Omega Herren Armbanduhren

Herrenarmbanduhren von Omega

In unserem privaten Sortiment sind klingende Namen wie Rolex, Breitling und Omega vertreten. Zur Omega de Ville-Kollektion gehören Chronometer und Chronographen. Attribute Trinkgeld: Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Finnland, Griechenland, Irland, Isle of Man, Italien, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Portugal, Spanien, Schweden, Schweiz, Großbritannien. Die Produkte werden innerhalb von maximal 10 Werktagen nach der Auftragsbestätigung durch den Verkäufer an den Kunden geliefert. Es handelt sich um eine Vereinbarung, dass die Lieferzeiten je nach der vom Kunden gewählten Lieferart variieren können, ohne den oben angegebenen Höchstbetrag zu überschreiten.

Es ist einfach und kostenlos, Sie müssen keine Dokumente drucken. Die Formel und das Etikett sind in Ihrer Verpackung enthalten. Sie verfügen über ein Widerrufsrecht von 14 Werktagen ab Erhalt der Produkte, um diese ohne Begründung oder Zahlung einer Vertragsstrafe zurückzugeben.

Auf dem Vormarsch in der Welt

Omega besitzt allein in Indien fünf eigene Geschäfte, China ist neben Japan und den USA einer der drei bedeutendsten Absatzmärkte, und die Schwellenländer machen heute 33% des Gesamtumsatzes aus. Omega trägt fast die Hälfe zum Ergebnis der Swatch Group bei. Die Tatsache, dass das Wachstum von Swatch weiterhin von Omega kräftig unterstützt wird, ist bereits klar: - Omega hat sich mit dem Koaxialhemmsystem eine wirkliche Ausschliesslichkeit verschafft und die traditionelle Funktion des weltweit grössten Anbieters von mechanischen Präzisionswerken wieder erlangt.

  • Omega, mit seiner bis 1848 andauernden Geschichte, verfügt über ein umfangreiches Know-how und einen riesigen Fonds, um die gegenwärtige Situation zu deuten und sich für die zukünftige Entwicklung zu begeistern. - Omega hat sich mit dem Olympiamonopol der Olympiade - seit über 70 Jahren und 22 Spielen - eine einzigartige Position im großen Medienereignis des Sports erobert.
  • Und Omega setzt gezielt auf die sofortige Sichtbarkeit. Die Omega will auf den bedeutendsten Straßen der Erde gut ablesbar sein. Die Tatsache, dass es der Schweizer Brand gelungen ist, sich mit dem schlagkräftigen Detailisten Bühler in Luzern zusammenzuschliessen, der seit Dekaden ein loyaler Gefährte seines Erzrivals Roger ist, ist ein Beispiel für das Wettbewerbsklima, das bei Omega herrschen.

Allein in London verfügt Omega nun über drei eigene Filialen, eine in Los Angeles, eine in Tokio, über den Züricher Airport mit Türker und wird sich im Verlauf des Berichtsjahres in Genf an der Rhone errichten. Hinter den Flagship Stores steht, wie Omega-Präsident Stephen Urquhart erklärt, die Absicht, der Brand ein deutliches Gesicht zu verleihen und die Neugier derjenigen zu erwecken, die sie noch nicht haben.

In der Zürcher Omega-Boutique wurde das Geschäftsfeld mit der Handelsmarke bei allen Fachhändlern angeregt. Das Beherrschen der industriellen Präzisions-Zeitmessung ist eine uralte Omega-Domäne. Uquhart gibt zu, dass die Beschwörung von bekannten Markennamen dazu beigetragen hat, dass die Marken aufholen konnten. Nicole Kidman ist zurzeit die große Werbebotschafterin der Brand. Mit der Konzentration auf die vier grossen Modellserien Konstellation, Geschwindigkeitsmaster, Seamaster und De Ville hat Omega vor allem den Weg zurück zu sich selbst wiedergefunden.

Obwohl die Konstellation - die Führungslinie des Hauses zum Publikumsliebling wurde, dank Cindy Crawford und den Seamasters, mit Hilfe von James Bond, leben die Geschwindigkeitsmesser davon, die einzigste Uhr auf dem Mars zu sein. Omega erwägt nicht, die Uhrentechnologie für Herrenmodelle zu reservieren. Der Markenauftritt richtet sich an Frauen und Männer gleichermaßen.

In zunehmendem Maße wenden sich Damen den Männermodellen zu. "â??Warum gibt es keine Damenautosâ??, sagt à ?ber den Trends. In Zukunft wird Omega in der Lage sein, weitere Kostbarkeiten aus ihrer reichhaltigen Geschichte zu sammeln. Das Gebäude, das 1892 die erste Minutenrepetition der Uhr einführte, das seit 1908 damit lebte, nachgeahmt oder wenigstens absichtlich nachgeahmt zu werden, das während des Zweiten Weltkrieges 110.000 Armbanduhren an die British Army auslieferte und 1953 eine spezielle Uhr für die Royal Air Force entwarf, die ihre Tauchuhren von Jacques Cousteau prüfen ließ, die 1936 die erste Uhr mit einer zentralen Sekundäre herausbrachte, dieses Jahr auch 1932 mit der "Marine" die erste Tauchuhr erfolgreich.

Das ist es, wie Stephen Urwald es betrachtet. Denn für Urkhart, der das Stichwort "Luxus" ("Was Exklusivität ist, bestimmt jeder für sich") nicht wertschätzt, sind Seriosität, Wertigkeit, Qualität, Inhalt und Herkunft die vier Säulen der Brand. Für Stephen Uquhart gibt es im Grunde drei systematische Ursachen, warum er die Position der Manufaktur auch im Schmucksektor mit großer Zurückhaltung positioniert: - Es gibt nur wenige Brands in der Schmuckbranche auf der ganzen Welt.

  • Und last but not least können die Omega-eigenen Geschäfte ihr Sortiment ausweiten und so ein breiteres Kundenpublikum erreichen.

Mehr zum Thema