Längengrad Film

Longitudenfilm

Wir begrüßen Sie bei der Längengrad Filmproduktion. Spannende Bilder, umfassende Recherche, spannende Dramaturgie - das sind die Merkmale unserer Filme. Die Dreharbeiten wurden nach der Präsentation des Buches Längengrad von Dava Sobel durchgeführt.

Die Längengrade

Dauer: Empfohlenes Alter: FSK-Freigabe: Regie: Schauspieler: Jeremy Irons, Michael Gambon, Anna Kanzler, Christopher Hodsol, John Nettleton, Jonathan Coy, Liam Jennings und andere Genres: Land: England, 1714: Es ist immer noch nicht möglich, den genauen Längengrad auf dem Meer zu berechnen, der jedes Jahr Tausende von Seeleuten ihr Dasein kosten wird. Es kommt ein ungewisser Kunsthandwerker, John Harrison, der vorgibt, das Mögliche getan zu haben.

Jahrzehnte lang wurde Harrison von einer Jury aus Wissenschaftlern zur Rede gestellt, da die Forscher sich selbst nicht zugeben konnten, dass ein einfacher Mann in etwas erfolgreich sein könnte, was sie jämmerlich versäumt hatten. 1920, 300 Jahre später, befasst sich der englische Weltkriegsveteran Rupert Gould mit Harrisons vergessenem Vermächtnis und findet das Meisterwerk, das das schändliche Talent einmal geleistet hat.

Jetzt setzt sich Gould für die spätere Würdigung dieser technologischen Errungenschaft ein und stösst auf einen ähnlichen unüberwindbaren Widerstand wie früher Gabriele H. I. Gould. Die über dreistündige Geschichte ist ein aufregendes und packendes Geschichtenepos über zwei Menschen, die ihr ganzes Jahr lang einer Revolution gewidmet sind und untergehen. Der aus den vergangenen Harry-Potter-Filmen als Prof. Albus Dumbledore bekannte Sir Michael Gambon präsentiert "seine" Hardison als hartnäckigen, kompromißlosen Menschen, während der Oscar-Gewinner Jeremy Irons die Fragilität von Ripper Gould eindrucksvoll herausstellt.

Mit ihrem Stück geht dieser Film weit über ein solides, historisches Drama hinaus.

Startseite - Längengrad Folienproduktion

Interessante Motive, umfangreiche Recherchen, aufregende dramaturgische Arbeiten - das sind die Merkmale unserer Folien. Unserer Überzeugung nach können inhaltlich relevante Beiträge ein großes Interesse finden - wenn sie gut gemacht sind. Unser Fokus liegt auf Naturwissenschaften, medizinischer Forschung, Umweltschutz, Umweltfragen, Globalisierung und aktuellen Themen. Wir sind an den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen sowie deren wirtschaftlichen und politischen Hintergründen interessiert.

Auf der Suche nach erstaunlichen Blickwinkeln zeigen wir die Schönheit der Landschaft und überlassen den Menschen ihre Geschichte mit all ihren Bedürfnissen, ihrem Courage, ihrer Verantwortlichkeit, ihrem Ideenreichtum. Unsere Dokumentarfilme haben bisher mehr als 50 nationale und internationale Auszeichnungen erhalten, darunter den Grimme-Preis und zwei Auszeichnungen des Bayerischen Fernsehens. Egal ob in HDR oder 4K, mit Flugrobotern oder stabilen Aufzeichnungen von Hubschraubern und Kleinflugzeugen, ob mit Kardanring, bewegtem Zeitraffer oder modernsten Animationen - es wird immer die aktuellste Technologie eingesetzt.

Unsere Folien werden oft in Kooperation mit ausländischen Kooperationspartnern, Fördereinrichtungen der EU oder in Koproduktion produziert. Durch die Wahl der Themen und die Art und Weise, wie unsere Spielfilme produziert werden, wird ein internationales Interesse geweckt.

Mehr zum Thema