Gps Armbanduhr Demenz

GSM Demenz Armbanduhr

GPS-Taktgeber zur Demenzerkennung Handgelenksuhr zur Lokalisierung von Demenzkranken - die Variante zu Fußfesseln! Bei der MT-300 Armbanduhr handelt es sich um einen GPS-Tracker, der eigens für Demenzkranke entwickelt wurde. Sie kann telefonisch, per SMS oder über unser Tracking-Portal "Trackerbox" auf dem Handy, Tablett oder PC lokalisiert werden. Der Locator alarmiert auch per SMS, wenn das Armband geöffnet wird, wenn Sie wegrennen, wenn Sie fallen, wenn Sie die Taste SOS gedrückt halten oder wenn der Akkustand niedrig ist - inklusive Ort (Google Maps Link).

Hinweis: Weiter unten findest du weitere Infos zu unserem Tracking-Portal "Trackerbox". Der Armreif der GPS-Uhr ist so konstruiert, dass er nur mit einem Spezialschraubendreher (im Lieferumfang inbegriffen) fest geschlossen und wieder aufgemacht werden kann. Bei geöffnetem Handgelenkband wird ein Alarmsignal ausgelöscht. Wenn das Band richtig geschlossen ist, kann die Uhr nicht ausgeschaltet werden.

Schloss der GPS-Uhr MT-300. Das Band kann nur mit dem beiliegenden Gerät aufgemacht werden. Der Akkupack kann nach Gebrauch an einer Netzsteckdose oder am PC wieder aufgeladen werden. Bei der Normalanzeige des MT-300 handelt es sich um eine analoge Skala. Besonders für Menschen mit fortgeschrittenem Demenzstatus ist es schwer bis gar nicht möglich, die Zeit auf einem Analogzifferblatt abzulegen.

Daher hat der MT-300 auch die Möglichkeit, die Zeit per Tastendruck in digitalisierter und aufzubereiten. Wenn Sie keine Textnachrichten versenden wollen, wenn Sie an einem regelmäßigen "Tracking" Interesse haben (z.B. alle 10 Minuten) oder wenn Sie Geofence-Bereiche auf einer Landkarte auf Ihrem Rechner zeichnen wollen - dann ist unser Positionierungsportal zu raten. Im " Trackerbox " können Sie zu jeder Zeit erkennen, wo sich die betreffende Personen befinden.

Darüber hinaus können Sie die von Ihnen ausgeführten Routen verfolgen und alle erforderlichen Voreinstellungen auf Ihrem PC treffen, ohne eine einzige Nachricht zu versenden. Die Positionierungsplattform ist eine eigene Entwicklung und auf die von uns angebotene Produktpalette abgestimmt. In einem ersten Arbeitsschritt bestimmt der GPS-Tracker die Lage mit dem GPS. Dabei werden in Stufe 3 Informationen wie z. B. Lage, Zeit und Drehzahl an einen Bediener oder ein Mobiltelefon übertragen.

In der dritten und letzen Stufe werden die Messdaten bewertet und z.B. als Marker auf einer Karte dargestellt. Vgl. die Variante "Trackerbox Tracking Portal": Das Trackerbox Portfolio ist eine Internet-basierte Applikation, mit der Sie Positionen, Routen, Stopps und vieles mehr über sogenannte Tracker einsehen können. Darüber hinaus können viele der unterstützten Tracker-Modelle über das Webportal fernkonfiguriert werden.

Um die Zutrittsberechtigung für die jeweilige Dauer gleichzeitig zu verbuchen, wähle die für das jeweilige Unternehmen erforderliche Zeit. Weiterführende Informationen, Thumbnails etc. finden Sie auf der Shop-Seite des Trackerbox Tracking-Portals. Wenn Sie unser Tracking-Portal "Trackerbox" verwenden wollen, empfiehlt sich die Trackerbox SIM-Karte (inkl. aller dt. Netzwerke, mindestens 2 Netzwerke in allen anderen europäischen Staaten, keine Telefonie-Funktion).

Bis zu 10 MB pro Jahr. Wenn Sie das Internetportal NICHT benutzen wollen, reicht eine Prepaid-SIM-Karte zum Versenden und Entgegennehmen von Sms aus.

Mehr zum Thema