Waltham Uhren

Armbanduhren Waltham

Die Waltham Watch Company war ein US-Uhrenhersteller. Armbanduhren Waltham addend (" Dieser private Verkäufer\u00E4ufer kommt von {0}."); $tooltipHolder.append($countryIconTooltip).

append($privateSellerCountryTooltip); $("body").append($tooltipHolder); })(); Waltham - Mc4 Oldtimer Stahluhr 1960er Jahre - Blancpain Bathysca.... Uhrzeigersinn Uhrmacherei e.U. Knight Watch & Jewelry Co. Die Waltham Ladies Beautiful Swiss Made Quartz plaqué oder c1980.......... Silberne Waltham Taschenuhr mit Blumenmuster auf der Rückseite -.... Das Waltham Maxim Swiss Made Manual 1970er Jahre Vergoldetes Herrenkleid....

Montreux klassische Taschenuhr aus 14 Karat Gelbgold Weißes Porzellan...... Die Feldmar Watch Company, Inc. Die Waltham Swiss Made Hommes 33mm plaqué oder manuel Jahrgang 1960er Jahrgang..........

Waltham Uhren - Preisvergleich für Waltham Uhren Occasionen

addend (" Dieser private Verkäufer\u00E4ufer kommt von {0}."); $tooltipHolder.append($countryIconTooltip).append($privateSellerCountryTooltip); $("body").append($tooltipHolder); })(); Waltham - Mc4 Oldtimer Stahluhr 1960er Jahre - Blancpain Bathysca.... Uhrzeigersinn Uhrmacherei e.U. Knight Watch & Jewelry Co. Die Waltham Ladies Beautiful Swiss Made Quartz plaqué oder c1980.......... Silberne Waltham Taschenuhr mit Blumenmuster auf der Rückseite -.... Die Waltham Swiss Made Hommes 33mm plaqué oder manuel Jahrgang 1960er Jahrgang..........

Montreux klassische Taschenuhr aus 14 Karat Gelbgold Weißes Porzellan...... Die Feldmar Watch Company, Inc. Armbanduhr Waltham Free Mason K18yg Golden Plain Handaufzug.... eLADY Limited. Das Waltham Maxim Swiss Made Manual 1970er Jahre Vergoldetes Herrenkleid.... Montreux Waltham 14 Kt. Gelbgold Taschenuhr Achteckiges Gehäuse.........

Spannweite id="American_Horology_Company_.281852.E2.80.931853. 29 ">American Horology_Company_(1852-1853)[[Bearbeiten> | Quelltext bearbeitenspan>>span>.

ManagementDavid Davis, Edward Howard, Aaron Lufkin Dennison, Royal E. Robbins, Waltham Watch Company war ein US-Uhrenhersteller. Ein Zusammenhang mit den beiden früheren Fahrrad-, Motorrad- und Autoherstellern Waltham Manufacturing Company, American Waltham Manufacturing Company und Waltham Automobile Company gibt es nicht. Seit 1849 hat Aaron Lufkin Dennison eine Uhr mit Wechselteilen für die Serienproduktion entwickelt.

Dazu gründet er 1850 zusammen mit David Davis und Edward Howard (1813-1904) die Firma Dennison, Howard & Davis Company[1], aus der kurz darauf die American Horology Company in Roxbury, Massachusetts, hervorgeht. Mit den Gebrüdern David S. Marsh (1827-1901) und Oliver B. Marsh wurde der erste Prototypen nach diesem Prinzip entwickelt.

1] Die ersten Uhren wurden Ende 1852 fertig gestellt. Mit dem Prägestempel "The Warren Mfg Co" wurden die ersten 17 Uhren an die Geschäftsleitung ausgeliefert. Warren Boston " wurden die Uhren mit den Zahlen 18 bis 100 und weitere 800 als "Samuel Curtis" präge. Die Firma wurde im Sept. 1853 in "Boston Watch Company" umbenannt.

In Waltham Massachusetts am Charles River wurde eine neue Werkstätte errichtet, die im Lauf der Zeit zu einer enormen Grösse heranwachsen sollte. Nach dem Umzug nach Waltham im Jahre 1854 wurde die Firma im Jahre 1854 gegründet. In den anderen Werken (1001-5000) wurden die Markennamen "Dennison, Howard, & Davis", "P. S. Bartlett" und "C. T. Parker" verwendet.

Die Firma wurde nach der ersten Zahlungsunfähigkeit an Royal E. Robbins ( 1902[2]) verkauft, der sie im May 1857 in "Appleton Tracy & Co" umstrukturierte. Waltham Verbesserung GmbH fusioniert mit Appleton, Tracy & Company im Jänner 1859 zur American Watch Company (AWCo). Bei der Uhrenproduktion war ein Rückgang zu verzeichnen, doch das Überleben des Unternehmens konnte dank strikter Kostensenkungsmaßnahmen gesichert werden.

Dann wurde Waltham der wichtigste Lieferant von Eisenbahn-Chronometer für diverse Eisenbahnunternehmen in Nordamerika und später in 52 weitere Staaten auf der ganzen Erde exportiert. Auf der Jahrhundertausstellung 1876 in Philadelphia präsentierte Waltham die erste voll automatische Verschraubungsmaschine und holte die Gold-Medaille im ersten weltweiten Uhrenpräzisionswettbewerb. Aber nicht nur die US-Uhrmacherei, sondern die ganze Weltöffentlichkeit schuldet viele ihrer Innovationen und Weiterentwicklungen den ersten Mitarbeitern der Waltham Watch Company, wie Bacon, Church, Dennison, Fogg, H. Marsh, Webster and Woerd. 2.

1885 wurde das Unternehmen in American Waltham Watch Co. umbenannt und 1957 wurde die Waltham Watch Company in den USA aufgelassen. Gegründet 1954 von Waltham International in der Schweiz, vertreiben sie die in der Schweiz hergestellten Uhren weiter unter dem Markenzeichen "Waltham". Waltham Watch Company.

Mehr zum Thema