Singvögel Bestimmen Gesang

Singlevögel Bestimmt Lied

Im Internet finden Sie viele Informationen über Vögel und ihr Gesangsverhalten. ¿Wie bringen die Vögel ihren Gesang zum Ausdruck? Identifizieren, kennenlernen und schützen Sie die wichtigsten Arten in Europa.

Aus der Vogelwelt kommende Fragestellungen und Anworten

¿Wie bringen die Vöglein ihren Gesang zum Ausdruck? Kann sich ein Späher ausdrücken? Warum und wie wird gesungen? Das Zusammensetzen der Köpfe bestimmt die Form und Vielseitigkeit des Singens und so kann jeder einzelne Späher an seiner eigenen Sprache erkannt werden, ohne sie zu sichten. Mehrere Vogelarten sind auch in der Möglichkeit, ihre Membranen in der Sirinx getrennt von einander zu betreiben und so zweischalige Choräle zu kreieren.

Je leiser und phantasievoller der Gesang, umso mehr behaupteten sich die Lebewesen in ihrem "sozialen Verhalten". So ist das Singen bereits eine Form der Kommunikation, obwohl jede Vogelspezies ihre eigene Muttersprache hat. Weshalb wandern einige Vogelarten im Sommer so weit, während andere hier bleiben?

Zugvogel ist eine "Klimakompensationsmaßnahme" der Natur: Zugvogel benötigen ein mildes und überlebenssicherndes Windklima. Je nach Ernährungsgewohnheiten variieren die Ansprüche der Vögel: Für Tiere aus dem sehr kühlen Nord- und Osteuropa im Sommer liegen die deutschen Nordseeküsten in einem gemäßigteren Raum. Auch für Insektenfresser aus Norddeutschland, z.B. Singvögel, bedeutete der Überwinterung in Deutschland einen Insektenmangel, so dass sie nach SÃ??den umziehen mussten.

Das Bedürfnis zu wandern ist den Vögeln inhärent. Die Außentemperatur und die hormonellen Eigenschaften bestimmen, wann es Zeit zum Zupfen ist. An gewissen Orten sammeln sich dann die Tiere, um in kleinen Grüppchen oder ganzen Schwämmen, wie bei den alpinen Strandläufern, zu beginnen. Wandervögel können sich am Himmel des Sternenhimmels ausrichten, den Sonnenstand ausnutzen oder dank besonderer Magnetfeld-Rezeptoren in ihren Augen wie mit einem Innenkompass auslösen.

Bei den meisten mittel-europäischen Vögeln handelt es sich um Teilmigranten, d.h. nur ein Teil dieser Vogelarten wandert in den SÃ??den, viele andere sind hier. Manche Wandervögel wandern nur an die nächste Küstenregion oder gar in die nächste Stadt, andere reisen über weite Strecken. In jüngster Zeit hat der Klimawechsel das Wanderverhalten vieler Vogelarten verwirrt: Immer mehr Wandervögel verweilen im Sommer in Mitteleuropa, und einige Starlinge wandern gar nach Norden in Großstädte, wo sie das ganze Jahr über Nahrung vorfinden.

Noch nie war die Versorgung mit Wasser und Nahrungsmitteln so stabil wie heute - es bleibt abzuwarten, ob und wie sich die Tiere weiter an die Bedingungen gewöhnen können.

Mehr zum Thema