Parmigiani Preise

Preise für Parmigiani

und die Kostbarkeit seiner raffinierten und kostbaren Bewegung. Guten Tag Sascha, könnte es sein, dass Parmigiani die Preise in diesem Jahr erhöht hat? Falls ja, können Sie eine aktuelle Preisliste festlegen?

Damenuhrenkollektion von Parmigiani Fleurier

Parmigiani Fleurier feiert seinen 20. Geburtstag mit einer Jubiläumsreihe seiner Frauenkollektionen Calpa Piccola und Calpa Donna mit ihrer unverkennbaren Tonneau-Form. Perlmutt, ein besonders edel und feminines Stoffmaterial, schmückt die Ziffernblätter des Piccola Anniversaires von Kalkutta und des Donna Anniversaires von Kalkutta. Wie bei den ersten Uhren der Firma ist auch hier das Firmenlogo von Parmigiani Fleurier im Unterteil des Zifferblattes angebracht - eine gelungene Anknüpfung an ein Geburtstagsmodell.

Sie bezieht sich auf das Gründerjahr von Parmigiani Fleurier. Das Rotgoldgehäuse auf der Vorderseite offenbart seine Raffinesse und Wertigkeit. Im Parmigiani Competence Centre for Watchmaking werden die Werkplatten, Stege und Radwerke hergestellt und nach den strengen Richtlinien der Uhrenmacherkunst verarbeitet. Ein zentraler Steg imitiert die unverwechselbare Bandgelenk-Form, die zu einer festen Größe von Parmigiani Fleurier geworden ist.

Mit den Kollektionen Piccola Anniversaire und Donna Anniversaire gibt es zwei Schwestern, die sich nur in ihren Dimensionen voneinander abheben und die gleiche Philosphie verkörpern: eine extrem feminine Uhr, die alle Sinnbilder von 20 Jahren Know-How in sich vereinigt. Parmigiani Fleurier feiert sein 20-jähriges Bestehen mit einer Jubiläumsreihe seiner Frauenkollektionen Calpa Piccola und Calpa Donna.

Luxusuhren: Wie viel Zeit ist es? - Lektüren und Materialien

Die Künstlerin Michel Parmigiani wird als Künstlerin unter den Uhrenmachern angesehen. Dahinter sind in den Schaukästen des Juweliers Hansen individuelle Wanduhren zu erkennen, Photographen vor ihm. Der Michel Parmigiani grinst, ein wenig zaghaft. Immerhin geht es um die Uhr. Und das zu einem Preis von EUR 5.000 bis EUR 575.000. Öl-Scheichs, Fürst Charles oder die Darstellerin Penélope Cruz trugen ein Model, an dem Michel Parmigiani mehrere Monaten lang arbeitete.

Mit seinen Armbanduhren. Jean-Paul Parmigiani: Warum? Die Parmigiani: Aber ja! Es ist für mich der perfekte Ausdruck von Sex. Paradigiani: Luxuriöse Ausstattung ist nichts Materiellem. Für mich ist Luxuriöses das Gehen zur Job. Sehr luxuriös. Die Parmigiani: Ich muss für meinen Job sein.

Die Parmigiani: Wenn die Zeit knapp ist. Die Parmigiani: Ich verstehe mich als Maler. Für mich sind Armbanduhren ein Kunstwerk, weil sie einen Wert haben. Die Parmigiani: Natürlich ist unser Kundenkreis sehr wohlhabend. Wenn man in einem Dorf mit 1000 Einwohnern aufwächst, wird man nicht so rasch den Überblick verlieren. Obwohl ich mir gelegentlich wünsche, ich wäre reich.

Die Parmigiani: Ich habe über 20 Armbanduhren zu der Zeit. Meine 31-jährige Tocher ist meine Mitarbeiterin. In der Gärtnerei ist mein Junge und meine 14-jährige Tocher möchte später gerne Stylist werden. Die Parmigiani: Ich bin im Val-de-Travers groß geworden, wo es viele berühmte Uhrenhersteller gab. Schon als Kleinkind stehe ich Stunden lang vor der Brust von Ferdinand Berthoud, einem Uhrenmeister.

Die Parmigiani: Ich möchte ein außergewöhnliches Projekt ausarbeiten.

Mehr zum Thema