Sanduhr Typ

Stundenglas Typ

Gewicht zu verlieren und fit zu werdenTraining für den Sanduhrtyp. Auf einen Blick die fünf Figurentypen: De X-Type Entdecken Sie jetzt alles, was Sie über den X-Type, die so genannte Sanduhr-Figur, wissen müssen, und lernen Sie, wie Sie diese schnellen Rundungen optimal modellieren können! Wie bereits erwähnt, ist der X-Typ auch unter dem Namen Sanduhr Silhouette bekannt. Denn: Dieser Typ ist durch eine sehr schlanke Taillenweite gekennzeichnet, die in Kombination mit etwa gleich großen Schulter- und Hüftgurten zur Sanduhrform beiträgt.

Auch bei den diesem Typ entsprechenden Ladies ist oft ein kostbares Dekolletee zu finden. X-artige Mädchen sollten ihr äußerst schlankes Körperzentrum mit hoch taillierten Röcken oder hoch geschnittener Marlene-Hose und eleganten Wickelkleider innen und außen unterstreichen. Wenn möglich, sollte der Schwerpunkt Ihres Auftritts immer auf der Hüfte ruhen, die Sie auch mit Blickfang-Gurten akzentuieren können.

Durch das oft große Dekolletee des X-Typs in Kombination mit den Rundhüften ist es sehr markant, wenn möglich, beide Details nicht zur gleichen Zeit zu betonen. Kombinieren Sie daher keine tiefen Tops mit schmalen Bleistiftröcken. Straffe oder gerade ausgeschnittene Tops ohne Bund sind auch für Sie ein großes Versäumnis, denn sie bringen Ihren oberen Körper ungeformt zur Geltung.

Sie sollten auch auf Flattergewebe oder Schnörkel an Ihrem Unterkörper verzichten, die Ihrem Dekolletee visuell zu viel Fülle verleihen und Ihren Unterkörper im Verhältnis zu Ihren Füßen zu weit ausdehnen. Niedrige Bundhosen und Rock, die den Schwerpunkt von der Hüfte bis zur Hüfte verlagern. In diesem Artikel findest du weitere Must-Haves für die X-Typen!

Figurentyp X-Type (Sanduhr) Ärztin oder Ärztin für Sanduhr Ärztin oder Ärztin medizinisch versorgt

Im X-Typ (oder der Sanduhr) sind der Brustbereich und die Hüften sehr stark betont, während die Taillenweite viel enger ist. Der Brustumfang und der Hüftumfang sind ebenfalls groß, was zu einer "idealen Messung" von 90-60-90 führt. Die Sanduhr ist der Klassiker unter den weiblichen Karosserietypen mit Kurven an den entsprechenden Positionen, aber nicht notwendigerweise mit viel Brustbreite.

Der Vorteil dieser Art von Figur ist der übliche Konstitution, aber wenn du übergewichtig bist, musst du darauf achten, dass die überflüssigen Kilo an den Hüften und Oberschenkeln haftenbleiben, was das Gleichgewicht zwischen Ober- und Unterkörper ändert.

Mehr zum Thema