Minerva Uhren

Miniaturuhren

Fabrique d'Horlogerie Minerva SA ist eine kleine Schweizer Uhrenmanufaktur mit Sitz in Villeret im Berner Jura. Die Vacheron & Constantin und nicht zuletzt die Lange Uhren GmbH. Auf beiden Messen gewann das Unternehmen Medaillen für seine Uhren.

mw-headline" id="Geschichte">Geschichte="mw-editsection-bracket">[Edit | | | Quellcode bearbeiten]>

ist eine kleine schweizerische Uhrenfabrik mit Hauptsitz in Villeret/Schweiz. Mit Handaufzugs- und Chronographenkalibern produziert die Manufacture besonders qualitativ hochstehende Mechanikuhren im Bereich von 8.000 bis 30.000 CHF (5.000 bis 19.000 Euro)[1] Minerva ist seit 2006 Teil der Luxusgütergruppe Richemont.

Im Jahre 1858 gründen die beiden Geschwister Charles Robert und Hyppolit Robert die Firma H. & C.. Robert. Im Jahre 1878 übernehmen die beiden Kinder Charles und Georges die Geschäftsführung. Seit 1885 war auch Yvan Robert an der Geschäftsführung der Firma mitbeteiligt; der Name wurde in Robert Frères Villa (Brüder Robert) umbenannt und das neue RFV-Logo vorgestellt.

Im Jahre 1885 nahm Robert Friedrich Villa an der Antwerpener und 1889 an der Internationalen Ausstellung in Paris teil; für seine Uhren erhielt das Haus in beiden Messen eine Medaille. Seit 1895 beginnt Robert Freres-Villeret seine eigene Fertigung von Nickel- und Silberwerken und Taschenuhrengehäusen, die jedoch 1931 ausläuft.

Roberts ?öhnen strukturierte das Unternehmen bis zur Jahrtausendwende zu einer wahren Manufaktur. Die erste Minerva war ein Taschenuhrenwerk mit Zylinder-Hemmung. Im Jahre 1908 beginnt Robert Frères Villeret mit der Herstellung von Chronografen und Zeitmessern. Im Jahre 1923 wurde die Handelsmarke Minerva gegründet und 1929 in Minerva SA, Villa umgewandelt.

Die Uhrenkollektion wurde unter der Führung von Herrn Dr. med. Beppe Ménaldo ( "Breguet SA" und "Blancpain") neu aufgesetzt.

Das Minerva - Nachrichtenarchiv | Uhrenarchiv

Uhr ohne private Vorbesitzerin, unbenutzt - keine Gebrauchsspuren und Originalverpackung der Uhr. Ungetragene Uhr: Uhr mit Vorbesitzerin (gewerblich oder privat) aber unbenutzt - keine Gebrauchsspuren und Originalverpackung.ausgezeichneter Zustand: Die Uhr wurde vom vorherigen Besitzerin/vom vorherigen Besitzer getragen. Die Uhr wurde vom Besitzer des Hauses in sehr gutem Originalzustand gehalten. Geringere, nicht weiter störender Verschleiß. Auch diese Verschleißspuren können durch Überholung beseitigt werden.

Sehr guter Zustand: Die Uhr wurde vom vorherigen Besitzer benutzt. Verschleißspuren sind sichtbar. Auch diese Verschleißspuren können durch Überholung beseitigt werden. Wir haben uns einen ausgezeichneten Namen für den Gebrauchtzustand von Uhren gemacht und deshalb keine Uhren unter dem Niveau "Guter Zustand"!

Für neue und unbenutzte Gegenstände gilt eine Garantie von 24 Monaten ab Ablieferung der Waren. Für Gebrauchtartikel gilt eine Garantie von einem Jahr ab Auslieferungsdatum. Informationen über unsere Gebrauchtuhren: Vor dem Wiederverkauf werden Gebrauchtuhren einer umfangreichen Inspektion und ggf. einem umfangreichen Kundendienst durch einen Meister unterworfen und wir sind immer bemüht, den guten Namen in der Industrie, den wir uns im Laufe der Jahre erarbeitet haben, zu wahren, so dass Sie beim Erwerb einer Gebrauchtuhr immer auf der richtigen Adresse sind.