Männer Markenuhren

Herren Markenuhren

Im übertragenen Sinne oder nicht, Zeit ist Geld" und das Motto, dem Männer auf der ganzen Welt gehorchen, wenn sie sich eine neue Markenuhr gönnen. Luxus-Uhren von Männern aus der Celebrity World Im übertragenen Sinne oder nicht, Zeit ist Geld" und das Leitmotiv Männer auf der ganzen Welt folgen, wenn sie sich eine neue Armbanduhr zulegen. Sie werden von prominenten Uhrenfreunden und -liebhabern getragen und wir schauen uns ihr ganzes Lebenslauf an, um über die Luxus-Uhren von Gentlemen aus den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur zu informieren. Neben Vollmilchschokolade und den bekannten Schweizer Instituten zeichnen sich auch die qualitativ hochstehenden Werke eines Landes aus - die Schweiz, und wenn es um Luxus-Uhren von Männern geht, die grossen Wert darauf legten, dass sie nicht anders als Schweizer sind.

Wýhrend zeitgenýssische Politik und Welthauptstýdte durch Schmuck dezent und zurýckhaltend Ansehen demonstrieren, prýsentieren Hollywood-Stars gern ihre kostbarsten Einkýufe. Unter ihnen sind fünf Top-Marken Rolex, Breitling, Tag Heuer, Chopard und Omega - die zuletzt mit der Sondermedaille'Gold Medal for Technology' bei der'Goldenen Unruh' ausgezeichnet. Die aktuellen Models davon geben sich üppig auf Uhreninstinkt hin. de und welche davon die Sterne mit sich führen, erleben Sie im Nachfolgenden.

Möglicherweise ist die berühmteste Luxusuhrenmarke der Welt unangefochten die Firma Rolodex. Die unscheinbare Variante des Modells Datumjust ist eine Vintage-Version mit zeitloser Ausstrahlung. Es gibt kaum einen Mann, der nicht von einer Rolex-Uhr erträumt hat. Bereits seit 1953 fertigt die Firma Pilotenuhren für die Fluggesellschaft von Pan Am und bringt eine zweite Uhr der Serie GMT auf den Markt. Gleichzeitig hat sie die Firma mit einer zweiten Uhrzeit auf den Weltmarkt eingeführt.

Ein solches Exemplar hatte auch der für seine ausgeprägte Individualität und seine widersprüchlichen Präferenzen bekannte Pablo Picasso. Mehrere bekannte Persönlichkeiten, die zu den Fans von Rock'n'Roll gehören, sind der breiten Masse bekannt - Fidel Castro, Konrad Adenauer, Ludwig Erhard, Richard Nixon. Von Marilyn Monroe erhielt er auch eine persönliche Stickerei von ihm.

Von Elvis Presley wurde eine Sonderanfertigung des 18K Goldmodells King Midas angefertigt. Früher waren die offiziellen Botschafter der Marken in der Musik- und Kinoszene wie Marlon Brando, Paul Newman, Robert Redford und Tom Cruise. Der Kanadier und Grammy-Preisträger Michael Bublé agiert seit 2006 als Markenzeichen. Auch Uhrenfreunde wie Adam Levine und sein Lieblingsmodell Rolex Daytona wissen die Exklusivmarke zu würdigen.

Darunter eine spezielle Rolex Milgauss 6543 und ein vergleichbares Exemplar wurde vor kurzem bei Christie's für 160.000? ersteigert. Gerade Athleten stellen diese Vorbilder öffentlich vor, werden als Vorbilder angesehen und gewährleisten mit ihrer Kompetenz die Hochwertigkeit der Marken. Hauptsponsoren von Sportereignissen wie z. B. Formula 1 und Tennisturnieren sind unter anderem die Schweizer Uhrenmarke TAG Heuer.

Steve McQueen, die Idol im Rennsport, aber auch im Film der 70er Jahre, hat TAG Heuers Monaco Calibre 12 zum Kultfilm'Le Mans' verholfen, der heute noch rund 3.700 EUR gekostet hat. Ein weiterer Akteur, der immer noch mit Leidenschaft als Fahrer aktiv ist, Patrick Dempsey ist ein weiteres Markengesicht der Manufaktur.

Leonardo di Caprio ist neben Brad Pitt, Chris Hemsworth auch ein echter Bewegungsliebhaber, obwohl er für den Film'Blood Diamond' zu Breitling Avenger wechselte. Die Schweizer Uhrmachermarke Breitling hat eine lange Tradition und ist stark mit der Fliegerei verbunden. Von 1952 bis heute, als die Flieger auf mechanische Präzisionsuhren setzten, lieferte Breitling die Ausstattung der British Air Force.

Als erste Chronografen werden die luxuriösen Herrenuhren angesehen. Auch andere Prominente wie David Beckham, die keinen Flugschein haben, bewerben luxuriöse Uhren. Bekannt ist sie für ihre Schmuckkunst, deren funkelnde Juwelen für die Dame und elegante Herrenuhren auch von Prominenten und Prominenten bei besonderen Anlässen verwendet werden.

Als Klassiker mit aufwändiger mechanischer Zusatz-Funktion inspirieren die Luxus-Uhren ebenso wie die sagenumwobene Mille Miglia-Uhr nach einem der weltweit erfolgreichen Racing-Piloten - Jacques Bernard "Jacky" Ickx, der sich in der Formula 2 und 1 vielfach bewährt hat. Last but not least die Schweizer Uhrenmanufaktur Omega, deren Marke, das griechische Omega-Zeichen, ein Zeichen für Vollkommenheit und nach diesem Leitspruch die vollkommene Uhr ist.

Zu den Gesichtern der Marke gehört der Hollywood-Schauspieler und Schwamm der Frau George Clooney, der auf der Messe Basellword 2015 (ab rund zwölftausend Euro) erstmals das Modell'Speedmaster Silber Snoopy Award Limited Edition' ausstellen wird. Eddie Redmayne ist zudem Botschafter der Marke und zu Beginn des neuen Jahrs wurde das Model GlobalMaster (ab 6200 Euro) bei den goldenen Globen vorgestellt.

Weitere Prominente in der Bevölkerung bevorzugen eine Omega am Handgelenk und unter allen aktiven und ehemaligen Formel-1-Fahrern - Fernando Alonso, Lewis Hamilton, Niki Lauda. In den neunziger Jahren hatte Michael Schumacher selbst eine eigene Maschine getragen.

Mehr zum Thema