Smartwatch Notification

Chipkarten-Benachrichtigung

Die wichtigsten: Benachrichtigungen auf dem Smartwatch Der Smartwatch ist die ideale Uhr für Nachrichtenjunkies - solange das Unbedeutende ausgefiltert wird und nicht dauernd über den Touch-Screen abgewischt werden muss. Keiner erwirbt eine Smartwatch, nur um die Zeit zu lesen. Das macht ein Handy im Prinzip, muss aber oft erst aus der Hosentasche genommen werden.

Außerdem werden seine Botschaften manchmal belauscht, während die diskrete Vibration einer Smartwatch auch in lauter Umgebung zuverlässig wahrnehmbar ist. Welche Daten werden an den Smartwatch übermittelt? Ein Smartwatch zeigt alles, was auf Ihrem Handy erscheint: ankommende Gespräche, SMS- und Chatnachrichten, aber auch Termin-Erinnerungen, Kontobewegung und geringe Akkulaufzeit.

Bevor Sie einen Smartwatch kaufen, sollten Sie jedoch prüfen, ob alle Anwendungen und Services, die Sie regelmässig nutzen, auch die Weitergabe der Meldungen an den Smartwatch mittragen. Wenn die Meldungen auf dem Smartwatch eingehen, wie sehen sie aus? Bei Apple hingegen wird nicht nach Anwendungen, sondern nach Ansprechpartnern sortiert.

Letztendlich ergeben diese beiden Punkte eine Frage: Muss ich den Smartwatch permanent abwischen oder eine beliebige Funktionstaste drücken? So ist es vielleicht noch einfacher, das Handy rasch abzuholen! Was hat WhatsApp für seine Smartwatch App eine formschöne Antwort gefunden: Kurzmitteilungen können mit einer Sprachmitteilung beantwortet werden.

Mit welchen Möglichkeiten reagiert das Betriebsystem von Smartwatch und den anderen Anwendungen, die tagtäglich eingesetzt werden, rasch und unkompliziert? Aber eine Smartwatch ist nicht nur ein Kommunikator. Das kleine Fenster zeigt dann den nächsten Richtungswechsel an: "Nach 17 Meter biegen Sie ab. Die Smart Watch ist auch eine einzigartige Uhr.

Wenn Sie von der Smartwatch Idee überzeugt sind, aber die aktuellen Models zu schmal sind, sollten Sie einen Blick auf die Rufus Manschette werfen. Der überdimensionale Smartwatch wird vom Produzenten auch als Handgelenk-Kommunikator bezeichnet. Ein 3,2-Zoll-Display zeigt 400 x 240 Punkte. Wenn Sie eine überdimensionale Smartwatch mit SIM-Kartensteckplatz suchen, sollten Sie einen Blick auf die Neptune Pine werfen.

Selbst wenn beide Geräte nicht mehr aktuell sind, wollen sie mehr aus der kleinen Smartwatch herausholen. Viel eher werden jedoch kleine Bluetooth-Kopfhörer wie der Braghi Dash, der wie ein Button im Kopf sitzt, mit der Smartwatch kombiniert. Es ist auch vorstellbar, eine Smartwatch mit einer Glasscheibe zu kombinieren, in die ein Bildschirm integriert ist.

Die Top-Modelle sind derzeit nur dann wirklich clever, wenn sie nicht mehr auf das Handy angewiesen sind.

Mehr zum Thema