Ventura Uhren

Die Ventura Uhren

Die Ventura. zum Produkt - zum Produkt - zum Produkt - zum Produkt. Uhren für alle Anlässe - Uhren im Modeoutfit Die Vorteile von Uhren (z.B. der Omega-Samaster Planet Ocean) gegenüber einer Taschenuhr liegen darin, dass sie am Armband und als Zubehör in keiner Weise minderwertig sind.

Lass dich von Modellen inspirieren, die auf jedes Budget abgestimmt sind. Uhren: Die mechanischen Uhren (z.B. von Seiko Automatik) können leicht von hand oder maschinell aufgezogen werden.

Moderne Uhren der neuen Uhrengeneration sind beispielsweise Quarz-Uhren, die mit Hilfe von Akkus oder Automatik funktionieren. Qualitativ hochstehende Ausführungen sind in der Regel wasserdicht und mit einem Analoganzeigeformat ausgestatte. Wenn Sie für Ihr Uhrarmband robuste Metalle verwenden möchten (siehe auch Bundeswehr-Armband), ist rostfreier Stahl in Hochglanz oder Mattlackierung die beste Lösung.

Eine Armbanduhr mit vergoldetem oder versilbertem Band eignet sich perfekt für eine große Abendvorstellung oder ein Geschäft. Chronographen mit schwarzem Zifferblatt, verschiedenen Displays und elegantem Armband-Design sind Must-Haves für modebewusste Zeitgenossen. Strass oder Edelstein-Armbanduhren für Frauen verleihen Ihrem festlichen Kleid eine elegante Ausstrahlung.

Farbenfrohe Uhrenarmbänder und modische Zifferblattdetails machen Uhren zu stilvollen Begleitern für kühle Zicklein.

VENTEURA

Ventura hat sich mit modernen Chronometer aus vergütetem Reintitan einen guten Ruf unter Liebhabern erworben. In der Ventura Kollektion gab es jedoch immer ein "digitales Element", denken Sie an die inzwischen sagenumwobene "Uhr" des Dänen Flemming Bo Hansen, die 1990 in die ständige Designsammlung des Museums of Modern Art New York aufgenommen wurde.

Zum Jahrtausendwechsel wurde die zukunftsweisende SPARC zur ersten " Automatik-Digitaluhr " der Welt und die SPARC, die heute in mehreren interessanten Modellen dieser Serie erhältlich ist, ist immer noch die einzigste Uhr ihrer Klasse. Ventura hat sich inzwischen kontinuierlich auf die Weiterentwicklung von hochwertigen Digitaluhren konzentriert und ist inzwischen Marktleader in dieser Marktnische.

Grundlage der Ventura-Reihe ist die v-tec-Serie mit der v-tec Alpha, Delta und der futuristischen Signature. Abgerundet wird diese Serie im Laufe des Geschäftsjahres durch die Modelle v-tec Zeta von Paolo Fancelli und v-tec Cappa von Hannes Wettstein. 2. Die Uhren bestechen durch ihr außergewöhnliches Äußeres, ihre Funktion und die hohe Verarbeitungsqualität und heben sich damit auf den ersten Blick grundlegend von den Billig-LCD-Uhren aus dem Fernen Osten ab.

Statt einer Vielzahl von Tasten, die oft aufwändiger zu betätigen sind als ein Video-Gerät, verfügt der v-tec über eine einzelne Rolle, mit der sich die Funktionalitäten wie bei einem Computer "scrollen" lassen; Ventura bezeichnet dieses patentrechtlich geschützte Verfahren als "EasySkroll®". Die Anzeige zeigt zwei Reihen von Zahlen; die oberste Linie zeigt immer die Uhrzeit, während in der untersten Linie die Funktion Datumsanzeige, Wecker, zweite Zone, Chronograph und "Countdown" mit dem Gerät ausgewählt werden.

Der Wert von v-tec wird durch die exklusiven, gehärteten High-Tech-Materialien wie "Durinox®" und "Titanox®" hervorgehoben. Ventura CEO Pierre Nobs ist davon Ã?berzeugt, dass qualitativ hochstehende digitale Uhren eine groÃ?e Zukunftsperspektive haben. "Analoguhren gibt es in einer großen Preisklasse von zehn bis hunderttausenden von Dollar, aber auch in einem gehobenen Preisbereich werden sich digitale Uhren mit entsprechendem Wert durchsetzen.

Was uns bei Ventura an digitalen Uhren begeistert, ist die große Designfreiheit aufgrund der fehlenden Maßstäbe in den Uhrwerken. "Am Hauptsitz in Wolketswil, Zürich, hat Ventura in die eigene Produktion von Fabrikmodulen gesteckt, Nobel bezeichnet sie als "Electronic-Manufaktur". Damit sind Ventura Uhren authentische und hochwertige schweizerische Waren.

Mehr zum Thema