Smart Watch App

Intelligente Uhren-App

Die Apps auf smarten Uhren haben ein nicht zu unterschätzendes Potenzial. Standardanwendungen Die meisten von ihnen steuern die Verbindung mit dem Handy. Apple Watch verwendet eine verschlankte Variante des iPhone. Sie heißt WatchOS und befindet sich bereits in der zweiten Gen. Ingesamt sind mehr als 10000 Anwendungen im Apple Store mit dem Betriebssystem watchOS 2 lauffähig und können auf der Apple Watch eingesetzt werden.

Größter Wettbewerber von WatchOS ist das Betriebssystem für den Einsatz von Windows-Betriebssystemen. Sie wurde von Google erstellt und basiert auf dem gleichen Funktionsprinzip wie das Betriebssystem des Smartphones der Firma uhrOS. Deshalb gibt es keine besonderen Wear-Apps, sondern nur für den Einsatz auf Android-Geräten.

Beispielhaft seien hier genannt: Assus mit ZenWatch 1 und 2, Huawei mit Huawei Watch, LG mit LG G Watch und Motorola mit Motorola mit Motoro 360 Samsung verwendet auch das Betriebsystem mit Gear Live. Samsung wollte jedoch ein eigenes Betriebsystem für das Gear und seinen Vorgänger, das Gear S2, einführen.

Allerdings gibt es für dieses System viel weniger Anwendungen als für die Betriebssysteme watchOS oder Android Wear. Aber auch die interaktiven App-Benachrichtigungen, die für Android Wear entwickelt wurden, können darauf zugreifen. Auf beinahe jedem Handy gibt es Anwendungen. Auch Threema kann auf Android Wear verwendet werden.

Viele Anwendungen bieten auch die Moeglichkeit, auf ankommende Mitteilungen mit Sprachmitteilungen oder vordefinierten Mitteilungen zu reagieren. Das bedeutet, dass das Handydisplay des Mobiltelefons möglicherweise nicht mehr angezeigt wird und nicht mehr als Navigationssystem funktionieren muss. Mit der Verknüpfung mit dem Mobiltelefon werden die Daten auch auf dem Mobiltelefon abgelegt. Die TackID ist das Gegenstück zur Shazam-App.

Apfel besticht durch eine besonders große Anzahl von Anwendungen, die auch auf Apple Uhren perfekt zurechtkommen. Es gibt auch eine Googlesche Kartenversion für das Programm clockOS, aber die beste Möglichkeit ist eine App namens Citymapper. Durch die großen Tasten lässt er sich auch beim Betrieb sehr gut bedienen. Sowohl für Android Wear als auch für watchOS2 wurde die Anwendung verschlankt und adaptiert.

Er mißt die selben Werte wie die Version des Smartphones. Zusätzlich werden alle wesentlichen Infos während eines Sportgerätes auf dem Bildschirm dargestellt, so dass Sie Ihr Handy nicht erst aus der Hosentasche nehmen müssen. Wenn Sie eine freie Version für das Programm watchOS bevorzugen, können Sie die App Seven verwenden. Das Programm leitet den Benutzer durch ein siebenminütiges Training, das im Vergleich zu anderen Anwendungen den vollen Funktionsumfang von Apple Watch ausschöpft.

Android Wear Nutzer haben mit Endomodo auch eine kostenfreie Variante zur Runtastic App, mit der sich Sportaktivitäten verfolgen lassen. Es gibt eine Anzahl von Tic Tac Toe Spielen für Android Wear, die aufgrund der einfachen Präsentation sogar mit Wurstfingern bespielt werden können. In den meisten Anwendungen gibt es nicht nur ein Match gegen den Computergegner, sondern auch einen Mehrspieler-Modus.

Wenn Sie nicht hektisch sein wollen, sondern lieber in aller Stille mit Nummern umgehen, wird Ihnen die Android Wear App 2048 viel Freude machen. Diese App wird vielen bereits von ihrem Handy bekannt sein. Apple Uhren hat bereits eine breite Palette von Spielen Apps, um die Zeit zu vertreiben. An der Spitze der Rangliste steht die Game Life Line und ihr Nachfolgemodell, die dank ihrer grafischen Schlichtheit gut mit dem Apple Watch Display kompatibel sind.

Mit dieser watchOS-App wird die Uhr als Bedienelement verwendet, um die Farbe der Rotationsanzeige an die ankommenden Kugeln anzupassen. Zwischen Black Friday und Cybermontag kann dieses Game gratis im App Store von Apple geladen werden. Die SofaScore Live Scores App benachrichtigt Android Wear User per Push-Benachrichtigung über jedes erzielte Ziel.

Das ist ein "If this, then the" Service, mit dem mehrere Anwendungen kausal zusammenhängen können. Der Funktionsumfang der Anwendungen ist nahezu unbegrenzt kombinierbar und kann so den Arbeitsalltag vereinfachen. Damit wird die Uhr zur Kameraauslösung des Mobiltelefons, so dass das Mobiltelefon nicht mehr in der Hand liegen muss.

Mehr zum Thema