die Sammlung Planeten Ozean - die Preiskategorie zwischen den Einzelmodellen ist dementsprechend breit.

Bei einer Dreizeigeruhr, die oft mit einer Aluminiumlünette in hellem Orange bestückt ist, müssen Sie mit ca. 3. 700 EUR aufwenden. Wenn Sie einen Planeten Ozean aus Roségold wünschen, kommt ein Wert von ca. 15,300 EUR von Ihnen. Der Chronograph ist auch mit einem Goldgehäuse erhältlich.

Das eigens für Frauen entwickelte Sortiment Plant Ocean Ladies bietet keinen wesentlichen Preisunterschied zu den Herrenmodellen. Je nach eingesetztem Werkstoff liegen die Anschaffungskosten für die 37,5 bis 39,5 Millimeter großen Armbanduhren zwischen EUR 4200 und EUR 14001. Seit über 6 Jahren ist Planetocean auch mit einem Keramikgehäuse erhältlich.

Die Tiefschwarzmodelle verwenden schwarzes Keramikmaterial, während das Big Blue-Modell in kräftigem blau leuchtet. Dabei hat Omega die Armbanduhren mit einer GMT-Funktion zur Anzeige einer zweiten Stoppuhr ausgestattet. Auch in der Ausführung mit Frontrahmen, Krone und Händen aus Rotgold erhöht sich der Verkaufspreis auf ca. 8. 800 EUR.

Von den anderen Tiefschwarzmodellen unterscheiden sie sich vor allem in der Farbe der Frontrahmen, deren Maßstab für die ersten zehn Sekunden in den neunzeiländischen Landesfarben blau und rot gehalten wird. Das für die anderen Modelle verwendete Glas wird hier nicht verwendet, sondern ein Keramikboden mit einer Inschrift des ETNZ-Logos. Bei den anderen Models ist der Saphirglasboden graviert.

Der Tiefschwarz ist auch mit Zeitstoppfunktion erhältlich. Farbige Akzente in Orange auf der Frontrahmen, Drücker und Kautschukband geben dem Stoppuhr ein neues Aussehen. Die Kosten für einen tiefschwarzen Zeitmesser liegen bei ca. EUR 7.700,-. Auch in der Planeten Ozean Sammlung gibt es einige Spezialmodelle. Models wie der Planeten Ocean Skyfall oder das Planeten Ocean Quantum of Solace widmen sich dem langjährig tätigen Omega-Carrier und Agenten James Bond und den dazugehörigen Schiffsblockbustern.

Seit Jahren ist Omega offizielle Zeitnehmerin bei grossen Sportveranstaltungen wie den olympischen Winterspielen. Omega publiziert regelmässig Spezialmodelle für diese Veranstaltungen, wie den Chronographen der Ozeanolympiade oder den Planeten Ocean Pyeongchang 2018 Planpreise zwischen EUR 4.200 und EUR 6.700 für diese Sportuhren.

Omega hat dem Olympiasieger Michel Phelps eine eigene Uhr widmet. Die 45,5 Millimeter große Chronographin hat ein weisses Ziffernblatt mit blauem Zeiger und Indexen, die durch individuelle Akzente in Orange ergänzt werden. Auf der Frontrahmen geht die Farbzusammenstellung weiter: Blaufarbenes Keramikglas mit weißen Zahlen und einem 15-minütigen Index aus orangefarbenem Gummi.

Der Kautschukriemen ist auch in den Farben Rot, Grün und Orange erhältlich. Sämtliche Modellreihen der Planet Ocean-Serie verwenden COSC-zertifizierte Kalibrierungen mit Chronometergenauigkeit. Von Anfang an hat Omega die Serie auch mit einer eigenen Co-Axialhemmung ausgestattet, die die Uhr viel besser vor Stößen absichert. Omega geht seit 2017 einen weiteren Weg und rüstet die aktuellen Fahrzeuge nur noch mit so genanntem Master-Chronometer-Kaliber aus.