Michael Kors uhr Umstellen

Die Zeitumstellung von Michael Kors

Smartuhr Mit welchen Smart-Uhren sind die Geräte für meine Smartuhr geeignet? Das Wear OS von Google arbeitet mit Smart-Phones mit Android 3. 2. und mehr ( "Go Edition") oder 6. Juni 2009 mit iPhone 3 und mehr.

So laden Sie die Android Wear(TM)-App herunter: iOS: Öffne den App Store(R) und wähle die Suchfunktion aus der untersten Menüleiste.

Gib "Wear OS by Google" in das Eingabefeld ein, wähle die Android Wear-Applikation und klicke auf Install. Warte, bis die Anwendung auf dein Handy geladen wurde. ANDROID: Google Play(TM) öffnen, "Wear OS by Google" in das Eingabefeld eingeben, die Android Wear-Applikation auswählen und auf Install drücken.

Warte, bis die Anwendung auf dein Handy geladen wurde. So richten ich meine Smart Watch ein? Zur Einrichtung Ihres Smart Watch lesen Sie die Schnellstartanleitung, die Ihrem Smart Watch beigefügt ist, oder führen Sie diese Schritte aus: Schließen Sie Ihren Smart Watch an das Aufladegerät an, indem Sie ihn auf der Rückseite des Smart Watch platzieren.

Magneten im Batterieladegerät fixieren es. Downloaden und installiere das Wear OS by Google app aus dem Applikationsspeicher oder dem Google Play Store auf deinem Handy. Öffne die Anwendung auf deinem Handy und folge den Anweisungen, um deinen Smart Watch zu verbinden.

Schließen Sie das beiliegende Netzteil an einen USB-Anschluss an. ¿Wie kann ich meine Smartuhr aufschalten? Stellen Sie sicher, dass die Smartuhr geladen ist, bevor Sie das Gerät anschalten. Es ist auch möglich, die Smart Watch anzuschalten, wenn sie an das Gerät angeschlossen ist. Inwiefern kann ich meine Smart Watch ausschalten? Blättern Sie durch die Liste und klicken Sie auf Settings.

Gewindeschneiden mit dem Finger auf Systems. Abwischen und auf Abschalten klicken. Tippe zur Vergewisserung auf das Kontrollkästchen. Blättern Sie durch die Liste und klicken Sie auf Settings. Gewindeschneiden mit dem Finger auf Systems. Abwischen und auf Abschalten klicken. Tippe zur Vergewisserung auf das Kontrollkästchen. Inwiefern kann ich meine Smartuhr auf die werkseitigen Voreinstellungen zurücksetzen?

Wenn Sie Ihre Uhr auf die Werkseinstellung setzen, werden alle auf der Smart Watch gespeicherten Werte gelöscht. Blättern Sie durch die Liste und klicken Sie auf Settings. Gewindeschneiden mit dem Finger auf Systems. Berühren Sie Power Off und Restart. Tippe zur Vergewisserung auf das Kontrollkästchen. Nach der Rückstellung Ihrer Uhr auf die Werkseinstellung müssen Sie Ihre Smartuhr wieder mit Ihrem Handy verbinden.

Was ist die maximale Entfernung, die Smart Watch von meinem Handy aus sein kann, um eine Internetverbindung aufrechtzuerhalten? Durch die kabellose Bluetooth-Übertragung zwischen Ihrem Handy und Ihrer Smartuhr kann die Übertragungsreichweite je nach Umfeld sehr unterschiedlich sein. Bei Verwendung eines Android-Smartphones kann sich Ihr Smart Watch über Ihr WLAN-Netz mit Ihrem Handy verknüpfen, solange der Zugang zu Ihrem Netz garantiert ist.

So deinstallieren Sie die Android Wear App? iOS: Halte die Android Wear App so lange gedrückt, bis sich die Anwendungen auf dem Startbildschirm zu bewegen beginnen und ein roter X-Button auftaucht. Tippe auf das rosafarbene X-Symbol in der Android Wear App, um es zu entfernb. ANDROID: Die verschiedenen Arbeitsschritte können je nach Handyhersteller unterschiedlich sein.

