Alte Zenith Armbanduhren

Ältere Zenith-Armbanduhren

Zentith - Archive | Uhrenarchiv Ungetragene Uhr: Uhr mit vorherigem Besitzer (gewerblich oder privat), aber unbenutzt - keine Gebrauchsspuren und Originalverpackung, ausgezeichneter Zustand: Die Uhr wurde von dem vorherigen Besitzer abgenutzt. Ausgezeichneter Zustand: Die Uhr wurde vom vorherigen Besitzer mitgenommen. Kleine, nicht mehr störender Verschleißstreifen. Auch diese Verschleißerscheinungen können durch Überholung beseitigt werden.

Sehr guter Zustand:Die Uhr wurde vom vorherigen Besitzer mitgenommen. Verschleißerscheinungen sind sichtbar. Auch diese Verschleißerscheinungen können durch Überholung beseitigt werden. Weil wir uns einen ausgezeichneten Namen für den einwandfreien Gebrauchtzustand von Armbanduhren gemacht haben, können wir keine Armbanduhren unter dem Niveau "guter Zustand" anbieten!

Für Gebrauchtartikel gilt eine Garantie von einem Jahr ab Wareneingang. Informationen über unsere Gebrauchtuhren: Wir sind immer bemüht, den exzellenten Namen, den wir in der Industrie im Laufe der Jahre erlangt haben, zu erhalten: Wenn Sie also den Erwerb einer Gebrauchtuhr in Betracht ziehen, sind Sie bei uns immer auf der sicheren und zuverlässigen Fährte. zum Produktpreis UND zur Produktqualität! Die Qualitäten unserer Gebrauchtuhren werden sicherlich lange Freude bereiten, und dies zu einem wirklich günstigen Pauschalpreis.

Verkaufen Sie Armbanduhren und Schmuck

Jahrhunderts die Uhrenfirma Zenith gegründet, wollte Georges Favre-Jacot die genauesten und verlässlichsten Armbanduhren der ganzen Weltgeschichte nachbauen. Der Ort Le Locle war die Geburtsstätte der schweizerischen Uhrmacherei, aber der Seher wurde sich bald bewusst, dass er die Herstellungsverfahren umgestalten musste, um sein Ziel zu erreichen. 1865 liess Georges Favre-Jacot deshalb große, lichtdurchflutete Bauten aufstellen, in denen er alle uhrmacherischen Berufe unter einem gemeinsamen Haus zusammenführte.

Bald wurde die Fabrik in Le Locle für ihre hervorragenden mechanischen Fähigkeiten bekannt, und ihre weltweit begehrten Produkte erlangten bereits im neunzehnten Jahrhundert ihren guten Namen für beispiellose Verlässlichkeit und Genauigkeit. Nur wenige Uhrenhersteller können sich bis heute als richtige Manufakturen bezeichnen, denn das heißt, sie führen vom ersten Skizzenentwurf bis zur endgültigen Montage alle Fertigungsschritte im eigenen Hause durch.

Gerade diese Eigenschaft gibt Zenith die nötige Eigenständigkeit, um sich den bestehenden Gepflogenheiten zu widersetzen und der Phantasie freie Bahn zu geben. Vom Bordinstrument über die Taschenuhr bis hin zur Armbanduhr leuchteten die Produkte der Uhrenmanufaktur immer mit höchster Genauigkeit. 2.333 Auszeichnungen für Chronometrie machen Zenith zur am meisten ausgezeichneten Marken aller Zeiten. Der Preis wird von der Jury vergeben. Egal ob Frauen oder Männer, bei Zenith wird jeder einen Uhrentyp nach seinem Gusto finden.

Mehr zum Thema