Klappzahlenwecker

Faltnummernwecker

Klauszahlenwecker - nostalgisches Display für Enthusiasten, Retro-Fans und Uhrensammler Uhrenliebhaber surfen regelmässig in den Versteigerungen nach Kostbarkeiten und entdecken wundersame Faltnummern-Wecker. Ganz richtig, ein Radiowecker wie der auf dem Beistelltisch im Kino "Und jeden Tag begrüßt das Murmeltier". Mit dem letzten Zifferblatt dreht sich alles, der Radiowecker läutet und der Filmmeteorologe Phil wachen kreischend auf. Sind Sie schon lange auf der Suche nach einer solchen Falznummersuhr?

Sie werden früher oder später bestimmt das Richtige finden, wenn es heute keinen Radiowecker mit Faltnummern für Sie gibt, besuchen Sie uns morgen wieder. Weil viele dieser Retro-Uhren aus den 70er Jahren noch immer in Dachgeschossen, Boxen und Kellerräumen gelagert sind und so allmählich den elektronischen Handelsplatz des Hauses erreichen.

Wofür steht eine Faltzahlenuhr? Zu Beginn der 70er Jahre des letzten Jahrhundert kommen Falzzahlen auf den Markt. Die Falzzahlen werden in der Regel in der Regel in der Form von Falzzahlen verwendet. Statt dessen wurde die Zeit als digitale Anzeige auf dem Bildschirm dargestellt, die durch 4 Falzzahlen gekennzeichnet war. Sie wurden auch als Faltnummernwecker mit und ohne Funkteil produziert. Natürlich wurde eine ausgefeilte und gleichzeitig widerstandsfähige Technologie eingesetzt, denn viele dieser Armbanduhren sind auch heute noch funktionsfähig.

Weshalb sind Faltnummern-Wecker immer noch so populär? Auch wenn heute noch viele Elektrogeräte des Alltags die Zeit zeigen, sind Retrouhren wie Faltzahlenuhren populär. Sicherlich hat jeder Kunde dieser Armbanduhren seine eigenen Beweggründe. Noch andere statten die Ferienwohnung im Retro-Stil aus und Geschäftsinhaber verwenden Faltnummernwecker als dekorative Objekte.

Faltnummernwecker und -uhren COPAL

Faltzahlenuhren und Uhren von COPAL: Faltzahlen. im schönen 70-er Jahre-Etui aus mosagem. Plastik (b: 18cm) mit gerade, schwarze Vorderseite hinter einer transparenten Kunststoffhülle nach oben gekippt, 8 Sek. lang, danach 52 Sek. pausieren.... Faltzahlenuhr von COPAL, Typ Caslon 201, ca. ab 1972: Weiß, Kunststofffront mit weissen Faltzahlenblättern und zierlich, - ein atemberaubendes Motiv! mehr.....

COPAL Model 602 Faltzahlenuhr von ca. 1973: Akzentuierung der Wochentaganzeige. Ein ausgefallenes Tischmodell, da diese Faltnummersuhr keine Alarmfunktion hat. Kleine Faltnummersuhr von COPAL aus ca. 1975: funktionsfähig, mit verdeckter, schwarz beleuchteter Vorderseite und gängigen Faltnummern.

Mehr zum Thema