Tippe auf Wear OS by Google und wähle De-Installation. Tragbares Betriebssystem von Google ist für mich ein Novum. Was gibt es an Tips und Kniffen, um die Android Wear App auf meinem neuen Smartphone zu nutzen? hier. ¿Wie kann ich Smart Watch mit einem WLAN-Netzwerk verbinden? Blättern Sie durch die Liste und klicken Sie auf Settings.

Gewindebohrer-Verbindung. Tippe auf W-LAN. Tippe auf "WLAN aus" und schalte es ein. Klicken Sie auf Netzwerkkarte hinzuf. Blättern Sie, um Ihr Netz zu suchen, und berühren Sie es. Schalte dein Handy ein und starte Wear OS über Google App. Klicken Sie auf Enter, um die Passworteingabe zu vervollständigen.

¿Wie kann ich das Wear OS von Google im Google Play Shop aktualisieren? Du kannst Aktualisierungen aus dem Play Shop auf deinem Smart Watch überprüfen und downloaden. Achten Sie darauf, dass Ihr Smartphone über eine Internet-Verbindung (WLAN oder 3G) verfügt. Gehen Sie auf Ihrem Smart Watch in das App-Menü und eröffnen Sie den Play Shop.

Suche und tippe auf OS tragen von Google. Klicken Sie auf der Details-Seite auf Update. Wenn die Taste Refresh nicht angezeigt wird, ist das Trage OS von Google auf dem neusten Stand. In diesem Fall wird das Trage OS von Google aktualisiert. Wo ist die androide Verschleiß-Applikation geblieben? In der Folge wurde die Firma Google am 16. Februar in Adroid Fear OS umfirmiert - ein Begriff, der die Vorstellung von Google von der neuen Technologie besser widerspiegelt: ein System für Google-Freaks.

Das Wear OS von Google wird auch in Zukunft darauf abzielen, das Lebensumfeld aller Menschen durch portable Technologien zu optimieren, egal welchen individuellen Style oder welches Smart-Phone sie haben. Das ist erst der Beginn der vielen Weiterentwicklungen, die Wear OS by Google für alle zugänglich machen. Das Wear OS von Google wird nun immer dort gelesen, wo man bisher Android Wear gelesen hat:

ln der Applikation, auf dem Smart Watch und um uns herum. Welche neuen Features gibt es auf meiner Smartuhr? Googles Play Music: Neue Shuffle-Funktion, die die nächsten abgespielten Titel anzeigt und die Downloads von Titeln verbessert. Auch die Google Keep Watch Anwendung wird nun von iso!com unterstüzt. Das hat sich mit der iPhone-Anwendung geändert? iPhone-Benutzer können nun noch mehr der von Google Fitness und Smart Watch gesammelten Informationen (Schritte, zurückgelegter Weg, verbrauchte Kalorien und Pulsfrequenz, falls verfügbar) einsehen und Mitteilungen und Kalendereinstellungen in der Anwendung ändern.

Die Beantwortung von E-Mails mit Smart Watch wird nicht mehr länger unterstütz. Der Google Assistent funktioniert ohne Einschränkung auf der Uhr, ohne dass die Google Assistent App auf dem Handy aufgesetzt werden muss. Für die Konfiguration zusätzlicher Funktionen des Google Assistenten, wie z.B. "Home" und "Work", muss jedoch die Google Assistent App geladen werden.

In der zugehörigen App kann der Benutzer keine Ziffernblätter für den Smart Watch mehr auswÃ??hlen; alle Zifferneinstellungen können am Smart Watch vorgenommen auf dem Display vorgenommen werden. In Kuerze wird die Selektionsfunktion fuer Wählscheiben im Wear OS von Google App durch eine verbesserte Funktion erloest. ¿Wie kann ich meinen Smart Watch aktualisieren? Berühren Sie die Meldung auf dem Bildschirm, um den Google Play Store zu starten.

