Brillengestelle Fielmann

Fielmann Brillenfassungen

NEU, weil ich die Brille kaum getragen habe. Fielmann-Brillen wirklich kostenlos? Brillengläser ("Brillengläser", Fielmann, Apollo). Neuanschaffung von Gleitsichtgläsern in einem Fielmann-Fachgeschäft in Herne.

Rezensionen zu Fielmann Ag | Kundenrezensionen von www.fielmann.de ansehen

Ich konnte es nicht verstehen, weil ich zum Augenarzt ging, weil ich das Gefuehl hatte, dass ich die Zeichen nicht mehr so gut kann. Die Auswahl eines Rahmens war nicht wirklich meine Entscheidung, aber da der Mitarbeiter dachte, dass er am besten passt und weil Brillen nicht nur ein Mode-Objekt für mich sind, folgte ich dem Rat.

Spezialgläser wurden mir vorgeschlagen, besonders dünn geschnitten, mit den Gläsern in der Bildmitte und am Saum. Die Brillen werden nach zweiwöchiger Bestellung mitgenommen. Da ich mit der, wie mir gesagt wurde, nicht so gut sehe, muss ich mich an die Neue gewöhnt haben.

20 Jahre lang eine Schutzbrille getragen, musste sich nie daran gewöhnt haben. Nun, ich versuchte mich an die Gläser zu gewöhnt, Freitag, Samstag, Sonntag, ich stieg am Montag in mein Fahrzeug und wollte zur arbeiten gehen, kam nicht einmal aus meiner Werkstatt, zum Glueck, keine Leute kaemmen so zu verletzen.

Ich konnte mit meiner neuen Schutzbrille nicht einmal den Weg des Wagens zum Ziel abschätzen. Ich ging zu Fielmann und beschwerte mich. Man hat mir Kondolenzen ausgesprochen, aber fielmann übernimmt keine Haftung für eventuelle Nachteile. Gläser geprüft, etwas angepasst, sollte es noch einmal ausprobieren. Das hat nicht funktioniert, also ging ich zwei Monaten lang konstant zu Fielmann und es wurde immer wieder etwas geändert, ja sogar eingesendet, da die Einstellungen nicht stimmen.

Man sagte mir auch, dass es nicht der richtige Rahmen sei, , s. meine Kommentare zum Rahmen am Beginn, dann wurde entschieden, dass meine Blicke nicht mit der neuen Spezialbrille (extra dünn geschnitten, Zeiss) umzugehen. Als ich die Gläser zur Seite schob, konnte ich nur etwas spitzer blicken.

Jetzt hatte ich die Schnauze voll von Fielmann und gab die Gläser zurück. Die Gläser sind billiger als anderswo, aber angesichts des entstandenen Schaden, ziehe ich es vor, 200 ? mehr auszugeben.

Mehr zum Thema