Zaubertricks Kinder

Kinderzaubertricks

Durch diese großartigen Zaubertricks können Kinder so richtig verzaubert werden. Durch unsere Zaubertricks zum Nachahmen inspirierst du die Nachkommenschaft. Zauber für Kinder Aufregende magische Kniffe für Kinder. Durch diese großartigen Zaubertricks können Kinder so richtig begeistert werden. Du kannst selbst als Magier agieren und die Kunststücke für die Kinder herbeizaubern.

Aber Kinder können diese Zaubertricks auch selbst ausprobieren. Besenstock aus Hartriegel, Beschwörung ist kein Problem. Hokus, Pokus, 1, 2, 3, das ist große Magie. Drei schwarze Katzenkater.

Die Magierin steht vor dem Zuschauer. Darin befindet sich in der einen Seite ein Ballon. Er hat eine Anstecknadel in der anderen Handfläche. In einem Zauber ersticht er den Ballon. Zubereitung des Trickes: Kleben Sie einen kleinen Streifen Tesafolie auf den Ballon an einer ausgewählten Position, an der Sie später die Kanüle durchstechen werden.

Später klebt der Magier exakt in diesen Klebestreifen. Die Magierin nimmt ein bereits verbranntes, schwarzhäutiges Zündholz aus ihrer Zündholzschachtel. Sie rezitiert einen Fluch. Zubereitung des Trickes: Streichen Sie den Zündholzkopf auf ein unverbranntes neues Zündholz mit einem weißen Benzinkugelschreiber (Edding) mit schwarzem Farbton auf. Die Magierin platziert eine Karte (Fotoseite mit dem Hinweis nach unten) auf ein mit wassergefülltem Glas.

Zur Überraschung der Besucher haftet die Karte an der Glasöffnung, wobei kein Kondenswasser entweichen kann. Zubereitung des Trickes: Es ist keine direkte Zubereitung erforderlich. Du solltest den magischen Trick nur im Voraus probieren und praktizieren, damit die Karte später richtig am Glasrand befestigt werden kann.

Die Zaubertricks sollten immer im Park über dem Rasengarten oder in Innenräumen über einem Eimer Wasser ausgeführt werden. Aus der Ferne präsentiert der Magier den Besuchern ein Blatt schwarzen Papiers, auf dem nichts zu erkennen ist. Beim Wirken eines Zaubers gießt er Magiepulver über das Schwarzpapier und pustet den überschüssigen Puder weg.

Zubereitung des Tricks: Auf einem schwarzen Tonpapierstück wird ein Gesichtsausdruck mit schwarzem Wachs bemalt. Bei dem Magiepulver handelt es sich um ein schlichtes Papiermehl, das über das Blatt gegossen wird. Im Handumdrehen nimmt der Hexenmeister eine Zaubertasche in die Finger. Dazu greift er mit der offenen Seite nach oben und schiebt einen Wollefaden oder ein größeres Blatt Pappe z.B. in die offene Seite ein.

Darin führt er das Objekt den Betrachtern zur Begutachtung vor. Mit einem Zauber verwandelt er die Magie-Tüte. Übe diesen Zauber zuvor, damit du dich an die korrekte Eröffnungsseite erinnern kannst und die ausgefüllte Kante nicht zeigst.

The Wizard nimmt eine Bank mit in die Hände. Dem Publikum erläutert er, dass er die Bank ette so verzaubert, dass die Früchte bereits beim öffnen der Schüssel in kleine Stückchen zerlegt werden. He says a spell. Danach läßt er einen Betrachter die Bank ette peelen. Ich bereite den Trick vor: Für diesen magischen Trick benötigst du 1-2 Stück Vanille, eine schmale Kanüle und ein starkes Nähgarn.

Stecken Sie die Kanüle wie im Bild gezeigt unter die Haut der Bankette. Also nähst du einmal um die Bankette herum. So nähst du etwa 4 mal um die Bank in etwa der selben Entfernung. Kleiner Tipp: Bereite den Stich kurz vor der Show vor, sonst werden die Einstichlöcher in der Gelatine bräunlich.

Du solltest auch diesen Zauberspruch zuerst ausprobieren. Ich wünsche dir viel Vergnügen mit den diversen Zaubertricks. Nun kann der große Zauberspruch anfangen.

Mehr zum Thema