Omega Seamaster Preis

Preis Omega Seamaster

Die Omega Seamaster - Qualitativ hochstehende schweizerische Uhren, nicht nur für James Bond. Die Omega ist eine schweizerische Uhrenmanufaktur, die seit mehr als 150 Jahren Spitzenuhren produziert und heute Teil der Konzerngesellschaft ist. Die Marke Omega ist eine der bekanntesten Marken im Segment, steht für qualitativ hochstehende Handwerksuhren und ist ein Begriff für die Genauigkeit, Güte und Lebensdauer von schweizerischen Zeitmessern. Zahlreiche Omega-Armbanduhrenmodelle sind seit mehreren Dekaden auf dem Vormarsch und werden ständig weiter entwickelt.

Hierzu zählt auch der Omega Seamaster, der in verschiedenen Versionen verfügbar ist. 1995 übte Pierce Brosnan seine Tätigkeit in Goldeneye mit einer Omega Seamaster Professionell 300 und 2006 Daniel Craig mit einer Omega Seamaster Planet Ocean im Namen Ihrer Hoheit aus. Der Omega Seamaster ist jetzt in einer Vielzahl von Modellen verfügbar.

Dennoch sind die Exemplare auch in sportlich-eleganter Ausführung ohne die charakteristische Drehlünette einer Diver's Watch erhältlich. Bei der Materialauswahl für einen neuen Omega Seamaster gibt es keine Kompromisse: Die Taschenuhren sind in den Gehäuseformen Edelstahl, Titan, Gold zu haben, und einige Models sind mit Diamanten im Brillantschliff gefasst.

Die Armbanduhren sind auch mit einer Auswahl an Stahl-, Gold-, Textil-, Gummi- und Lederarmbändern erhältlich. Es gibt auch Differenzen bei den Werken, die in den Modellen der Omega Seamaster Serie sowohl in Quarz- als auch in Automatikausführung verwendet werden. Last but not least zeichnen sich die Geräte auch durch Kaliber, Gehäuseabmessungen und individuelle Kompressionsfestigkeit aus: Das Spitzenmodell Omega Seamaster Ploprof zum Beispiel garantiert eine Tautiefe von bis zu 1200 m. Die Tautiefe beträgt bis zu 1200 m.

Nähmaschinentaucher 300M

Zweiundzwanzig Jahre nach ihrer Einführung präsentiert Omega eine vollständig neu entwickelte Seamaster Professionelle Diver 300M-Reihe. Die Edelstahl-Uhren mit Kautschukarmband sind für 4.400 EUR und mit Edelstahlarmband für 4.500 EUR erhältlich. Der Preis für die Edelstahl- Golduhren beträgt 6.000 EUR mit Kautschukarmband und 8.900 EUR mit zweifarbigem Band. Jeder neue Seamaster Professionelle Diver 300M wird in einem 42 Millimeter großen Gehäuse geliefert und ist mit einem Meisteruhrmacher 8800 ausgerüstet, was der Sammlung ein höheres Maß an Qualität in Bezug auf Präzision, Leistung und antimagnetischem Schutz verleiht.

Darüber hinaus wurde jedes noch so kleine Teil des Außendesigns abgedeckt, darunter auch die sagenumwobene Taucherlünette, die jetzt aus Keramiken mit Ceragold-Skala oder weißer Emaille für mehr Farbbeständigkeit und Haltbarkeit gefertigt ist. Das Zifferblatt ist aus poliertem Keramikeinsatz in Schwarz, Blau oder PVD-Chrom gefertigt. Auch Omega setzt das Wellendesign wieder ein, jetzt mit Lasermarkierung, die für das originelle Muster der Diver's Watch steht.

Ein wesentliches Merkmal des Divers 300M war schon immer das Heliumauslassventil. In den neuen Models hat sie eine kegelförmige Gestalt erhalten, die Omega patentiert hat, weil sie für ihre zuverlässige Funktion eine ausgereifte Technologie erfordert. Sind Sie an der Historie der Omega Seamaster interessiert? Auf dieser Seite findest du alle Infos zur Historie und zu den bedeutendsten Models.

Mehr zum Thema