ANMERKUNG: Der Smart Watch wird auch wenn er mit dem Gerät und WLAN verbunden ist, auf den neuesten Stand gebracht. Um Ihre Uhr mit WLAN zu verknüpfen, klicken Sie auf Settings > Connectivity > WLAN > WLAN > Add Network. Anschließend werden Sie von Google App auf Ihrem Handy zur Eingabe des Netzwerkkennworts in das Wear OS aufgerufen.

¿Wie kann ich meine Smartuhr mit meinem Handy verbinden? Gehen Sie wie folgt vor, um Ihre Smart Watch zu koppeln: Sie erhalten eine Auflistung aller nahegelegenen Endgeräte im Wear OS der Google App auf Ihrem Handy. Tippe auf deinem Handy auf den Name deiner Uhr.

Tippen Sie statt dessen auf "Pair with a new wearable" und führen Sie die Schritte aus. Tippen Sie dann auf "Pair". Falls Sie Ihre Uhr nach dem Zurücksetzen auf die werkseitigen Voreinstellungen verbinden, müssen Sie die Wear OS by Google App auf Ihrem Smartphone aufklappen. Tippen Sie dann auf das Menü-Symbol, wähle "Pair with new clock" und fahre mit den obigen Arbeitsschritten fort.

Anmerkung: Ihre Uhr kann nach der Anmeldung mit Ihrem Handy ein automatisches Aktualisierungs- und Neustartverfahren einleiten. Im Android Wear App Ihres Smartphones können Sie eine Übersicht über die vorhandenen Endgeräte nachlesen. Der Name Ihrer Smartuhr steht auf dem Bildschirm Ihrer Uhr. Tippe auf den Name deiner Smartuhr.

Ein Pairing-Code wird auf Ihrem Handy und Smart Watch angezeigt. Berühren Sie in diesem Falle das dreieckige Symbol neben dem Smartwatch-Namen in der oberen linken Ecke. Tippe dann auf "Pair with a new wearable" und folge den nächsten Schritten. Berühren Sie "Pair" auf Ihrem Handy. Bei erfolgreicher Ankopplung Ihres Smartuhren bekommen Sie eine diesbezügliche Aufforderung.

Tippe auf deinem Handy auf Aktiviere Mitteilungen. Markieren Sie Android Wear, damit Ihre Uhr Mitteilungen über die einzelnen Anwendungen auf Ihrem Handy ausgeben kann. Anmerkung: Ihr Smartuhr kann die verfügbaren Aktualisierungen unter Umständen selbstständig installieren und nach der Verbindung mit Ihrem Mobiltelefon einen Neustart durchführen. Warum kann ich meine Smartuhr nicht mit meinem Handy verbinden?

Vergewissern Sie sich, dass Ihre Smartuhr angeschaltet ist und auf Ihrem Handy die Funktion für den Einsatz von Blue-Tooth aktiv ist. Öffne die Android Wear App und folge den Hinweisen, um deine Smart Watch auf dem Bildschirm zu koppeln. Falls die Internetverbindung fehlschlägt, prüfen Sie das Bluetoothmenü auf Ihrem Handy. Wenn Ihr Smart Watch in der Geräteliste aufgelistet ist, entfernen Sie die Uhr aus der Auswahlliste.

Öffne die Android Wear App noch einmal und wiederhole den Kopplungsvorgang. ¿Wie kann ich eine neue Smartuhr mit meinem Handy verbinden? iOS: In der Android Wear App auf "Pair with a new wearable" klicken und den Anweisungen auf dem Monitor folgen. In der Android Wear App können Sie auf "Pair with a new wearable" klicken. ANDROID: Tippe in der Android Wear App auf "Pair with a new Smartwatch" und folge den Anweisungen auf dem LCD.

