Tauchcomputer

Bordcomputer

Mit aktuellen Tauchcomputern in Tiefe und Dunkelheit. Dive Computer Stuten Puck Pro, Scubapro, Puck Pro, Scubapro, Tauchen, Scubapro, etc. Sie finden hier Tauchcomputer, Tauchinstrumente, Schnittstellen und Accessoires von renommierten Hersteller wie Aeris, Apéro, Stuten, Cressi, Poseidon, Scubapro, Oceanic, Suunto und vielen anderen. Ein Tauchcomputer ist heute für einen gesicherten Betrieb fast unentbehrlich. Durch die genaue Messung von Tiefe und Zeit bestimmt die kleine Technik-Hilfe exakt, wie lange Sie für eine saubere Dekomprimierung planen müssen.

Wir haben Tauchcomputer in unterschiedlichen Versionen von bekannten Tauchcomputern im Angebot. Sie finden hier Tauchcomputer, Tauchinstrumente und Accessoires von renommierten Marken wie Aeris, Poseidon, Scubapro, Oceanic, Suunto und vielen anderen. Der Tauchcomputer ist nicht nur für den Profi, sondern auch für den Einsteiger eine vernünftige Investition.

Doch was macht dieses kleine Instrument so bedeutsam, welche Typen gibt es und mit welchen Preisen müssen Sie sich auseinandersetzen? Bei Tauchgängen wird der Rumpf mit steigender Tauchtiefe stärkerem äußeren Luftdruck belastet. Die Stickstoffaufnahme ist umso größer, je weiter man eintaucht. Beim Erscheinen nach dem Sturzflug fällt der Luftdruck ab und der Sauerstoff im Körpergewebe expandiert.

Der Tauchcomputer dient zur Überwachung der Stickstoffsättigung im Körper und zur Planung des sicheren Aufstiegs. Wie kann ein Tauchcomputer arbeiten? Mit dem Tauchcomputer wird die Gewebesättigung standardmässig mit Sauerstoff gemessen. Das Display des Tauchcomputers ist je nach Ausführung unterschiedlich, aber die wesentlichen Daten sind immer gleich: Was für Tauchcomputer gibt es?

Der Dekompressionsrechner ist die Hauptfunktion des Gerätes und so machen die einfachen Basismodelle das. Dazu verwendet das Instrument Messwerte, die nicht mit dem aktuellen Luftbedarf des Tanks verglichen werden. Luftintegrierter TauchcomputerEin Tauchcomputer, der den Luftbedarf berücksichtigen kann, kann dies entweder über eine drahtlose Verbindung zur Sauerstoffflasche oder über einen direkten Anschluss an einen Wasserschlauch tun.

Wie viel kosten Tauchcomputer? Abhängig von der Ausrüstung und dem verwendeten Betriebssystem können die Preise der Tauchcomputer sehr unterschiedlich sein. Bei der Entscheidung, welche Investitionen sich für Sie lohnen, sollten Sie sorgfältig prüfen, ob Sie langfristig ein Tauchhobby haben und wie kostspielig es für Sie sein wird, einen Tauchcomputer über einen längeren Zeitraum zu mieten.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass das Mieten sehr teuer ist, weshalb es sich auch für Tauchanfänger lohnt, einen eigenen Tauchcomputer zu kaufen. Und noch ein weiteres Kaufargument: Mit dem eigenen Tauchcomputer wissen Sie ganz klar, wie und wo Sie alle wesentlichen Daten lesen müssen. Wenn Sie ein Endgerät ausleihen, müssen Sie sich immer auf eine neue Werbung einrichten.

In Rapallo (Italien) ansässig und seit 1949 im Geschäft, ist der Tauchcomputer eine unserer Spezialitäten. Die Sportartikelherstellerin stellt die komplette Produktpalette für das Tauchen vor. Der Tauchcomputer von Stuten verfügt über ein großes kontrastreiches und kontrastreiches Anzeigefeld und eine Datumsanzeige mit besonders großen Ziffernfeldern.

Für alle, die einen sicheren und sicheren Einstieg schätzen, ist der Rechner bestens geeignet, die Aufstiegsgeschwindigkeit wird sicher wiedergegeben. Die Cressi Tauchcomputer sind auch bei schlechten Sichtverhältnissen unter der Wasseroberfläche ein zuverlässiger Partner, die Datenanzeige und das Messwertmanagement sind klar strukturiert. Mit dem multifunktionalen Rechner können Sie den Tauchern helfen, alle wichtigen Infos rund um den Sporttauchgang zu erlernen.

Das Aufzeichnen oder Ausgeben des Stickstoffes wird durch die moderne Gerätesoftware auf dem bequemen Bildschirm signalisiert, alle Einzelheiten sind so anwenderfreundlich konzipiert, dass der Austausch zwischen dem Freizeittaucher und dem Tauchcomputer Çressi gelingen kann. Das Nitrox-Gemisch kann durch die Oberflächenpausen während des Tauchens auf Anfrage gewechselt werden und ebnet so den Weg zu mehreren Versuchen ohne Unterbruch.

Tauchercomputer AqualungDer Rechner für den Tauchsport ist für Nitrox und Air ausgelegt, das Gerät kann auch bei plötzlich auftretender Finsternis ausgelesen werden. Durch die einfache Bedienung des Geräts ist es einigen Anfängern möglich, problemlos mit dem Tauchcomputer zurechtzukommen. Die Pre-Drive-Planung ermöglicht es, den nächsten Sprung vorzubereiten, die Datenverwaltung ist anwenderfreundlich und der Tiefenstopp kann nach eigenen Wünschen programmiert werden.

Bei Gebirgsseen geschieht die Höheneinstellung vollautomatisch, im History-Modus werden alle bereits durchgeführten Sprünge klar ersichtlich. Die Bildschirmschutzfolie bietet Schutz vor Beschädigung des Tauchcomputers bei richtiger Handhabung. Scubapro Tauchcomputer Air-integrierte Tauchcomputer von Scubapro sind bereits mit einem Peilsender als Navigationselement ausgestattet. Mit dem Tauchgangsplaner können die nächsten Tauche geplant werden, die Watch-and-Stopp-Funktion erleichtert die Tauchgangsplanung und Tauchgangsdurchführung bis zu einer Tauchtiefe von 330 Metern.

Bis zu 100 Tauchstunden können in 4-Sekunden-Schritten im integrierten Tauchlogbuch gespeichert werden, das für jeden Einzeltauchgang 999min ausmacht. Die Bildschirmschutzfolie bewahrt den Scubapro Display Computer vor Beschädigung in der Tasche und hält den Scubapro Computer bis zum erneuten Tauchen auf. Du suchst nicht nur einen verlässlichen Tauchcomputer, sondern möchtest Dich auch mit anderen Geräten ausstatten?

Da sind Sie bei uns richtig, denn wir haben alles aus einer Hand. Dann sind Sie bei uns richtig. Von der Tauchmaske über Flaschen, Beutel und Rücksäcke, Taucherbrillen, Handschuhe und Atemregler: Was immer Sie für Ihre Ausrüstungsgegenstände brauchen, wir liefern sie von zuverläßigen Produzenten zu einem erschwinglichen Tarif. Du hast eine Frage zu Tauchcomputern oder anderen Komponenten Deiner Tauchausrüstung?

Gerne beraten wir Sie detailliert und beraten Sie bei der Auswahl der richtigen Ausrüstungsgegenstände.

Mehr zum Thema