Invicta Taucheruhr

Imperial Taucheruhr

Taucheruhren Invicta Pro Diver - 8926 OB, 9937 OB, 3044 etc. Der typisch US-amerikanische Style der Invicta-Uhren teilt die Stimmung. Invicta kann auf eine lange Geschichte blicken. Invicta wurde 1837 von Raphael Picard in La Chaux-de-Fonds, Schweiz, in der Schweiz aufgesetzt. Heute steht Invicta für niedrige Kosten und hohe Verarbeitungsqualität.

Es gibt mehr als 30 Sammlungen von Männeruhren auf dem Handel, von denen jede mehrere zehn verschiedene Ausführungen hat.

Ich möchte dir die beliebteste Sammlung Pro Taucher vorführen. Wir haben unsere 3 besten Invicta Pro Divers Tauchuhren aus der Serie ausgewählt, damit Sie sich nicht die Hunderte von Pro Divers anschauen müssen. Der Invicta Pro Divers ist zu einem der Bestseller auf dem Uhrmacher-Mark. Die Sammlung umfasst die klassischen Tauchuhren in allen erdenklichen Variationen.

Sämtliche Tauchuhren sind mit einem qualitativ hochstehenden Quarz- oder Automatikwerk ausgestattet. Die Pro Diver Armbanduhren sind gut ausgestattet und werden mit größter Sorgfalt gefertigt, um sicherzustellen, dass auch bei tiefen Tiefentauchgängen kein Feuchtigkeit in das Innere des Gehäuses gelangen kann. Selbstverständlich sollte die Drehlünette mit der Minutenskala und einer Lupe nicht fehlen. Die Lupe darf nicht vergessen werden. Unter den beiden populärsten Teilen der Pro Diver Serie sind die Typen Modell 8926OB und 3044. 7 verschiedene Typen haben mich besonders beeindruckt, die ich Ihnen gerne vorstelle.

Dadurch wirkt die Invicta Modell 8926OB sehr hochwertig und vermittelt ein angenehmes Tragegefühl. Er hat keine Angst vor Wasser und kann bis zu 200 Meter tief tauchen. Die Kronen sind, wie bei allen Tauchuhren, völlig unempfindlich und geschraubt. Die Modell 8926OB wird wie alle Invicta-Uhren in einer sehr stabilen Kunststoff-Uhrenbox angeboten.

Die Invicta Taucheruhr ist mit fast 200 g normalerweise schwer. Die Invicta 3044 hat auch ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. Ähnlich wie das 198926OB verfügt dieses Fahrzeug über ein Präzisions-Seiko NH 35A Uhrwerk, das sich seit vielen Jahren bewährt hat und perfekt in Betrieb ist. Der Invicta 3044 mit seinem Hüllendurchmesser von 47 Millimetern auf 236 g ist nichts für empfindliche Handflächen und schlanke Ausleger.

Alles in allem kann die Invicta 3044 auf der ganzen Linie überzeugend sein und ist eine kostengünstige Variante für qualitativ hochstehende Rolex-Uhren. Die Invicta 0420 Pro Diver besticht auf Anhieb durch ihr massives Titan-Gehäuse von 45 Millimetern. Die Taucheruhr hat natürlich eine flankierende Uhr und eine drehbaren Einfassung. Diese kühle Taucheruhr wird mit einem bewährten automatischen Uhrwerk von Ergo, dem NH35A, geliefert.

Die Uhr ist mit einem Eigengewicht von nur 150 g wesentlich einfacher als Edelstahl-Uhren und dennoch ebenso stabil. Mit der Titan-Tauchuhr Invicta 0420 haben Sie einen echten Männerträum. Wer eine ausgefallene Männeruhr sucht, ist bei der Invicta 8927C Pro Diver richtig. Der Invicta Herrenuhren ist streng auf die Submariner von Brigitte Stolz ausgerichtet.

Das Modell 8927C von Iivcta hat ein Eigengewicht von ca. 144 g und ist 200 Meter Wasserdichtigkeit. Ein noch markanteres und massiveres ist die XXL-Herrenuhr Invicta Pro Diver 0074 mit dem vollständig goldfarbenen Muster. Die XXL Invicta 0074 Uhr hat ein extra breites Edelstahlband und schmiegt sich eng an das Arm. Die Uhr ist mit einem Eigengewicht von 180 g sicherlich nicht die Leichte.

Die Invicta 9937OB hat ähnlich wie die Modellvariante 8926OB das Konzept der Roolex Subseminer angenommen. Die Taucheruhr hat mit einem Gehäuse-Durchmesser von 40 Millimetern und einer Körpergröße von 10 Millimetern eine Normalgröße. Der Invicta Taucher ist bis 200 Meter Wasserdichtigkeit und wird von einem Sellita Automatikwerk SW 200 angetrieben. Selbstverständlich verfügt die Männeruhr über eine seitlich angeschraubte und geschraubte Uhr, eine unidirektionale Drehlünette und eine Datumanzeige.

Durch die großen, leuchtenden Zeiger und Indizes sind sie auch bei Nacht und während des Tauchgangs gut sichtbar. Das große 46mm große 46mm große Gehäuse der Invicta 11748 Pro Taucheruhr aus Edelstahl hat eine drehbare Blende und eine Minutenskala. Die große Männeruhr mit dem schwarzem 24 Millimeter PU-Armband passt gut auf das Armband. In den vergangenen Jahren hat Invicta den Gesamtmarkt mit vielen attraktiven Armbanduhren vermischt.

Um so bemerkenswerter ist es, dass die klassischen Diver's Clocks den grössten Erfolgsfaktor darstellen. Wer eine schöne Taucheruhr sucht, wird sie bei Invicta sicher finden. Noch etwas beeindruckender zeigen sich die Taucher der Reihe Invicta Unterwasser. Was hast du mit den Invicta Pro Diver Armbanduhren gemacht?

Mehr zum Thema