So entfernen Sie die Verbindung zwischen meiner Smartuhr und meinem Handy? iOS: Sie können die Verbindung Ihrer Smartuhr entfernen, indem Sie sie über das Einstellmenü der Uhr auf die werkseitigen Einstellungen setzen. Anweisungen zum Rücksetzen Ihrer Smart Watch auf die werkseitigen Einstellungen erhalten Sie unter "Wie kann meine Smart Watch auf die werkseitigen Einstellungen eingestellt werden?

ANDROID: Sie können die Paarung Ihrer Smartuhr rückgängig machen, indem Sie sie aus dem Menü der Android Wear App-Einstellungen auf Ihrem Smartphone aussuchen. Wenn Sie Ihre Uhr gewählt haben, klicken Sie im unteren Anzeigebereich auf "Paarung freigeben". Inwiefern kann ich dieselbe Smartuhr wieder mit der Applikation verbinden? iOS: In der Android Wear-Applikation auf " Pair with a new tragbar " klicken und den Anweisungen auf dem Display folgen. In der Android Wear-Applikation auf " Pair with a new tragbar " klicken.

ANDROID: In der Android Wear-App tippen Sie auf "Pair with a new Smartwatch" und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Display. Wieviele Smartphones kann ich gleichzeitig mit der Applikation verbinden? iOS: Es kann immer nur ein Smartphone gleichzeitig mit der Applikation verbunden werden. ANDROID: Es können mehrere SmartWatchs gleichzeitig an die Anwendung angeschlossen werden.

Was für Features hat Wear OS by Google für iPhones? Sind hier einige der Sachen, die Wear OS durch Google für iPhone für Sie tun kann. Ihr Smart Watch verwendet die auf Ihrem Handy eingestellten Benachrichtigungseinstellungen. In diesem Fall werden die Einstellungen für die Benachrichtigung verwendet. Falls Sie die Benachrichtigung eingeschaltet haben, können Sie die Mitteilungen auf Ihrem Smart Watch einsehen und darauf antworten.

Dabei werden die gesuchten Daten aus Google Now abgefragt und auf Ihrem Smart Watch als Landkarten wiedergegeben. Mit Ihrem Smart Watch können Sie mit Hilfe von Spracheingaben Suchen und eine Reihe von Funktionen ausführen. Sag nur " OK Google " oder berühre das Uhrendisplay, um offene Punkte zu beantworten und eine Antwort zu bekommen - beinahe wie ein Personal Assistant.

Was für Features hat Android Wear für Android-Handys? Nachfolgend finden Sie einige Anwendungsbeispiele für die Features, die Android Wear for Android zu bieten hat. Sie können die nachfolgenden Mitteilungen von Ihrem Handy auf Ihrer Smartuhr erhalten: Ihr Smart Watch verwendet die auf Ihrem Handy eingestellten Benachrichtigungseinstellungen. In diesem Fall werden die Einstellungen für die Benachrichtigung verwendet. Falls Sie die Benachrichtigung eingeschaltet haben, können Sie die Mitteilungen auf Ihrem Smart Watch einsehen und darauf antworten.

Dabei werden die gesuchten Daten aus Google Now abgefragt und auf Ihrem Smart Watch als Landkarten wiedergegeben. Mit Ihrem Smart Watch können Sie mit Hilfe von Spracheingaben Suchen und eine Reihe von Funktionen ausführen. Sag nur " OK Google " oder berühre das Uhrendisplay, um offene Punkte zu beantworten und eine Antwort zu bekommen - beinahe wie ein Personal Assistant.

¿Ist meine Smart Watch schmutzabweisend und waschbar? Deine Smartuhr ist schmutzabweisend und staubdicht. Es wird jedoch empfohlen, Ihre Smartuhr vor Schmutz und Spritzwasser zu schuetzen, da gewisse Materialen Ihrer Smartuhr (z.B. die Lederarmbänder) darunter leidtragen. Verfügt Smart Watch über ein Mikrophon und einen Aktivlautsprecher? Je nach Ausführung kann die Smartuhr sowohl über ein Mikrophon als auch über einen Aktivlautsprecher verfügen.

