Pendelstanduhr

Hängeuhr

Höchstwahrscheinlich in der Nähe der sich am schnellsten bewegenden Räder oder des Pendels / Ankers / Aufzugs. Pendelstanduhr mit zwei Gewichtsstufen stoppt nach 5min. Das ist ein guter Zeitpunkt.

Höchstwahrscheinlich in der Umgebung der sich am stärksten bewegenden Rollen oder des Aufzugs. Vielleicht war darin ja etwas Schmutz, der das ÖI eingeklebt hat, oder es war ÖI drin, das Ranzigwerden könnte, oder die Uhr ist krumm, oder der Dübel ist gebogen, oder die Verbindungsstelle zwischen dem Dübel und dem Hängependel ist gebogen (ich hatte einmal), das Werk kann krumm sein (vielleicht weil eine Schnecke herausgefallen ist), oder oder oder oder oder.....

Möglicherweise ist die Bewegung völlig gummiert. Die in den Getrieben befindlichen Uhrenöle (sollten ebenfalls regelmäßig eingeölt werden) können aushärten.

Uhr pendeln gebrauchte buy

Die Seiko Magnetpendeluhr QUF 103 ist eine gut erhaltenen und seltenen Magnetpendeluhr von Seiko. Die Uhr hat 2 Gegenpendel. Wanduhr, Bj. ca. 1970, Batteriebetrieb mit 3 verschiedenen Ausführungen, Lautstärkeregler und Nachtschaltung. Pendelwanduhr, 105 cm hoch, 36 cm breit, aus dem französischen Juragebiet, Messingmodell Maastricht, nur in Bonn abzuholen, sehr guter Zustande.

Pendeluhr zur Wandmontage stoppt nach ca. 30 Minuten

hello! ich habe eine antike (historische) wanduhr vererbt. ein wahrer blickfang...leider stoppt das Pendel immer wieder. ich habe es schon mit neuen anlagen ausprobiert, aber es nützt nichts. ich habe das waagegewicht schon eingestellt....nichts! wer kann mir nützen??? Die Waage (Eisen) war leicht magnetisiert und hielt das Pedal an, wenn es auf der Waage stand.

Die Pendelbewegung berührt sich an einem Punkt und hält die Uhr an. Das Aufzugseil hat an einer gewissen Position eine Eindickung, die sich verklemmt, wenn das Aufzugsrad gerundet ist. Hallo, wenn Ihre Uhr immer noch nicht richtig funktioniert, sollten Sie überprüfen, ob das Uhrwerk richtig liegt.

Bewegen Sie das Wackelpendel vorsichtig nach unten und merken Sie sich, wo es getickt hat, dann ganz vorsichtig nach oben und merken Sie es sich dort. Ist dies nicht der Fall, so ist die daneben liegende pendelnde Führung diese kleine Rute, die mit dem Schaft des Dübels auf der Rückseite des Uhrwerks mit dem Ankerschacht in Verbindung steht.

Mehr zum Thema