Zenith el primero Preis

Preis des Zenith el primero Preis

Zentith El Primero - alle Informationen & Preisliste Die erste Uhr der Zenith El Primero Serie ist an der üblichen Datumanzeige auf der 4-Uhr-Position zu identifizieren. Auch der Genießer kann El Primero an seinem flüssigen Gangwerk wiedererkennen. Anders als herkömmliche Anlagen, die mit 28.800 Halbschwingungen pro Tag betrieben werden, hat das Werk El Primero eine Leistung von 36.000 VpH.

Damit zeichnen sich die Armbanduhren der El Primero-Kollektion durch höchste Genauigkeit aus und können auch für Messwerte von 1/10-Sekunde eingesetzt werden. Mit unvergleichlicher Detailgenauigkeit überzeugen die El Primero Chronographen, wie z.B. das Schwunggewicht aus Hartmetall, das die kleinsten, sonst unmerklichen Armschwingungen aufzeichnet. Wegen der starken Schwingungsfrequenz muss der Anlagenhersteller die Anlage insbesondere vor Vibrationen schützen:

Zenith setzt dafür Spezialschmierstoffe ein, wie z.B. Trockenschmierstoffe auf Basis von Molybdänsulfid. Das Unternehmen Zenith ist weiterhin bestrebt, die Leistungsfähigkeit zu verbessern und den Verschleiss auf ein Mindestmaß zu beschränken, während es gleichzeitig den Aufbau des Zeitmessers und die Bedienung der Funktionen des Zeitmessers ständig erleichtert. Das beste Beispiel für eine herausragende Weiterentwicklung ist der 2012 auf den Markt gebrachte Zenith El Primero Chronomaster 1969 mit einem selbst entwickelten, vervollständigten und produzierten El Primero 4061.

Die Zenith El Primero Uhren

Zenith wurde 1865 von George Favre-Jacot in Le Locle, Schweiz, ins Leben gerufen. Aber das endgültige Firmenlogo und der weltberühmte Markenname Zenith wurden der Uhrenmanufaktur erst gegeben, als George den Sternenhimmel mit einem Werk vergleichte, nachdem er ein besonders gutes Werk hergestellt hatte. Zenith, der oberste Gipfel des Weltalls, sollte der neue Titel sein, denn er wollte und errichtete die größte Genauigkeit.

Um dies zu erreichen, entschied er sich für den bekannten Fünfstern als Markenzeichen. Seither steht Zenith für einen echten Star am Puls der Uhrmacherkunst, der bis heute eines der besten und gefragtesten Werke produziert. 1969 siegte Zenith im Rennen gegen andere bekannte Hersteller mit dem bekannten El Primero Uhrwerk und führte als erstes ein Automatikwerk mit einer Schwingungsfrequenz von 36.000 Schwingungen pro Stunde ein.

Damen- und Herrenuhren werden von Zenith mit dem El Primero Werk ausstattet. Neben dem geschätzten El Primero Werk überzeugen die Armbanduhren durch wunderbares Design, Eleganz, Auffälligkeit, Eyecatcher oder Diskretion. Sogar Kleinauflagen werden von Zenith mit dem El Primero aufbereitet. Natürlich sind die El Primero Luxusuhren je nach Ausführung auch mit qualitativ hochstehenden Complikationen wie Tourbillon, Datumsanzeige und kleine Sekunde, Flyback-Funktion oder geschraubten Krone aufwarten.

Neben den günstigen Tarifen bietet wir Ihnen auch einen erstklassigen Kundenservice, der für uns eine Selbstverständlichkeit ist: Dazu zählt auch, dass Sie wählen können, wie Sie zahlen wollen, da wir die üblichen Zahlungsmethoden zulassen. Zenith wurde 1865 von George Favre-Jacot in Le Locle, Schweiz, ins Leben gerufen.

Aber das endgültige Firmenlogo und der weltberühmte Name Zenith wurden der Fabrik erst gegeben, als..... Zenith wurde 1865 von George Favre-Jacot in Le Locle, Schweiz, ins Leben gerufen. Aber das endgültige Firmenlogo und der weltberühmte Name Zenith wurden der Uhrenmanufaktur erst gegeben, als George den Sternenhimmel mit einem Werk vergleichte, nachdem er ein besonders gutes Werk hergestellt hatte.

Zenith, der oberste Gipfel des Weltalls, sollte der neue Titel sein, denn er wollte und errichtete die größte Genauigkeit. Um dies zu erreichen, entschied er sich für den bekannten Fünfstern als Markenzeichen. Seither steht Zenith für einen echten Star am Puls der Uhrmacherkunst, der bis heute eines der besten und gefragtesten Werke produziert.

1969 siegte Zenith im Rennen gegen andere bekannte Hersteller mit dem bekannten El Primero Uhrwerk und führte als erstes ein Automatikwerk mit einer Schwingungsfrequenz von 36.000 Schwingungen pro Stunde ein. Damen- und Herrenuhren werden von Zenith mit dem El Primero Uhrwerk bestückt.

Neben dem geschätzten El Primero Werk überzeugen die Armbanduhren durch wunderbares Design, Eleganz, Auffälligkeit, Eyecatcher oder Diskretion. Sogar Kleinauflagen werden von Zenith mit dem El Primero aufbereitet. Natürlich sind die El Primero Luxusuhren je nach Ausführung auch mit qualitativ hochstehenden Complikationen wie Tourbillon, Datumsanzeige und kleine Sekunde, Flyback-Funktion oder geschraubten Krone aufwarten.

Neben den günstigen Tarifen bietet wir Ihnen auch einen erstklassigen Kundenservice, der für uns eine Selbstverständlichkeit ist: Dazu zählt auch, dass Sie wählen können, wie Sie zahlen wollen, da wir die üblichen Zahlungsmethoden zulassen.

Mehr zum Thema