Samsung Galaxy Smartwatch

Smartwatch von Samsung Galaxy

Galaxie-Uhr in Hands-On: Die besten Samsung Smart Watch aller Zeiten der Welt. Mit Galaxy Watch läutete Samsung heute eine neue Zeitrechnung ein. Damit hat die Uhrenmanufaktur ihr Gear-Branding verloren und ist nun nach den Galaxy-Smartphones benannt. Erhältlich ist die smart clock in zwei Baugrößen mit unterschiedlicher Ausrichtung. Das Samsung Gear S3 bekommt nach beinahe zwei Jahren einen neuen S3.

Die Samsung Galaxy Watch ist die neue Smartwatch. Vom Galaxiebranding von Smart-Phones profitiert. Galaxy Watch wird auch mit dem neuen Gerät für das Internet verbunden sein, wenn es anfangs Sept. auf den Markt kommt. Zusätzlich zu einer 46 mm Version, die der Baugröße des Gear S3 entsprechen, gibt es nun auch eine kleinere 42 mm Version. Das neue Roségold deutet darauf hin, dass sich Samsung in erster Linie an Frauen richtet.

Der grössere Smartwatch ist nur in den Farben schwarz und weiß erhältlich. Das Samsung Galaxy Watch ist auf der aktuellen Betriebssystemversion Tizen 4.0 lauffähig. Alle Modelle werden von einem Exynos 9110 Dual-Core-Prozessor betrieben, der nicht nur schnell ist, sondern auch 35-prozentig leistungsfähiger als das Gear S3, alle Modelle haben 4 GB Arbeitsspeicher, aber es gibt Differenzen im RAM.

Die Smartwatch kann übrigens sehr ruhig laufen - wie eine Uhr. Folgende Laufzeitwerte werden erreicht: Samsung Galaxy Watch mit 46 Millimeter und 472 mAh Akku. Sollte eine Betriebszeit von bis zu 168 Std. haben. Samsung gibt durchschnittlich 80 Zeitstunden. Die Samsung Galaxy Uhr mit 42 Millimeter und 270 mAh Akku.

Sollte eine Betriebszeit von bis zu 120 Std. haben. Im Durchschnitt etwa 48 Std. Die LTE-Versionen ermöglichen es Ihnen, über das Handy Anrufe zu tätigen, Sprachmeldungen zu senden und Musiktitel über das Internet zu übertragen. Auch die Galaxy Watch mit der Version 4.0 hat Samsung um neue Softwarefunktionen erweitert: Alles in allem funktioniert die Samsung Galaxy Watch mit dem neuen Release 4.0 deutlich rascher und reibungsloser als ihre Vorgänger.

Samsung hat hier also viel optimiert. Das Samsung Galaxy Watch mit 46 Millimeter hat ein rund 1,3-Zoll-Display mit einer Bildschirmauflösung von 360 x 360 Pixel. Die beiden smarten Uhren sind mit einem Super AMOLED-Panel und dem neu eingeführten Glas DX+ ausgestattet. Die beiden smart Uhren sind für 5 Geldautomaten und IP68 zertifiziert. Auch Samsung hat eine handliche Apple Watch Eigenschaft im Galaxy Gear integriert.

Die Samsung Galaxy Watch passt in 22mm Standardgrößen, so dass Sie aus einer fast endlosen Palette von Armbändern wählen können. Das Samsung Galaxy Watch wird in der WiFi-Version am Freitag, den 07. 09. 2018 veröffentlicht. Bei der 42 -mm-Version sind es 309 EUR, bei der 46 mm-Version 329 EUR. Die LTE-Aufrüstung ist für je 70 EUR zusätzlich erhältlich.

Also landete man mit 379 EUR (42 mm) und 399 EUR (46 mm). Der Vorbesteller erhält das Wireless Charger Duett zum Nachladen der Galaxy Watch und eines Smartphone im Gegenwert von 99 EUR gratis dazu.

Mehr zum Thema