Omega Ladymatic Preis

Preis Omega Ladymatic

Wie viel kostet eine neue Omega De Ville Ladymatic? Der OMEGA Ladymatic bietet eine faszinierende Kombination aus außergewöhnlichem Design und innovativer Uhrmacherkunst. Die Omega Ladymatic - alle Informationen & Preisliste Mit der Ladymatic wird in Gestalt einer Uhr unvergängliche Eleganz versinnbildlicht und es entsteht Ausdrucksraum. Die Baureihe ist mit über 70 unterschiedlichen Ladymatic-Modellen (Ref. 425.

20.34.20.55.001, Ref. 425.30.34.20.51.001, Ref. 425.60.34.20.51.002 und anderen) besonders vielfältig. Die anmutigen Hüllen der Ladymatic-Ladys werden durch die charakteristischen Armreifen, die sowohl in Metall- als auch in Lederausführung erhältlich sind, bestens durchdrungen.

Charakteristisch für das Nummernbrett ist das künstlerische Supernova-Dekor, das in den Farben Schwarz, Weiss, Braun, Lila, Pink, Blau, Graustufengrau oder Muschel erhältlich ist. Die Co-Axial-Federhemmung bietet eine exzellente Lebensdauer und Genauigkeit und verkörpert das ewige Verlangen von Omega nach Perfektion.

Omegas Ladymatic ist eine faszinierende Kombination aus persönlicher Aussage und handwerklicher Vollkommenheit, mit besonderem Augenmerk auf einem schönen, anmutigen Aussehen.

Kauf Omega De Ville Ladymatic bestellen

Im Jahr 1848 wurde Omega als Louis Brandt ins Leben gerufen. Lediglich die beiden Kinder haben nach dem Tode des Unternehmensgründers den Firmennamen geändert, um ein unglaubliches Taschenuhrkaliber zu feiern. Die 1894 als Marke geborene Omega hat seither neue Maßstäbe gesetzt, die andere Produzenten gern anstreben. Die De Ville, eine der populärsten Sammlungen von Omega, wurde 1960 eingeführt.

Zusammen mit der Ladymatic, die 1955 als klassischer Bestandteil der Automarke eingeführt wurde, entsteht eine äußerst hochwertige Damenuhrenkollektion. Er wurde und wird den Wünschen der Damen in Bezug auf Komfort, Gestaltung und Ausstrahlung gerecht, vereint aber auch die sagenhafte Technologie des De Ville mit dem Doppellauf.

Nie zuvor war eine Frauenuhr so wunderschön und ausbaufähig wie die Omega De Ville Ladymatic. Bei der edlen Serie haben Sie die Auswahl zwischen den verschiedensten Gold-, Edelstahl und Lederarten für die Armbänder, die Hüllen werden auch exklusiv aus hochwertigen Materialien hergestellt. Darüber hinaus ist die De Ville Ladymatic mit ihrem berühmtem Glasboden eine wahre Freude für die Augen von vorn und von hinten.

Das Zifferblatt und die Armreifen der Omega-Kollektion werden in klassisch, trendy, weichen und kräftigen Farbtönen präsentiert, so dass Sie frei wählen können, wie Sie wollen. Für noch mehr Komfort wurde ein De Ville Ladymatic-Modell mit einem Diamant- und Perlenarmband versehen. Die Ladymatic läßt je nach Ausführung mit ausgeklügelten Funktionen wie leuchtenden Zeigern, Sekundenzeiger, aufgeschraubter Kronen- und Datumanzeige keine Wuensche offen.

Omega- und Luxus-Uhren gehören zusammen, ebenso wie unser guter Kundenservice und faire Erlöse. Deshalb haben wir einen handlichen Uhren-Finder eingebaut, der Ihnen alle Uhrenmodelle nach Marke, Werkstoff, Funktionalität oder Preis aufzeigt. Sobald Sie sich für eine Uhr, vielleicht die Omega De Ville Ladymatic, entschlossen haben, bestimmen Sie auch, wie Sie zahlen und ob Sie Ihre Ware abrufen oder nicht.

Im Jahr 1848 wurde Omega als Louis Brandt ins Leben gerufen. Lediglich die beiden Kinder haben nach dem Tode des Unternehmensgründers den Firmennamen geändert, um ein unglaubliches Taschenuhrkaliber zu feiern. Die Omega war..... Im Jahr 1848 wurde Omega als Louis Brandt ins Leben gerufen. Lediglich die beiden Kinder haben nach dem Tode des Unternehmensgründers den Firmennamen geändert, um ein unglaubliches Taschenuhrkaliber zu feiern.

Die 1894 als Markenzeichen geborene Omega hat seither neue Maßstäbe gesetzt, die andere Produzenten gern anstreben. Die De Ville, eine der populärsten Sammlungen von Omega, wurde 1960 eingeführt. Zusammen mit der Ladymatic, die 1955 als klassischer Bestandteil der Automarke eingeführt wurde, entsteht eine äußerst hochwertige Damenuhrenkollektion.

Er wurde und wird den Wünschen der Damen in Bezug auf Komfort, Gestaltung und Ausstrahlung gerecht, vereint aber auch die sagenhafte Technologie des De Ville mit dem Doppellauf. Nie zuvor war eine Frauenuhr so wunderschön und ausbaufähig wie die Omega De Ville Ladymatic.

Bei der edlen Serie haben Sie die Auswahl zwischen den verschiedensten Gold-, Edelstahl- und Lederarten für die Armreifen, die Hüllen werden auch exklusiv aus hochwertigen Materialien hergestellt. Darüber hinaus ist die De Ville Ladymatic mit ihrem berühmtem Glasboden eine wahre Freude für die Augen von vorn und von hinten. Das Zifferblatt und die Armreifen der Omega-Kollektion werden in klassisch, trendy, weichen und kräftigen Farbtönen präsentiert, so dass Sie frei wählen können, wie Sie wollen.

Für noch mehr Komfort wurde ein De Ville Ladymatic-Modell mit einem Diamant- und Perlenarmband versehen. Die Ladymatic läßt je nach Ausführung mit ausgeklügelten Funktionen wie leuchtenden Zeigern, Sekundenzeiger, aufgeschraubter Kronen- und Datumanzeige keine Wuensche offen. Omega- und Luxury-Uhren gehören zusammen, ebenso wie unser guter Kundenservice und faire Erlöse.

Deshalb haben wir einen handlichen Uhren-Finder eingebaut, der Ihnen alle Uhrenmodelle nach Marke, Werkstoff, Funktionalität oder Preis aufzeigt. Sobald Sie sich für eine Uhr, vielleicht die Omega De Ville Ladymatic, entschlossen haben, bestimmen Sie auch, wie Sie zahlen und ob Sie Ihre Ware abrufen oder nicht.

Mehr zum Thema