Wempe Nomos

Die Wempe Nomos

Die Nomos Uhren Glashütte GmbH| Juwelier Wempe Die Uhrenmanufaktur Nomos im sachsenländischen Glashütte stellt seit 1991 qualitativ hochstehende Maschinenarmbanduhren her. Sie wurden von renommierten Gestaltern gestaltet und folgen der visuellen Überlieferung des DWB. Im Bereich der Uhrentechnologie stellt die Uhrenmanufaktur ihre Unabhängigkeit unter Beweis und stellt alle Uhrwerke selbst her. Wempe Nomos Uhren wurden 1995 in das Programm aufgenommen. Seither werden immer wieder Sammlerausgaben von Nomos-Uhren produziert, die nur in Wempe-Filialen erhältlich sind.

Die Nomos Uhren Glashütte GmbH | Juwelier Wempe

Mit der NOMOS Glashütte können Sie nun auch mit einer feinmechanischen Uhr am Arm in den Swimmingpool einsteigen. Mit der neuen Aqua-Serie stellt der erfolgreiche Hersteller 16 Automatikuhren vor, die an allem teilnehmen können: der morgendlichen Konferenz, der Opern-Premiere und dem Dreikampf. Tauchen Sie abseits des Alltags in 200 Metern Wassertiefe - die extra robusten Edelstahlgehäuse und Saphirglasgehäuse machen es möglich.

Sie sind in zwei Grössen erhältlich und beruhen alle auf den Klassikern NOMOS Classic und Ahoi. Die neuen Armbanduhren haben, wie immer bei NOMOS Glashütte, Persönlichkeit - dank der typischen Formensprache in der Werkbundtradition und den noch nie da gewesenen Farbtönen. NOMOS hat neben Silberweiss und Atlantik-Blau völlig neue Töne: Signalrot und -blau.

Aber auch das textile Farbband ist etwas ganz Spezielles, in blau-schwarz oder hellgrau: Es wurde speziell für NOMOS in Frankreich nach Mass geflochten. WÃ?hrend sich die RÃ?ckseite sanft und anschmiegsam anfÃ?hlt, trocknet das grobe Oberteil im Handumdrehen nach jedem Bade.

Das Herstellungskaliber DUW 3001 zickt in allen kleinen Aqua-Modellen - das nur 3,2 Millimeter hohe Chronometerwerk ist noch immer eine Ausnahme in der Uhrenwelt. In den grösseren Ausführungen werden die bekannten NOMOS-Kaliber DUW 5001 und DUW 5101 eingesetzt. Sie alle werden durch das hauseigene NOMOS Swing-System gesteuert - sicher und präzise, sowohl an Bord als auch unter der Wasseroberfläche.

Ab sofort sind die dazu gehörigen Armbanduhren bei Wempe erhältlich. Nicht nur die neue Automatik-Uhr der Aqua-Serie ist bis 200 Metern Wasserdichtheit, sondern ziert auch das Ziffernblatt mit dem aktuellen Blaufärbung. Die großzügige Gehäusegröße offenbart das Automatikwerk durch den Sockel. Nomos Glashütte geht zum Start in den Sommer wieder in See und zeigt diesen Chronographen in einem ausdrucksstarken und bis 200 Metern wasserfesten Blaublau.

Im Rahmen der neuen Aqua-Baureihe ist diese bis zu 200 m lange wasserfeste Version des Ahoi auch mit dem neuen, in Frankreich gewebten, extra robusten Textilband ausgestattet, das auf dem nur 9,55 mm großen Korpus liegt. Ebenfalls eine Neuheit ist der speziell für die Baureihe entwickelte intensiv bläuliche Farbton.

Mehr zum Thema