Sanduhr 1 Min

Stundenglas 1 Minute

Violette Sanduhr mit 1 Minute Laufzeit. Sie ist 6,5 cm breit, 16 cm hoch und bleibt auf dem Tisch stabil. Stundenglas 1 Minute, Ø 6 cm, H 15 cm. hergestellt in China, Laufzeit 1 Minute. 5,80 ?

. Lieferbarkeit: Mehr als 10 Artikel auf Lager; Lieferzeit 3-5 Werktage.

Stundenglas groß 1 Min | Gestützte Datenübertragung

Großes Sanduhrglas mit stabilem Kunststoffgehäuse. Das Sanduhr mit 1 Min. Betriebszeit ist so gut wie bruchsicher. Die Sanduhr kann von Kindern leicht gehalten werden, die Weite ist 6,5 cm. Zudem steht die Sanduhr weiterhin auf dem Schreibtisch. Der Sanduhr und der Sand sind in grüner Farbtönung. Immer wieder bewähren sich Sandtimer, die die Aufmerksamkeit anregen.

So können die Kleinen leicht sehen, wie lange sie noch etwas tun können.

Sandtimer - wenn die Zeit abläuft

Zu einer Zeit, in der die meisten Menschen eine Uhr ganz plötzlich mit einem digitalen Display in Verbindung bringen, erscheinen Stundenbrillen merkwürdig und doch fremd. Der Zeitablauf ist knapp - auch diese Formel verdeutlicht, wie eng die Zeitvorstellungen mit dem Abbild der Sanduhr zusammenhängen. Seit wann gibt es eine Sanduhr? Das erste Bilddokument für eine Sanduhr befindet sich in einem italienischem Wandbild von 1338, jedoch waren diese bis dato weit verbreite.

Für die Schifffahrt waren die Werkzeuge von besonderer Bedeutung; die Sanduhrmacher waren ein eigenständiger Beruf. Viel früher ist das Messprinzip einer Messperiode mit Hilfe von fließendem Material: 1520 v. Chr. gab es im antiken Ägypten eine Wanduhr mit einer ähnlichen Funktion. Die Sanduhr ist als Sinnbild der Flüchtigkeit in vielen Kulturkreisen verankert.

¿Wie funktionieren Sanduhren? Ein Sanduhr ist eine Uhr, die keine Uhrenzeiten aufzeichnet, sondern eine bestimmte Zeitspanne erfassen kann. Ein Sanduhr ist aus zwei symmetrisch angeordneten, transparenten Holzkörpern aufgebaut, die durch ein wesentlich dünneres, gleichfalls Hohlprofil ineinandergreifen. Eine der Hohlräume ist mit einer exakt dosierten Füllmenge an freifließendem Material wie z.B. Sanden gefüllt.

Wenn Sie nun die Sanduhr umdrehen, sinken die Krümel des Sandes in den Unterkörper. Abhängig von der Menge erfolgt dies genau in dem Zeitraum, den die Uhr zu vermessen hat, wodurch die Messresultate im Laufe der Zeit durch Abnutzung und Abnutzung von Glass und Füllstoff ungenau werden. Welche Art von Sanduhr gibt es? Die Sanduhr wird heute vor allem als praktisches Küchenhilfsmittel eingesetzt:

Mehr zum Thema