Wie Lerne ich die uhr

So lernen Sie die Uhr kennen

Die Pettersson und Findus: Kannst du die Uhr schon lesen? Bei " Wie spät ist es? " lernen die Kinder, wie man die Uhr liest. Durch das Buch "; Wie lange noch?

" können Vorschul- und Grundschulkinder spielerisch den Umgang mit der Uhr erlernen.

Kinderbücher nach Thema: Zeit und Uhrzeit

veröffentlicht von der Firma ars Edition. Die Kinder in Vor- und Grundschule können mit dem Büchlein "; Wie lange noch? " den spielerischen Gebrauch der Uhr erlernen. Sie erfahren zu begreifen, dass, obwohl die Zeit für uns nicht betrügt, sondern immer gleichmäà weiterläuft ganz anders sein kann, unser Gefühl für: mal will sie nicht vorübergehen, mal eilt sie wie ein Eis stock an uns vorüber......

Im Brockhaus erschien die Büchermacherin Antje Damm lädt mit ihrem Original, denn so einfache Bild-Ideen, um mit einander zu reden. Zeit..... Brockhaus steht für einen umfangreichen Wissenstransfer unter für Also auch bei diesem Kind Brockhaus alles über die Uhr und die Zeit - ein weiteres Werk aus der Brockhaus-Serie: Mein erstes Wissen.

Neugierige Kleinkinder werden hier in das umfassende Themengebiet "; Zeit" eingeführt eingeführt. Viele Infos und Interessantes sind beschreibend für Die Zielgruppen ab 5 Jahren werden erreicht. "Die " kleinen Entdeckerinnen " nähert folgen nicht dem Konzept der Zeit über der Uhr und damit Abläufe, die im Kinderalltag verwurzelt sind.

Bei Seong-Eun Kang werden die Annäherung über vielmehr kosmischen Seiten und Zusammenhänge gesucht. Ein anderes Zeitkonzept verfolgt der studierende Drehbuchautor zusammen mit dem Illustratoren Seung-Man Oh Grundverständnis für aus dem Hause arsex.

¿Wie kann ich meinem Baby die Zeit beibringen?

Das Kleinkind muss zunächst eine Raumidee erarbeiten, d.h. zwischen oben und unten, vorn und hinten, grösser und kleiner werden. Nur dann kann sie zeitliche Vorgänge aufzeichnen: "Jetzt isst man, dann spielt man". Allerdings begreift Ihr Baby, dass "morgen" der neue Tag beginnt und dass er beginnt, wenn Sie ihn zum Fruehstueck aufwecken.

Wenn dein Baby noch eine weitere Std. lang mitspielen darf, ist das immer noch eine abstrakte Sache. Bei klingelndem Alarm ist eine knappe Viertelstunde vergangen und das Game ist aus. Erläutern Sie, dass sich die Uhrzeiger bewegen, bis die Glocke ertönt. Dein Baby kann das sehen. Wenn es zu laufen beginnt, befindet sich der kleine Mauszeiger am unteren Ende (auf der Sechs).

Kaum ist er "dort" (auf den sieben) angelangt, hat es eine ganze Autostunde gedauert. In einem weiteren Arbeitsschritt lernen Sie die Nummern kennen. Du kannst dies mit deinem Baby spielen. Bis dahin sollte Ihr Kleinkind die Ziffern beherrscht haben und Sie können mit ihm im Vorschulalter das Ablesen der Uhr trainieren. Außerdem wird Ihr Kleinkind zunehmend in der Situation sein, die Gestaltung des Alltags mit unterschiedlichen Tageszeiten in Beziehung zu setzen, was seine Unabhängigkeit stärkt.

Bei einer Übungswache erlernt dein Baby die Reihenfolge der Ziffern und erlernt, dass es Hände gibt, die sich von Ziffer zu Ziffer bewegen und so die Zeit aufzeigen. Es eignet sich besonders für Kleinkinder, wenn die Ziffern in einer anderen Farbe oder mit anderen Mustern sind. So eine Uhr sollte groß und klar angeordnet sein, damit das Training einfacher wird.

Erstens können Sie und Ihr Baby die Ziffern nacheinander durchlaufen - sie sollten sich natürlich schon von eins bis zwölf Uhr kennt. Zeige nun abwechselnd mit dem Zeigefinger auf verschiedene Nummern, die dein Baby nennen darf. Nun kann der Kontakt durch einen Pointer wiederhergestellt werden: Der Finger: Nun wird es umständlicher, denn es gibt einen zweiten Pointer - einer ist grösser, einer ist kleiner.

Die große Hand ist auf den Zwölf und die kleine auf den Sieben, wenn es exakt sieben Uhr ist. Abhängig von der Wahrnehmung Ihres Babys können Sie natürlich auch einen oder zwei Pointer zum Trainieren benutzen. Schon bald wird es Zeit für Ihr Baby sein, die Zeiten zu meistern. Kaum sind die Uhrzeiger der anderen Uhr identisch, ist es Zeit zum Abendessen.

Danach wird es immer schwieriger - Ihr Baby sollte erfahren, was Halb- und Viertelstunden sind. Sie können auch sehen, wie der große Zifferblatt die Uhr halbiert: Die Uhr ist oben auf den Zwölferseiten gefüllt, und er unterteilt das Zifferblatt in zwei Teile auf der Unterseite der Sechs. Gib deinem Baby wieder Zeit.

Möglicherweise übst du zuerst Schritt für Schritt: Zuerst ist es ein Uhr, dann bewegt sich der große Zeigefinger noch eine halbe Std. weiter und der kleine Zeigefinger bewegt sich zwischen eins und zwei. Also ist es jetzt eine halben bis zwei Stunden her, und deshalb eine halben Stunden. Die große Hand bewegt sich vorwärts zu den Zwölf, die kleine zu den Zwei, und so weiter.

Nur wenn sich Ihr Baby wohlgefühlt hat, sollten Sie zu den Viertelstunden aufbrechen. Je nach Lebensalter Ihres Kindes wird es Ihnen sicherlich gern helfen, indem es die Hände streicht, die Zifferblätter streicht oder farbenfrohe Farbspritzer darunter anbringt. Sie können auch zwei spitze Spitzen aus Karton ausstechen. Die Stundenanzeige muss zentral in der Uhr fixiert werden können und bis zu den Zifferblättern greifen.

Das Minutenrad ist viel kleiner, aber trotzdem lang genug, damit Ihr Baby sehen kann, auf welche Nummer es zielt. Machen Sie ein Löcher in der Höhe der Uhrenscheibe und im Boden der Hände und der Clip des Probenbeutels hält alles zusammen.

Mehr zum Thema