Rolex Uhren Kaufen

Armbanduhren von Rolex kaufen

So werden Luxusuhren halblegal verkauft. Armbanduhren von Rolex kaufen & kaufen 1905 wurde die renommierte Uhrmarke Rolex von Hans Wilsdorf in London zunächst als Handelshaus gegrÃ?ndet. Der Name der Marke sollte in allen Landessprachen leicht aussprechbar, leicht zu merken und auf dem Zifferblatt schmuck. 1908 registrierte er Rolex als offizielle Bezeichnung.

Am Anfang stand die Genauigkeit der Uhrwerke, die Rolex erfolgreich erreichte und 1910 von der Schweizerischen Prüfstelle für Uhrenkontrolle auszeichnet wurde.

Im Jahre 1926 hat Rolex die erste Wasserdichtigkeitsuhr der Marke entwickelt. Im Jahr 1931 führte Rolex die erste Automatikuhr der Welt mit ewigem Rotor ein. Auch heute noch ist es das Herz der mechanischen Uhren mit Aufzugsautomatik. Seine Uhren hat Rolex an mehreren Orten getestet. Vorgestellt und präsentiert wurden zum Beispiel Uhren aus den Bereichen des Sports, der Luftfahrt, des Motorsports und der Freizeit.

Zu Beginn der 1980er Jahre wurde das bisher eingesetzte Acrylglas durch Saphirglas ersetzt. Die Rolex Uhren mit Acrylglas finden Sie auf unserer Homepage unter " " ". Die Rolex -Uhren sind nach wie vor durch ihre Widerstandsfähigkeit und Präzision gekennzeichnet. Die Rolex Kaliber 3135 und ihre Ausführungen sind das Herzstück vieler Armbanduhren. Rolex ist heute Teil einer 1944 von Unternehmensgründer Hans Wilsdorf gegründeten Stifung.

Kaufen Sie Rolex Uhren: Preise/Modelle

Der gebürtige Kulmbacher Hans Wilsdorf gründete sein Unternehmen 1905. Zu dieser Zeit unter dem damaligen Firmennamen "Wilsdorf & Davis". Hauptgeschäftsfeld war der Verkauf von schweizerischen Uhren. Damals war die Verwendung eines Markennamen nicht zwangsläufig eine Selbstverständlichkeit. Berichten zufolge leitet sich der Name Rolex heute von einem Teil der Worte "horlogerie exquise" ab.

1914 erhielt die erste Rolex mit einer 11-Linien-Anlage das Zeugnis des Kew-Observatoriums. Der erste Rolex U-Boot hatte eine Wasserfestigkeit von 100m. Nach einer langen Entwicklungsphase wurde die Rolex Subservator Perpetual Datum eingeführt. Nur 1971 kam der Rolex Seedweller auf den Markt. 2. Im Jahr 1980 wurde das Model durch den neuen SEADWEILLER 4000 abgelöst.

Diese Uhren waren für Berufstaucher insofern von Interesse, als sie auch in der Tauchglocke mit einem hohen Heliumgehalt in der Luft ohne Angst vor Beschädigungen eingesetzt werden konnten. Die Rolex Uhren sind originell, auf Vorrat und können direkt geliefert werden. Vereinzelt sind einige Typen auch mehrmals erhältlich. Eins dieser Geräte ist die Rolex Daytona.

1961, kurz nach dem Tag von Hans Wilsdorf, wurde der Rolex Austernchronograph der Öffentlichkeit vorgestellt. Manche dieser Uhren haben den Spitznamen "Daytona". Zu den bekannten Modellen gehören auch das Modell Datumjust, das Modell des Yachtmasters und das Modell der GMT. Viele berühmte Uhren hat Rolex auf den Markt gebracht. Darunter sind sehr wohlbekannte Typen wie die Datteln, die Auster, die Prince und generell die Sportler.

U-Bootfahrer, GMT Master, Entdecker und Meeresbewohner. Die Uhren sind bekannt für ihre Widerstandsfähigkeit. Jeder Rolex Uhr wird bei der Lieferung ein Länderkennzeichen zugeordnet, das nur auf dem Zertifikat auftaucht. Meines Wissens gibt es keine offizielle Liste von Rolex. Rolex erwirtschaftet nach Schätzung einen Jahresumsatz von rund 3,5 Milliarden CHF (2006) mit rund 5800 Mitarbeiter.

Mehr zum Thema