Wecker test

Wecktest

Weitere Angaben wie Bewegung, Lautstärke, Helligkeit, Herzfrequenz und Körpertemperatur sind ebenfalls enthalten. Weitere Informationen wie Bewegung, Lautstärke, Helligkeit, Herzfrequenz und Körpertemperatur sind ebenfalls enthalten. Großartig: Das Gerät macht Sie in einem definierbaren Zeitraum wach, wenn Sie sich in der idealen Ruhephase befinden. Blau, das aktivierende Lämpchen verdunkelt sich nach und nach, während leise und laut werden. Wenn man einschläft, ist es umgekehrt: Es wird sanftes Rotlicht verwendet.

Die Testsiegerin Philips Wake-up Light HF3550 ändert die Farben von rotem, orangem und gelbem zu weissem Sonnenlicht - genau wie bei der Aufhellung. Stimmungsbeleuchtung Das zweitplazierte Pure Twilight ändert mit seinen Leuchtdioden auf Anfrage seine Farben - aber es wacht immer mit weissem Hintergrundlicht auf. Es ist nicht nur kabellos aufladbar, sondern verfügt auch über eine Anzeige von Uhrzeit und Zeit sowie einen integrierten Wecker.

Damit die im Raum schlafenden Personen oder die im Raum schlafenden Personen nicht beeinträchtigt werden, sollte das Bändchen den Benutzer über einen Schwingungsalarm aufwecken. Der Armreif ist aus schwarzen oder weißen Kunststoffen und wirkt nicht allzu wertvoll, ist aber angenehm zu tragen. Wecklicht Die neuste Version des Philips Licht Weckers kann über Bluetooth über Bluetooth, Telefon, iPhone, PDA oder PDA programmiert werden.

In der entsprechenden Anwendung können Sie sowohl eine langsame Aufhellung beim Erwachen als auch eine Verringerung der Lichtintensität beim Schlafen einrichten. Kurz vor dem Schlafengehen muss die Control-App installiert werden, das Apple-Gerät auf das Andockdock gestellt werden, der Wecker kann auf die Applikation zugreifen - und die Alarmzeit eingestellt werden. Die programmierte Zeit ist Vogelgesang oder Hintergrundmusik. Schön: Die Schlafzeit kann in einer Tabelle abgelesen werden (siehe rechts).

Verdeckte Funktion Auf Anfrage erweckt Sie der Sony mit passender Sony Handy- oder MP3-Player-Musik. Das Musikhaus sitzt auf der rechten Seite des Weckers auf einer herausnehmbaren Lade (siehe unten). Aus dem Praxistest das Wichtigste: Das "Wake-up Light" wirkt. Eigentlich ist das Aufwachen am Morgen viel angenehmer als bei Radiowecker, die abrupt abblitzen.

Das langsame Ansteigen der Lichtstärke und der zunehmend lautere Klang weckt Sie, macht Ihnen aber keine Angst. Die Wecker sprinten vom Nachtschrank und feuern an, während der Schlafende danach Ausschau hält. Zudem entsteht beim Aufwachen ein harmonisches Naturbild. Möglicherweise hat ein Weckerartikel wenig - oder gar nichts - zu bieten in einer Zeitschrift über Uhr.

Und wer schaut in der Nacht auf seine Uhr oder trÃ?gt einen Wecker mit seinem Badeanzug? Wer flucht nicht das Rasseln, Läuten, Klappern oder die Melodie, die dich so unhöflich aus deinen Traumen zieht? Teilen Sie uns mit, wenn es neue Prüfungen für Wecker gibt. Wecker mit verschiedenen Weckfunktionen, wie z.B. Lichtwecker und Wecker mit Schlafphase für ein sanftes Aufwecken.

Wecker, die kurz vor der eingestellte Alarmzeit immer helleres und helleres Tageslicht abgeben, garantieren einen reibungslosen Umstieg. Für elektrische Wecker ist eine Notbatterie nützlich, für batteriebetriebene Wecker sollte der Batteriezustand angezeigt werden. Vielmehr sind es zur Zeit noch Wecker mit Internet-Anbindung, über die der Wettermeldung nachgefragt, Mitteilungen abgerufen und über Social Networks sofort nach dem Aufstehen noch im Schlaf benachrichtigt werden können.

Mehr zum Thema