Audemars Piguet uhr Preis

Auditemars Piguet Uhrenpreis

Audemars Piguet Uhren online kaufen! Die Firma Audemars Piguet ist der Philosophie ihrer Gründer treu geblieben und hat immer wieder neue bemerkenswerte Kreationen vorgestellt. Auditemars Piguet Watches kaufen von Audemars - Court Jeweller Mühlbacher Regensburg

Seit 1875 steht Audemars Piguet für Uhrentradition und Innovation auf hohem technischem und technischem Level, für die dünnsten automatischen Werke der Welt und für Unite. Audemars Piguet hat auch eine große Auswahl an Creationen für den Damenhandgelenk. Audemars Piguet & Cie wurde 1881 von Jules Louis Audemars und Edward Auguste Piguet formell ins Leben gerufen.

Sie hatten das Bestreben, komplexe Armbanduhren zu produzieren und zu vertreiben. Jules Louis Audemars entwickelte ständig neue Uhrwerke, Edward Auguste Piguet war einer der ersten Uhrenhersteller, der Verkaufsniederlassungen in Europa und Amerika errichtete - ausschließlich über Lizenznehmer und Vertreter. Audemars Piguet zum Beispiel ist ein echter Hingucker mit der ersten Uhr mit Minutenrepeater, der ersten Uhr mit Springstunde, dem geringsten Uhrwerk aller Zeiten mit 5 Minuten Repeater und dem flachstem automatischen Kaliber der Weltkugel mit einem zentralen Rotor.

Aber erst 1972 erschütterte Audemars Piguet mit der Royal Oak endgültig die Grundlagen der heutigen Uhrmacherei: Zum ersten Mal wurde eine sportive Luxus-Uhr aus rostfreiem Stahl produziert. Einen weiteren Höhepunkt in der Entwicklung der heutigen Uhrmacherei bildete 1986 die erste ultraflache Uhr mit Tourbillon und automatischem Aufzug. Im Jahr 2000 wurde die erste Armbanduhr mit der Gleichung von Zeit, Sonnenauf- und Sonnenuntergang, Ewigen Kalendarium und Astronomiemond entwickelt. 2006 entwickelte Audemars Piguet eine direkte Pulshemmung und 2009 war sie mit ihrem Zeitmesser mit Haushemmung und Doppelwendel die perfekte Wahl für die Suche nach Höhen.

Knapp 140 Jahre nach der Firmengründung führt Audemars Piguet das Vermächtnis seiner Gründungsväter mit Entschlossenheit fort - und ist heute die erste Schweizer Modemarke, die vier Genera-tionen später komplett in den Händen der Gründerfamilie liegt. Die Audemars Piguet GmbH steht zu den Wertvorstellungen, die das Unternehmen erfolgreich gemacht haben, und setzt ihre eigene Unternehmensgeschichte im Geiste der Kontinuität fort!

Ein ganz besonderes Charisma hat der Platz, an dem die einzigartigen Armbanduhren von Audemars Piguet eine magische Form annimmt - wir sprechen von dem Workshop für große Verkomplizierungen in Le Brassus. Nach der ersten großen Komplikation durch Audemars Piguet im Jahr 1882 hat die Fabrik dieses traditionelle Know-how weiter ausgebaut und jedes Jahr zumindest eines dieser mechanischen Meisterwerke produziert.

Heute, wie in der Vergangenheit, ist die Herstellung einer großen Komplikation ein langer Vorgang und das Resultat der Tätigkeit eines einzelnen Uhrmachers. Um ein perfektes Zusammenspiel der einzelnen Elemente zu erreichen, führt der Uhrenhersteller zunächst eine "Probemontage" durch. Es dauert vier bis sechs Monaten, um ein einzelnes Uhrwerk zu montieren, zu montieren und manuell zu verfeinern, bis die Große Komplikation ihre Magie voll ausspielen kann.

Jedes einzelne große Kompliment von Audemars Piguet ist ein perfekter Ausschnitt aus der Kunst des Uhrmachers. Dieses Sammlerobjekt par excellence als Einzelstück eines einzelnen Meisterwerkes verlangt Fähigkeiten, die nur eine Hand voll Uhrmachern vorweisen können. Auditemars Piguet - Wo sonst ist die Zeit so lebendig und originell!

Mehr zum Thema