Sie können diese verwenden, um Google Now zu ermöglichen, Warnmeldungen und Benachrichtigungen einzurichten, auf Ihre E-Mails zu reagieren, Anrufe zu tätigen oder entgegenzunehmen (nur wenn Ihr Smartphone mit einem Android-Telefon verbunden ist) und für eine Reihe anderer Anwendungen, je nachdem, welche Anwendungen Sie auf Ihrem Smartphone installieren. Verfügt meine Smartuhr über eine Alarmfunktion?

Ja, Ihre Smartuhr verfügt über eine Alarmfunktion. In den meisten Fällen werden die auf Ihrem Handy angezeigten Mitteilungen auch auf Ihrer Smartuhr wiedergegeben. Sobald Sie eine Mitteilung empfangen, schwingt Ihre Smartuhr nur noch. Dein Smartuhr verwendet die Benachrichtigungseinstellungen, die du für jede Anwendung auf deinem Smartphone eingestellt hast. Bei einer Vibration Ihrer Anwendung im Benachrichtigungsfall oder einem akustischen Signalton auf Ihrem Handy schwingt Ihre Smartuhr.

Falls Ihre Anwendung weder schwingt noch ein Signalton erzeugt, schwingt auch Ihre Smartuhr nicht, sondern eine Speicherkarte wird vorgewiesen. Woran kann ich erkennen, welche Mitteilungen ich auf meinem Smart Watchhalte? Ihr Smartuhr hat die selben "Bitte nicht stören" Einstellungen wie Ihr Handy. Die Einstellung "Nicht stören" "Nur Wecker" kann auch über Ihre Smartuhr auslösen.

Zur Aktivierung der Option "Nur Wecker" in Ihrer Smartuhr: Wenn das Fenster schwarz ist, berühren Sie es, um die Smartuhr zu starten. Tippe auf "Nicht stören". Abhängig davon, welche "Nicht stören"-Einstellungen Sie auf Ihrem Telefon vorgenommen haben, werden Sie auch in Zukunft mit wichtigen Mitteilungen versorgt. Ändern Sie diese während Ihrer Uhr, werden auch die Parameter Ihres Handys verändert (und umgekehrt).

Weitere Informationen zur Steuerung der Interrupteinstellungen unter Android 5.0. Mute. Falls Sie nicht möchten, dass einige auf Ihrem Handy erhaltene Mitteilungen auf Ihrem Smartuhr erscheinen, können Sie einzelne Anwendungen auf Ihrem Smartuhr unterdrücken. Du kannst Anwendungen entweder über Smart Watch oder über die Android Wear App auf deinem Handy abspielen.

Sie können eine Anwendung nur mit der Android Wear-Applikation auf Ihrem Smartphone wieder aufsperren. Ruf eine Visitenkarte auf der Smartuhr an. Tippe auf "Block App" und dann auf das Kontrollkästchen, um den Prozess zu verifizieren. Wenn keine Möglichkeit zum Sperren einer Anwendung angezeigt wird, kann es sich um eine Map von Googles Now handeln.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Google Now-Karten auf Ihrem Handy dargestellt werden, schalten Sie Google Now auf Ihrem Handy aus. Öffne die Android Wear-Applikation auf deinem Handy. Klicken Sie auf das Einstellungssymbol und dann auf Anwendungsbenachrichtigungen ausblenden. Tippe auf das Plus-Zeichen. Tippe auf die Anwendung, die du blocken möchtest. Falls Ihr Smart Watch mit einem Apple iPod verbunden ist: Sie können angeben, welche Google Now-Karten auf Ihrem Smart Watch zu sehen sein sollen.

Rufen Sie auf Ihrem Handy die App Android Wear auf, klicken Sie auf Settings und dann auf Google Now. Deaktiviere Google Now Maps: Wenn Sie nicht möchten, dass Google Now-Karten dargestellt werden, schalten Sie Google Now auf Ihrem Handy aus. Bei der Musikwiedergabe auf Ihrem Handy wird immer die Soundkarte mit Wiedergabe und Pausenoptionen eingeblendet.

