Damenuhr Zifferblatt Blau

Womens Uhr Zifferblatt Blau

Heavenly Trend 2017: Armbanduhren mit blauen Zifferblatt Armbanduhren mit blauen Zifferblatt sind anders und doch von zeitloser Eleganz. Genug ein flüchtiger Einblick in den bewölkten Sternenhimmel oder in die Tiefe des Meeres: Blau hat die Menschen schon immer begeistert. Das Blau steht für neue Energie und ausgewogene Stille und steht für zwei Dinge, ohne die das Erdenleben nicht möglich wäre.

Da gibt es die blauen Zeitzeiger und dann gibt es Armbanduhren mit dem blauen Zifferblatt. Da nur das Gesicht als runde Farbspritzer auffällt, können die Ladies und Gentlemen eine frische Farbenpracht zeigen und trotzdem eine diskrete Zurichtung beibehalten. Die gebräuchlichsten sind Varianten von trendigem Rotgold und Weiss, sowie das immergrüne Gelbgold, das silberne und natürlich das schwarze.

Der neue Standard ist für alle leidenschaftlichen Träger dieser Farbe gemacht: Die einfach zu kombinierenden Favoritentöne verbleiben im Band und im Etui und werden nur durch ein hellblaues Zifferblatt vervollständigt. Die Farbnuancen entsprechen sowohl der Farbe silbern als auch der Farbe rosa und goldfarben. Blau ist schon lange das neue Männerschwarz.

Sollte es etwas anderes sein, bringt Blau eine edle oder sportive Männeruhr zum Leben. Ein seit der letzten Spielzeit sehr beliebtes Modell für edle Männeruhren verwendet ein überwiegend mittelblaues Zifferblatt mit einem warmen braunen Lederarmband. Das Ergebnis ist ein durch und durch formschönes Äußeres für den Mann, der weiß, was er will.

Kühle und sportlich anmutende Modelle ergeben die ebenso begehrte Verbindung von blauem Zifferblatt und silberfarbenem Edelstahlband. Neu sind jedoch die Männermodelle in Rotgold und Blau. Das C7766 aus der Oozoo Ultra Small Serie wird sowohl für Männer als auch für Frauen empfohlen. Die so genannte schmale Bauform mit einer Kastenhöhe von nur ca. 7 Millimetern macht die trendigen Modelle der Serie zu idealen Kleidungsuhren für Sie und Ihn: Denn das schmale Etui passt perfekt unter die obligaten Hemdärmel und wirkt wie ein filigraner Kleiderschrank.

Das leuchtende Model überzeugt vor allem durch seine Farbgebung: Sein lichtgraues Lederarmband sorgt für einen frischen Look der angesagten Zeitanzeige, der durch sein blau schimmerndes Zifferblatt im edlen Perlmutt-Look noch verstärkt wird. Die dänische Marke Lars Larsen nähert sich mit diesem Model einem Wunschtraum von Strand und Strand. Die durch und durch warmen Farbtöne bilden einen starken Gegensatz zum kalten Meeresblau des Zifferblatts.

Jenseits der ausgetretenen Pfade gefällt das Konzept mit minimalistischer Eleganz. Auffallend ist jedoch ein Detail: Wie viele modische Damenarmbanduhren ist das Model im XXS-Design. Das extravagante Zifferblatt in hellblau, eine Magnolieblüte in dreidimensionaler Guilloche ist der absolute Hingucker dieses Vorbildes.

Das mit 37 Millimetern mittelgroße, elegante Model lässt sich durch die Entfernung von bis zu zehn Gliedmaßen an besonders empfindliche Hände anpassen. Zu den trendigen Armbanduhren, die sich durch ihr blaues Zifferblatt auszeichnen, gehört ein weiteres Exemplar der eleganten Sorte SmallBlue.

Durch die reduzierte Höhe von nur 7 Millimetern sieht die Zeitanzeige noch gut aus und für männliche Versionen relativ filigran - eine weitere Super-Dressur. Das Qualitätsmodell des russichen Unternehmens Stormanskie steht für den sportlichen klassischen Look in den Farben Blau und Blau. Die männliche, puristische Form des Zifferblatts erstrahlt in einem dunklen Dunkelblau.

Zusätzlich verleiht das silberfarbige Edelstahlband den populären Auftritt, der für Männer tolle Zeitmesser auszeichnet. Sie ist mit einem Außendurchmesser von 42 Millimetern und einer Bauhöhe von 12 Millimetern ein mittelgroßer, kompakter Typ. Dass sie mehr sind als nur eine vorübergehende Modewelle, zeigen uns blaue Zifferblätter. Ihre vielseitige Kombinationsfähigkeit und die Tiefgang ihrer Formensprache qualifizieren sie als zeitlose, schicke Alleskönner für Business, Urlaub und Fest.

Mehr zum Thema