Uhr Lesen Lernen Online

Uhrenlesung Lernen Online

ganze, halbe und viertel Stunden mit Zahlen (vor Mittag). Ablesen mit Zahlen - Uhr. Die App wurde in Zusammenarbeit mit Lehrern und Pädagogen entwickelt, um Kindern beizubringen, die Uhr auf spielerische Weise zu lesen. Lernen Sie online: Rechnen mit Uhrzeiten. Können Sie die Uhr noch machen?

Wie deine Kleinen leicht lernen können, die Uhr zu lesen.

Bei Kindern herrscht von Anfang an ein "Zeitgefühl". Trotzdem sind sie gerade in jungen Jahren noch nicht in der Lage, viel mit Zeitinformationen wie "morgen" oder "in zwei Stunden" zu beginnen. Sie verstehen Zeit anders als Erwachsene. Nur wenn sie etwa 5 Jahre alt sind, lernen sie, zwischen Geschichte und Moderne zu unterscheiden. Schon in diesem Lebensalter erfassen die Kleinen die Dauer durch Auszählen.

In den oft abstrahierten Momenten, die wir Erwachsene gegeben haben, lernen sie dann meist nur in der Primarschule. Das Kind braucht Zeit, um sein eigenes Zeitgefühl zu entfalten. Auch Grundschulkinder verwechseln oft Dauer und Zeit. Die Zeit zu lesen kann dann sehr erregend sein. Von einem bestimmten Punkt an werden sie sich selbst für Uhrwerke und Kalendern nachfragen.

Sie können Ihrem Baby nun auf spielerische Weise das Lesen der Zeit lehren, da es so die täglichen Abläufe besser versteht. Bitte beachte, dass das Lesen der Uhr für deine Kleinen nicht so einfach ist wie für dich. Deshalb ist viel Ausdauer gefragt - damit die Kleinen Spaß am Lernen haben. Die meisten Kinder lernen, wie man die Uhr liest, wenn man sie liest.

Bei einer Trainingsuhr kannst du lernen, wie man die Zeit abliest. Es ist am wirksamsten, wenn Ihre Kleinen selbst Taktgeber ziehen, die Ziffern in die rechte Lage bringen und auch die Ziffen. Auf diese Weise erhalten sie ein erstes Verständnis von Zeit. "Dies gibt Ihren Kindern eine bessere Einschätzung der Zeit und ermöglicht es ihnen, sie schrittweise in alltäglichen Kontexten zu verwenden - und anschließend die Möglichkeit, Werktage und Wochenmonate, d.h. den Kalendarium zu begreifen.

Es ist sehr hilfreich, dass Ihre Kinder sowohl eine Analoguhr mit den Händen lesen können - denn durch die optische Aufteilung wird sofort ein gutes Bild der zeitlichen Bedingungen vermittelt und später auch auf digitale Displays übertragen. So lernen sie zum Beispiel, dass zwei Uhr und zwei Uhr gleich sind. Dies ist am Anfang sehr aufwendig, denn jedes Mal, wenn die Zeit im Head berechnet werden muss, macht auch hier die Praxis den Unterschied.

Schon bald wird das Lesen der Uhr ebenso automatisch sein wie für uns Erwachsene. Darüber hinaus erhalten Ihre Kinder auf diese Art und Weise eine enorme Steigerung der Selbstständigkeit.

Mehr zum Thema