Weltuhr Rio

Weltzeituhr Rio

Gegenwärtige Zeit - Rio de Janeiro, Rio de Janeiro, Brasilien. In Rio de Janeiro ist im Moment keine Sommerzeit. Die zweitgrößte Stadt Brasiliens liegt im Südosten des Landes an der Guanabara-Bucht an der südamerikanischen Atlantikküste. Die aktuelle Zeit und das Datum in Rio de Janeiro, Brasilien und in Wien, Österreich. Nützliche Informationen über Klima, Wetter und die beste Reisezeit für Rio de Janeiro in Brasilien.

Río de Janeiro

In Rio, wo Polizisten und Banden kämpften, töteten Geschosse auch Straßenkinder. "â??Ich werde mich nie daran gewöhnenâ??, sagt Silvia Izquierdo, die dort seit 13 Jahren fotografiert. In Rio de Janeiro kämpft die Mafia gegen die Droge, konkurrierende Banden bekämpfen sich gegenseitig. Aber es ist egal, von wem die Geschosse, die unschuldige Menschen umbringen, kommen, meint die AP-Fotografin Silvia Izquierdo.

Die starke Polizeiattacke vor der Fußball-WM 2014 und den Sommerolympiaden 2016 war nur eine Teilphase. A propos die Kampagnen in dieser Anzeige (von links nach rechts und von oben nach unten): Si votre en que la déditeur, que la reklamées de la reklamées, que la link de la link de l'informatées de la advertentie.

Klima in Rio de Janeiro

Río de Janeiro ist die zweitgrösste brasilianische Metropole im Nordosten des Staates, an der Guanabara-Bucht an der südamerikanischen Nordostküste. Die Temperaturunterschiede zwischen den beiden Monaten sind nicht besonders groß. Die Höchsttemperaturen werden mit durchschnittlich 25,5°C im Jänner beibehalten. Aufgrund der heißen Meeresströmung des Atlantiks ist es auch im Sommer recht warme.

Dies führt oft zu Schauern und Gewittern, vor allem im Hochsommer, die nur eine kurze Zeit dauern, aber wolkenbruchartig sein können. Anmerkung zur Wetterprognose für Rio de Janeiro: Die in der Wetterprognose genannten Temperatur- und Niederschlagswerte für Rio de Janeiro in Brasilien sind von der Website yr.no und werden vom Norwegischen Meteorologischen Institut auf der Website und vom norwegischen Radio bereitgestellt.

Diejenigen, die nach Rio de Janeiro fahren wollen, haben das ganze Jahr über gute Voraussetzungen, da sich das Klima im Herbst und Herbst nicht sehr stark voneinander abhebt. Wer es vorzieht, sehr hohen Außentemperaturen auszuweichen, sollte nicht in den Sommerferien, d.h. zwischen 12. und 12. Mai, ankommen. Die Unterbringung während der Faschingszeit ist aufgrund der hohen Besucherzahlen auch deutlich aufwendiger.

Vor allem im Südsommer sollten die Gäste immer auf stürmische Regenfälle und Unwetter vorbereitet sein. Weitere Infos über Rio de Janeiro hier.

Mehr zum Thema