Öffne die Android Wear-Applikation auf deinem Handy. Klicken Sie auf das Einstellungssymbol und dann auf Benachrichtigungen für Anwendungenblockierungen. Bei einem Android-Gerät: Suche nach der Anwendung, die du entsperren möchtest, und tippe auf das "X" neben dem App-Namen. Unter iPhones: Tippe auf Edit.

Such dann nach der Anwendung, deren Sperre du entsperren möchtest, und tippe auf "Entsperren" neben dem Anwendungsnamen. ¿Wie kann ich Mikro-Apps von Drittherstellern auf meinen Smart Watch herunterladen? Berühren Sie die Schaltfläche Power, um das Menü für die Anwendung zu öffnen. Scrolle nach unten und wähle Google Play. iPhone-Nutzer brauchen eine drahtlose Verbindung.

So verwenden Sie die Software Googles Anpassung? Bei Dunkelheit des Displays berühren Sie es, um Smart Watch zu starten. Klicken Sie auf das Logo von Googles passen. Bei Dunkelheit des Displays berühren Sie es, um Smart Watch zu starten. Klicken Sie auf das Logo von Googles passen. Was für Tätigkeiten werden in Googles Fitness erfasst? Dank Googles Anpassung kann Ihre Uhr Informationen zu den Themen Aktivitäts-, Positions-, Ernährungs- und Körpersensorik anzeigen und speichern.

Darf meine Smart Watch meine Pulsfrequenz auswerten? Verfügt meine Smartuhr über GPS? Blättern Sie durch die Einstellräder, bis Sie das Ende erreicht haben und das Markenzeichen erscheint. Darf mein Smart Watch meinen Schlafrhythmus mitschreiben? Rufen Sie die Schlaf-Tracking-Apps von Drittherstellern über Google Play auf. Darf ich das Band meiner Smartuhr wechseln?

Ja, Ihre Smartuhr hat wechselbare Bänder. ¿Wie lange dauert die Akkulaufzeit meiner Smartuhr? Abhängig von der Verwendung kann der Akkublock Ihrer Smartuhr bis zu 24 Std. aushalten. Hvordanischer Offizier mit Smartuhr? Bruggen Sie den Lader, der im Lieferumfang der Smartuhr enthalten war. Wir bitten Sie, das USB-Kabel, den Smart Watch, an einen USB-Anschluss Ihres Computers oder ein anderes Netzteil zu ziehen.

Wie kann ich wissen, ob meine Smart Watch geladen ist? Während des Aufladevorgangs wird auf dem Smart Watch-Display ein Flash-Symbol eingeblendet. Darüber hinaus wird auf dem Bildschirm ein Kreise eingeblendet, der den Zustand des Ladevorganges anzeigt. Die Smartuhr habe ich auf das Gerät gelegt. Warum wird das Lade-Symbol nicht auf dem Bildschirm dargestellt? Wird das Lade-Symbol (Blitz) nicht angezeigt, so hat das Gerät die Smartuhr nicht erfasst.

Setzen Sie die Smartuhr wieder auf das Charger. Achten Sie darauf, dass die Smartuhr unmittelbar auf dem Gerät liegt. Achten Sie darauf, dass der Kontaktaufnahme zwischen dem Gerät und der Smartuhr nichts im Wege steht, z.B. weder Schmutz noch Klebeband etc. Vergewissern Sie sich, dass das Gerät mit Spannung versorgt wird.

Falls Ihr Smartuhr noch unter der Gewährleistung steht, können Sie es umtauschen. Für weitere Einzelheiten zur Gewährleistung siehe "WELCHE WARANTIE HAT MEINE KLEINE UHR? Der Thermosperrmodus wird dann so lange eingeschaltet, bis die Smartuhr wieder abkühlen konnte. Nehmen Sie die Smart Watch aus dem Charge und lassen Sie sie erst abkühlen, bevor Sie sie wieder auf das Charge legen.

