Breitling B02

B02 von Breitling B02

Die Cosmonaute 02 erhielt das neu entwickelte Manufakturkaliber B02. Beste Marken und Uhrenhersteller Breitling Charakterschreiber mit Rundumanzeige und Flugrechner. Die Uhr aus der Navitimer-Serie wurde 1962 von Breitling in der Entwicklung und vom Astronauten Scott Carpenter während seiner Raumfahrtmission mit der Aurora 7 am 21. Juni 1962 mitgenommen. Bei den älteren Modellen gab es einen manuellen Aufzug, bei den aktuellen Modellen einen automatischen Aufzug.

Die Kosmonaute 02 wurde mit dem neu entwickelten Herstellungskaliber B02 ausgestattet.

Breitling: Navigator Rats Trapante | Baselworld 2017[Preisaktualisierung]

Breitling führt mit dem Navigationsgerät der Firma Navigator einen neuen Zeitmesser ein. Breitling hat in den letzten Jahren das Werkskaliber modifiziert: Das B02 ist die Handaufzugsvariante, das B04 verfügt über eine GMT-Funktion und das Blitzkaliber in der Weltzeit. Breitling musste den Schleppzeigermechanismus überarbeiten, um den recht ausgeklügelten Schleppzeigermechanismus verwirklichen zu können. Nachdem das Anhalten und Neustarten des Ziehenszeigers die Genauigkeit des Uhrwerks und der Gangreserve beeinträchtigen kann, hat Breitling einen neuen zum Patent angemeldeten Entkopplungsmechanismus entwickelt:

In der Regel wird ein Zylinderstift den Slave-Zeigerhebel mitnehmen. Breitengrad hat diesen Bolzen durch ein tiefgezogenes Teil mit einer feineren Form und höherer Festigkeit beibehalten. Preisaktualisierung: Die Breitling Navitimer Rats-Trapante kosten 9.990 EUR in rostfreiem Nichteisb. 26.170 EUR in Rotgold.

WIDELING NAVITIMER COSMONAUTE 02 LE MANUFACTURE B02 LIMITED OF 1962PCS | ABB0210

Sie haben das Recht, diesen Auftrag innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angaben von GrÃ?nden zu widerrufen. Dieses Recht steht Ihnen zu. der Rückgabetermin ist vierzehn Tage ab dem Tag, an dem: - Sie oder ein anderer Dritter als der von Ihnen bezeichnete Spediteur die Waren in Empfang nehmen oder in Empfang nehmen, wenn Sie eine oder mehrere Waren unter einer einzigen Lieferung bestellen und die Lieferung in einer einzigen Lieferung erfolgt; oder - Sie oder ein anderer Dritter als der von Ihnen bezeichnete Spediteur die Waren in Empfang nehmen oder die Waren unter einer einzigen Beförderungsbestellung in Besitz nehmen, wenn Sie eine oder mehrere Waren unter einer einzigen Sendung bestellen und die Sendung in einer einzigen Sendung befördert wird; oder

wenn Sie oder ein anderer Dritter als der von Ihnen benannte Spediteur die letzten der Waren in Empfang nehmen oder wenn Sie mehrere Waren im Zuge einer einzigen Lieferung bestellen und diese separat zugestellt werden; - wenn Sie oder ein anderer Dritter als der von Ihnen benannte Spediteur die letzten Teil- oder Endlieferungen in Empfang nehmen; oder

Wenn Sie diese Vereinbarung kündigen, erstatten wir Ihnen alle von Ihnen erhaltenen Vergütungen, einschließlich der Versandkosten (mit Ausnahme von Zusatzkosten, die sich aus der Wahl einer anderen Versandart als der billigsten von uns angebotenen Standardversandart ergeben), umgehend, jedoch nicht später als vierzehn Tage ab dem Datum, an dem wir über Ihren Rücktritt von dieser Vereinbarung informiert werden.

Die Ware müssen Sie uns sofort, jedenfalls aber innerhalb von vierzehn Tagen nach dem Tag, an dem Sie uns den Rücktritt von diesem Vertrag mitteilen, zurückgeben oder aushändigen. Sie gilt als eingehalten, wenn Sie die Ware vor Ende der vierzehntägigen Lieferfrist versenden. Das Rücktrittsrecht gilt nicht für: - Verträge über die Lieferung von Waren, die nicht vorkonfektioniert sind und deren Herstellung einer individuellen Wahl oder einem individuellen Bestimmungsort durch den Verbraucher unterliegt oder die eindeutig in Bezug auf die individuellen Belange des Verbrauchers ausgerichtet sind; - Verträge über die Lieferung von Waren, die sich rasch verschlechtern können oder deren Fälligkeitsdatum rasch überschritten wird; - Verträge über die Lieferung im Zeitungs-, Zeitschriften- oder Magazinkontext, mit Ausnahme von Abonnementverträgen.

Die Widerrufsfrist endet bei Vertragsabschlüssen - zur Auslieferung von verschlossenen Waren, die aus gesundheitlichen oder hygienischen Gesichtspunkten nicht für die Rücksendung geeignet sind, wenn ihr Siegel nach der Auslieferung entfällt; - zur Auslieferung von Waren, wenn sie nach der Auslieferung aufgrund ihrer Art mit anderen Waren nicht mehr trennbar gemischt wurden; - zur Auslieferung von Ton- oder Videoaufzeichnungen oder von Computerprogrammen in einer verschlossenen Verpackung, wenn das Siegel nach der Auslieferung entfernbar ist.

Mehr zum Thema