Garmin Pulsarmband

Armband Garmin Puls

Die Garmin entwickelt weltweit mobile Produkte für die Bereiche Automotive, Fitness & Outdoor, Marine und Luftfahrt. Wie Sie Ihr Garmin tragbar und pflegeleicht machen | Garmin

Die Garmin-Produkte sind für Menschen mit einem aktiveren Lebensstil konzipiert. Das Garmin-Gerät darf nicht zu fest angezogen sein. Trage das Band so weit, dass am Arm etwas Platz ist. Bei Geräten mit optischem Pulsmesser sollte er gut sitzen, aber bequem zu tragbar sein, um die Pulsmessung bei sportlichen Tätigkeiten zu optimieren.

Ziehen Sie das Band so an, dass zwischen dem Band und dem Handgelenk ein Spalt von zwei Fingern besteht, und lösen Sie es nach dem Aufziehen. Bei längerer Einwirkung von Feuchtigkeit kann es auf Dauer zu Hautreizungen kommen. Spülen und abtrocknen Sie das System gründlich, wenn es während des Trainings, beim Baden oder bei der Dusche mit Schweiss in Kontakt kommt.

Bei regelmäßiger Anwendung über einen längeren Zeitraum kann es sein, dass Ihre Gesichtshaut eine Pause braucht. Um Hautreizungen zu verhindern, sollte das Instrument kurzzeitig am anderen Arm getragen werden. Um das Erscheinungsbild des Gerätes nicht zu beeinträchtigen und eventuelle Hautreizungen zu verhindern, darf das Produkt keinen chemischen Stoffen ausgesetzt werden:

Säubern Sie das Band regelmässig, indem Sie es mit klarem oder klarem Wasser ausspülen. Achten Sie darauf, dass das Band komplett trocknet, bevor Sie es auftragen. Anschließend mit klarem Leitungswasser nachspülen.

Zur Reinigung das Lederband mit einem weichem, sauberem und fusselfreiem Lappen abwischen. Achten Sie darauf, dass das Band komplett trocknet, bevor Sie es auftragen. Zur Reinigung des Metallarmbandes mit einem weichem, sauberem und fusselfreiem Lappen abwischen. Feuchten Sie das Gewebe ggf. mit etwas klarem Wasser an. Achten Sie darauf, dass das Band komplett trocknet, bevor Sie es auftragen.

Benutzen Sie keine Metallpoliermittel oder Schleifmittel, um das Metallband zu säubern oder zu überarbeiten. Zur Reinigung das Band mit Kaltwasser abspülen. Den Armreif mit sauberem Leitungswasser abspülen und vor dem Anziehen komplett abtrocknen. Zur Reinigung mit viel lauwarmem Salzwasser oder mit einem feuchten, fusselfreien Lappen abspülen.

Verschmutzungen an den Ladekontaktstellen oder Aussparungen am Instrument können mit einer sanften Bürste entfernt werden. Bei Befolgung der obigen Hinweise und unter Normalbedingungen sollten Sie keine Schwierigkeiten beim Tragen einer Garmin-Uhr haben. Bei Hautreizungen das Instrument erst wieder verwenden, wenn die Wunde verheilt ist.

Achten Sie darauf, dass Sie das Instrument und das Band gemäß den jeweiligen Trage- und Pflegehinweisen gründlich säubern.

Mehr zum Thema