Unterschied Quarz und Automatik Uhren

Differenz Quarz- und Automatikuhren

Bei der Anschaffung einer Uhr stellt sich immer die Frage, ob es sich um eine Automatikuhr oder eine Uhr mit Quarzwerk handeln soll. Schließlich ist es wichtig zu wissen, wo der Unterschied zwischen Quarz- und Automatikuhren liegt. Auswahl der Taucheruhr: Automatik oder Quarz? - Die Seite 2 von 2

Uhren mit Automatikwerk arbeiten im Unterschied zu den Quarz-Uhrwerken mit Uhrenfedern und sind kleine Technikgenies: Ganz einfach: Die Uhrwerke des Automatikuhrträgers setzen die Uhr in Schwung, so dass die Uhr durch die Federn einen Läufer anregt, der die Uhr in kleinen Stufen aufgezogen und so in Schwung gehalten wird.

Dadurch bewegt sich der Zeiger letztendlich. Der Automatikaufzug beruht auf den physischen Gesetzmäßigkeiten von Massenträgheit und Anzugsmoment. Die ersten mechanischen, nicht-automatischen Uhren mussten vom Besitzer regelmässig aufzogen werden. Die Automatik erhöht den Tragekomfort und die Genauigkeit. Wahl der Taucheruhr: Automatik oder Quarz?

Nach dem, was wir heute über die Unterscheidung zwischen Quarz-Tauchuhren und Automatik-Uhren wissen, macht es die Auswahl nicht notwendigerweise einfacher: Für Quarz-Uhren ist die Tatsache, dass sie billiger sind als Automatik-Uhren, für sich sprechend - aber der Verkaufspreis ist nicht notwendigerweise das ausschlaggebende Kaufkriterium, da eine Tauch-Uhr oft ein Bekenntnis zum Wohlgeschmack ist und viele Taucher auch gerne ein wenig mehr in die Hosentasche einer schicken Uhr eindringen.

Quarz-Uhren sind technisch ausgereift und auch mit Digitalanzeige erhältlich. Sie ist preiswert, genau und funktional und damit ideal für preisbewusste Tauchsportler, die die Uhr als Backup-Instrument einsetzen möchten. Wem passt die Automatik-Tauchuhr? Wenn Sie sich dagegen hauptsächlich aus optischen Gesichtspunkten für Ihre Tauchuhr entscheiden und trotzdem ein sehr verlässliches Backup-Instrument für anspruchsvolle Tauchgänge einsetzen möchten, empfehlen wir Ihnen die automatische Tauchuhr.

Auch als dekoratives Zubehör und Aussage im täglichen Leben kann sie getragen werden - und der Anwender weiß immer, wie man eine Uhr mit einem ausgeklügelten Mechanikwerk trägt, das auf engstem Raum äußerste Genauigkeit und modernste Produktion verbindet.

Stark > Traditionsbewusstsein und Modernität - ein geschichtlicher Überblick

Ein sich bewegender Läufer wird durch manuelle Bewegungen aktiviert, der die Stahlfedern aufwickelt. Aber auch hier werden die Oszillationen, aber die des Quartzes verwendet, um die Hände in Schwingung zu versetzen. Dieser wird jedoch nicht von der alltäglichen Energie angetrieben, sondern von einer externen Quelle wie einer Autobatterie oder einer wiederaufladbaren Bleibe. Hier ist die Spiralfeder und die Spiralfeder zu erkennen.

Mehr zum Thema