Blancpain Tourbillon Preis

Tourbillon-Preis von Blancpain

Weißpain Léman ab 2.769 ?. Der schweizerische Hersteller Blancpain verleiht seiner klassischen Luxuslinie mit der Kollektion Léman eine sportive Ausstrahlung. Die Uhrenhersteller von Blancpain symbolisieren am Lac de Genua große Weiten, Wanderlust und Reisefreude.

Obwohl die Historie von Blancpain nicht auf die Antike zurückgeht, hat Jean-Jacques Blancpain bereits 1735 seine eigene Fabrik in Valeret gegründet.

Eines der bedeutendsten Wahrzeichen des zwanzigsten Jahrhunderts war die erste automatische Armbanduhr, die Blancpain 1926 auf den Markt brachte. Zu den weiteren Neuerungen gehörten die erste Fifty Fathoms Diver's Watch und das weltweit kleinste automatische Uhrwerk der Damenuhr Marienkäfer, beide aus den 1950er Jahren. Mit dem Kaliber 1241 haben die Uhrmacher von Blancpain dem Kaliber 1241 eine eigene Gangreserveanzeige gegeben. Die Metalle, aus denen der Schlag und die Tonquelle hergestellt werden, gehören zu den strikt geschützten Geschäftsgeheimnissen von Blancpain.

Die 3725G wird mit einem Tourbillon geliefert. Blancpain verwendet für das Band in der Regel Rindsleder, Metalle und Gummi. Auch wenn die meisten Versionen des Léman von einfacher Funktion geprägt sind, gibt es bei Blancpain auch Varianten mit mehreren hundert Brillanten. Minimaler ist die Grand Date Aqua Lung mit Stunden-, Minuten- mit Sekunden- und Minutenzeiger und einer großen Datumanzeige auf der 6-Uhr-Position.

Mit dem Chronographen Rücklauf Grande Date wird dem großen Date eine Zeitschaltuhr hinzugefügt. Das Tourbillon Semainier Grande Date gibt nicht nur Auskunft über den Tag der Woche und das Tag, sondern auch darüber, welche der beiden Wochen zum entsprechenden Termin gültig ist. Blancpain steht außerhalb der Léman-Kollektion für Sportsgeist und Funktionsvielfalt, insbesondere mit den Fünfzig Faden.

Mit der umfassenden Villeret-Serie setzt die schweizerische Uhrenmanufaktur eine klassisch-elegante Akzentuierung um, während die L-Evolution das avantgardistische kantige Gegenstück ist.

Weißblechuhren - Models, Preisliste, Geschichte

The Brassus, Fifty Fathoms, Dorf & Co. Auf Blancpain wird jeder Uhrliebhaber den richtigen Begleiter für das Armband finden. Mit der Le Brassus Collection wird die Traditon der gehobenen Horlogerie fortgesetzt. In den Modellen steckt die Historie der Uhrmacherei und überzeugt mit zeitlosem, elegantes und elegantes Styling und noblen Details. Sie ist die anspruchvollste Sammlung des Unternehmens in Bezug auf die Uhrmacherei.

Zu den Klassikern der Villeret-Kollektion gehören echte Handgelenkklassiker. Der Entwurf zeichnet sich durch klare Formen aus und versprüht klassisch anmutende Schönheit, die Werke erinnern an die handwerkliche Tradition der Uhrmacherei und sind gekennzeichnet durch Funktion, Genauigkeit und Verlässlichkeit. Der Name der Léman-Kollektion geht auf den Genfersee zurück und die passenden Uhren für abenteuerlustige und Globetrotter.

The Fifty Fathoms ist eine berühmte Blancpain-Kollektion. Sie basiert auf der ersten hochmodernen Tauchuhr von 1953 und verbindet funktional-elegantes Styling mit Verlässlichkeit und Funktion. Die Blancpain L-Evolution Collection bietet eine avantgardistische Uhr mit starkem Charakter, die jeder sucht.

Mehr zum Thema