Herrenuhren Rechnung

Männeruhren Bill

Einfach per Rechnung bestellen und die beiliegende Rechnung bis zur angegebenen Zahlungsfrist bezahlen. Mit PayPal, Kreditkarte, auf Rechnung, per Bankeinzug oder per Vorkasse (abzüglich Mehrwertsteuer). Vorauszahlung: Vorauskasse: Bei Vorauskasse senden wir Ihnen eine Rechnung per E-Mail, Ihre Ware wird sofort nach Eingang der Bezahlung verschickt. Auf Rechnung: Sie können Ihre Uhr bei uns kaufen und ab einem Auftragswert von 79,95 Euro komfortabel per Rechnung zahlen. Eine Rechnung für Ihre Sendung ist der Verpackung beigelegt.

Das Zahlungsziel ist zwanzig Tage ab Rechnungsdatum. Wenn Sie einen von uns für Sie zu bestellenden Gegenstand beim Lieferanten anfordern, läuft Ihre Rechnungsperiode natürlich erst ab dem Tag, an dem wir Ihre Lieferung versandfertig machen. Die Bezahlung auf Rechnung erfolgt in unserem Geschäft über die Fa. Billpay. Nach Eingabe Ihrer Auftragsdaten und Auswahl der Zahlungsmethode Rechnungskauf wird Billpay eine Identitäts- und Kreditprüfung durchführen (weitere Informationen: https://www.billpay.de/agb/#datenschutz).

Wir weisen darauf hin, dass ein Kauf auf Rechnung nicht möglich ist, wenn sich Rechnungs- und Lieferadresse unterscheiden. Sie können Ihre Uhr bei uns kaufen und ab einem Auftragswert von 79,95 Euro komfortabel per Bankeinzug abrechnen. Wenn Sie einen Gegenstand bei uns beziehen, den wir für Sie beim Produzenten anfordern müssen, wird der Kaufpreis erst am Versandtag erhoben.

Dieses Zahlungsmittel wird in unserem Geschäft über Billpay verarbeitet. Nach Eingabe Ihrer Auftragsdaten und Auswahl der Zahlungsweise Lastschriftverfahren erfolgt eine Identitäts- und Kreditprüfung durch Billpay (weitere Informationen: https://www.billpay.de/agb/#datenschutz). Diese Zahlungsmethode ist bei abweichenden Lieferadressen nicht möglich. Das ist ein Paypal: Mit der gewählten Zahlungsmethode "Paypal" werden Sie von unserem Geschäft über eine gesicherte Anbindung an die Webseite des Bezahldienstes PayPal geleitet.

Bei einer erfolgreichen Bezahlung mit der Zahlungsmethode Paypal wird der Kaufpreis zunächst als Berechtigung klassifiziert. Das hat den Nachteil, dass, wenn die Waren nicht vorrätig sind (was im einzelnen mit einer Wartefrist von mehreren Monaten verbunden sein kann), der Kaufpreis erst dann auf unserem Paypal-Konto gutgeschrieben wird, wenn Ihre Lieferung auch wirklich eintrifft.

Kreditkarten: Beim Einkauf per Karte werden Sie über eine gesicherte Leitung zu unserem Payment Service Provider Six-Payment-Services (Saferpay) geleitet. Nachdem der Einkauf abgeschlossen ist, wird der Betrag der Rechnung von uns als Buchung gebucht und beim Absenden Ihrer Ware abgeholt. Ab einem Bestellwert von 100,- Euro versenden wir Ihre Ware per Nachname. Dabei wird der Betrag der Rechnung vom DHL-Spediteur in Bargeld abgeholt.

Für die Lieferung per Nachname berechnen wir keine zusätzlichen Nachnahmegebühren. Sie erhalten nach erfolgter Bezahlung ein Zahlungsformular, das Sie drucken oder auf Ihr Mobiltelefon senden können.

Mehr zum Thema