Auf diese Weise können Sie die Lebensdauer der Batterie Ihrer Smartuhr optimieren: Mit zunehmender Helligkeit der Anzeige Ihrer Smartuhr wird der Batterieverbrauch umso größer. Verringern Sie die Bildschirmhelligkeit Ihrer Smartuhr, um die Akkuladung zu sparen. Schalten Sie die Anzeige und Benachrichtigung aus, indem Sie den Filmmodus temporär inaktivieren. Zur Deinstallation einer Anwendung auf Ihrem Smartuhr müssen Sie die Anwendung auf dem Handy entfernen, mit dem Ihr Smartuhr verbunden ist.

Falls Ihr Smartuhr WLAN-fähig ist, können Sie den Akkubetrieb durch Angabe der Nutzungsdauer des WLANs schützen. Aktivieren Sie die Einstellung "Display always on", um die Akkuladung zu reduzieren. Du kannst das Anzeigedisplay so einrichten, dass es die Uhr zeigt oder sich vollständig abschaltet, wenn du die Smartuhr nicht benutzt.

Wird die Anzeige auf Ausschalten eingestellt, schaltet sie sich wieder ein, wenn Sie das Armband rotieren oder auf die Anzeige klopfen. Zum Ändern dieser Einstellung: Von Ihrem Handy aus: Rufen Sie die App Android Wear auf Ihrem Handy auf. Tippe auf "Einstellungen". Suche nach der Möglichkeit "Display always on" und stelle den Wahlschalter auf "On" oder "Off".

Informationen zu Ihrer Smartuhr: Wenn das Bildschirm dunkler wird, berühren Sie sie, um die Smartuhr zu starten. Löschen Sie von Rechts nach links, bis die Anzeige "Einstellungen" erscheint. Dann klopfen Sie darauf. Zum Ein- und Ausblenden tippen Sie auf "Display always on". So gelangen Sie zum Menüpunkt "Einstellungen"? Öffne die Android Wear App.

Tippe auf das Gang-Symbol in der rechten oberen Navigationsmenüleiste, um alle Konto- und Gerätedaten anzuzeigen. Deinen Namen richtet sich nach den Vorgaben deines Google-Kontos. Dein Passwort wird auf der Grundlage deiner Google-Konto-Einstellungen erstellt. ¿Wie kann ich mich von der Google-E-Mail abmelden? Deine E-Mail-Adresseinstellungen beruhen auf den Google-Kontoeinstellungen. ¿Wie kann ich die Sprachversion der Android Wear App umstellen?

Welche Sprachen die Anwendung verwendet, hängt von der auf Ihrem Handy voreingestellten Sprachversion ab. Bei einer Sprachumschaltung auf Ihrem Handy wird die Sprachumschaltung auf Ihrem Smartuhr selbsttätig durchgeführt. DER PASSCODE, DEN ICH AUF MEINEM SMARTUHR EINGERICHTET HABE, IST VERGESSEN UND ICH HABE KEINEN ZUGANG, WIE ICH IHN REPARIEREN SOLL? Damit Sie wieder Zugang zu Ihrer Smartuhr erhalten, müssen Sie die werkseitigen Einstellungen aufzurufen.

Tippe auf das Kontrollkästchen oder auf die Taste "Fertig". Nachdem die werkseitige Einstellung vorgenommen wurde, müssen Sie Ihre Smartuhr wieder mit Ihrem Handy abketten. Entferne den Gerätedaten aus dem Bluetooth-Speicher, bevor du die Vorrichtungen in der Anwendung koppelst. Erfahren Sie, wie Google Ihre personenbezogenen Nutzungsdaten verwendet: Öffne die Android Wear-Applikation auf deinem Handy.

Berühren Sie das Gang-Symbol in der rechten oberen Ecke des Navigationsbalkens. Klicke auf "Über uns" und dann auf "Datenschutzerklärung". Was für eine Gewährleistung hat meine Smart Watch? Auf Ihre Smartuhr gibt es eine 2-jährige eingeschränkte Warranty.

Mehr zum Thema