Wie Teuer ist eine Rolex

Ist eine Rolex wie teuer?

Dies ist relativ einfach zu beantworten: wegen der Marke und dem, was sie dem Käufer vorschlägt: Rohypreis (Uhr, Luxus) Meine Luxuskollektion umfasst bereits: Rolex Explorer 2 und Omega Nahtplanet OceanCo Axialkontrolluhr. Das Rolex Submariner Date möchte ich gerne haben, aber es ist mir zu teuer. Doch wenn Sie irgendwelche Anregungen hätten, welche Art von Uhr es für weniger als 5000 CHF geben würde, aber trotzdem Luxusuhren und Stahlarmbänder und eine Datumsanzeige.

Also: Ich kann mir keine neue gute Rolex kaufen, gibt es eine billigere woanders? So gute Pages für Gebrauchtware etc. Dank dessen findet man wirklich nichts Geeignetes, und was paßt, ist zu teuer :-).

Wie viel kosten die Kosten für die Fertigung einer Rolex?

Weiß jemand, was eine Rolex kosten würde, um unter Verhältnis zum Einzelhandelspreis herzustellen? Daher denke ich, dass z.B. ein Entdecker II mit einem aktuellen Listenpreis in Höhe von 4.990 EUR nicht mehr als 1000 - 1.500 EUR in der Fertigung kosten wird, (was mir unter für kein Thema ist, denn dies ist der Fall unter Luxusgütern häufig).

Tut mir leid, aber ich denke, niemand ist daran mitgenommen. Ganz einfach: Weiß jemand, was eine Rolex für die Fertigung unter Verhältnis zum Endverbraucherpreis zu zahlen hat? Daher denke ich, dass z.B. ein Entdecker II mit einem aktuellen Listenpreis in Höhe von 4.990 EUR nicht mehr als 1000 - 1.500 EUR in der Fertigung kosten wird, (was mir unter für kein Nachteil ist, denn dies ist der Fall unter für häufig).

Sorry, aber ich denke nicht, dass das hier jemanden interessierte. aber ich bin neugierig und ich bin auch "hier". Ich bin sicher nicht an 80% der Topics hier aber an käme interessiert, sondern spreche nie darüber, wie Sie sich verhalten. Aus den Reinmaterialkosten dürfte liegt eine Kronenmax. im 3-stelligen â'' Tonumfang.

Diese Zahlen wird das Rolex-Countrolling voraussichtlich unter ausführlich beschäftigen bearbeiten können. Auch wenn nicht zufällig, sobald die Informationen authentisch sind, sollte eine fundierte Selbstrechnung wahrscheinlich nie möglich sein..... "Meistens ernährt sich das Sportsponsoring vom Golf, das Sportsponsoring vom Golf und den Mps, die es 777 beim Surfen überweisen.

"Â "Â "Tjo, meine Werft ist ein drittes Gold wert und noch 500 Euros. Tut mir leid, aber ich denke nicht, dass sich jemand dafür interessieren würde. Zum Thema: Ich war ab und zu in der Industrie tätig. Nach meiner persönlichen Schätzung wird Rolex eine Nettomarge von 35% auf der von uns so beliebten Stücken haben.

Geht man davon aus, dass etwa die Hälfte der Anschaffungs- und Vertriebskosten für auf sie zukommen, dann koste eine Rolex, die für 5000 EUR veräußert wird, etwa 1000 EUR in der Herstellung. Die 300 EUR sind zu niedrig. Unglaublicherweise ist übrigens nicht einmal die Werke (diese Juwelen der Feinmechanik) teuer, sondern vor allem das Portal übrigens (mit den sehr kostspieligen Indizes) und das Portal Zifferblätter (ob man es glauben oder nicht, Tatsache).

Meistens speist das Sportsponsoring mit dem Golf, das Sportsponsoring mit dem Golf und den Mpfe die sie 777 mit segelndem überweisen. Hätte Rolex von z.B. der 16610 erzeugt nur 1000 Stücke, gäbe deckt die Kosten nicht. Tut mir leid, aber ich denke nicht, dass das hier jemanden interessierte. oh, jemand ist wohl daran beteiligt!

Antwort: Antwort: Antwort: Antwort: Antwort: Alle Zeiten in GMT +1. Es ist jetzt 17:41 Uhr.

Mehr zum Thema