Bulgari uhr

Armbanduhr Bulgari

Armbanduhr - BVLGARI BVLGARI 102567 bvlgari bvlgari Uhr steht für mehr als 40 Jahre markante und unverwechselbare Kunst. 1977 brachte die Roman Maison die erste BVLGARI BVLGARI Uhr mit der symbolischen Rundunterschrift auf den Markt. Inspiriert von den gewölbten Beschriftungen alter romanischer Prägungen steht das Doppel-Logo noch heute für das unvergleichliche Geschenk des Haus, in dem sich Kunst und Moderne zu zeitlosem Schaffen vereinen.

Jede Bulgari-Uhr, die komplett in den Bulgari-Fabriken in der Schweiz hergestellt wird, soll die anspruchsvolle Genauigkeit des schweizerischen Know-hows und den Ideenreichtum der italienischen Kunst zum Ausdruck bringen und die Tradition dieser beiden Staaten auf dem Gipfel ihrer handwerklichen Fähigkeiten vereinen.

Bulgarische Uhren - trendige Zubehörteile für ein elegantes Kleidungsstück

Beliebt sind hier die Offerten von Bulgari. Im Jahre 1884 wurde in Rom die Luxus-Marke Bulgari oder Bvlgari ins Leben gerufen. Was sind die unterschiedlichen Eigenschaften der Bulgari-Modelle? Bulgari Armbanduhren bestechen durch eine präzise und übersichtliche Zeitangabe. Und wer mehr möchte, reicht zum Beispiel zu einer Bulgari-Armbanduhr mit Datum.

Oft ist auch eine Stoppuhrfunktion eingebaut. Der Verschluss am Armband gewährleistet einen sicheren Sitz der Uhr. Die Bewegung der Models ist quarzstabil. Welches Modell von Uhrwerken gibt es? Bei Bulgari können Sie zwischen verschiedenen Modellen und Farben auswählen. Ein echter Blickfang sind die Bvlgari Uhrwerke aus Inoxstahl.

In eckiger Ausführung und mit runden Bvlgari-Uhren aus Inoxstahl. Zu den Herrenuhren gibt es auch Bvlgari Unisex-Armaturen. Blättern Sie jetzt durch die große Kollektion und finden Sie die hochwertigen Bulgari Modelle für ein chices Design im großen Angebot.

Bulgarien- Exklusiv und Original Uhrmacherei

Bulgari oder Bvulgar war ein Familienunternehmen, das 1884 gegrÃ?ndet wurde und heute einer der drittgröÃ?ten Schweizer JuweliergeschÃ?fte der Erde ist. Die Goldschmiede Sotirios Voulgaris eröffnet sein erstes Ladengeschäft in Griechenland in einem Ort namens Paramythia, zieht dann 1877 nach Korfu, später nach Neapel und dann nach Rom, wo 1884 in der Via Sistina der erste Spatenstich für den Vertrieb von hochwertigen Luxusgütern wie z. B. Juwelen, Armbanduhren, Parfüm, Ledern etc. vorgenommen wird.

Produziert werden die qualitativ hochstehenden Bulgari Uhren in der schweizerischen Tochtergesellschaft Bulgari Haute Horlogerie SA. In dem 1980 gegründeten und in Neuenburg ansässigen Betrieb arbeiten 500 Mitarbeitende. Die klassischen Messkaliber werden mit den kompliziertesten Uhrwerken verbunden und alle Messkaliber und Bauteile werden im eigenen Haus hergestellt.

Mehr zum Thema