Zeitschaltuhr Sonnenstand

Sonnenstandstimer

Sternförmiger Hutschienentimer Astro Nova City. Sie schaltet sich je nach Sonnenstand ein und wird an sonnigen Tagen mit kostenloser Energie von der Sonne versorgt. Vielseitige Zeitschaltuhr - Wochenschaltuhr mit Astrofunktion Teil 1/2 der Woche TTA100

Timer sind wie Sandkörner auf dem Wasser, aber der neue VTA100 hat einige Merkmale, die ihn von anderen Timern abheben. Das Programmieren der Umschaltzeiten eröffnet verschiedene Einsatzmöglichkeiten, der WTA verfügt über eine Zufalls- und eine Astrofunktion - auch in Kombination. Wenn Sie eine ganzjährig einsetzbare Normalschaltuhr programmieren, z.B. zur automatischen täglichen Umschaltung der Außenleuchte für einen gewissen Zeitabschnitt, stehen Sie vor der Herausforderung, die Umschaltzeiten immer wieder an die geänderten Sonnenuntergangs- oder Sonnenaufgangszeiten mit festen Zeitprogrammen anzupassen.

Dies könnte mit einem Zwielichtschalter geschehen, aber solche Schaltungen haben, wenn überhaupt, nur ein sehr begrenztes Zeitprogramm. Der Lösungsansatz für einen Timer lautet Astrofunktion. Geben Sie hier entweder die PLZ des Standortes oder einer Region oder gar die geographischen Daten ein, dann ist es möglich, die Fensterläden in Abhängigkeit von der Sonnenauf- und -untergangszeit zu steuern.

Die Astrofunktion des VTA100 funktioniert auch nach diesem Grundsatz, hier müssen die Ortskoordinaten (Längengrad, Breitengrad und Zeitzone) eingegeben werden. Je nach Sonnenauf- oder -untergang kann für jede Umschaltzeit eingestellt werden, ob und wie sie durchgeführt wird (z.B. eine Std. vor Tagesanbruch ein und bei Tagesanbruch ausschalten). Es sind auch Verknüpfungen von "Astro"-Schaltzeiten mit fixen Schaltspielen möglich.

Beispiel: um 6:00 Uhr morgens ein und 30 Min. nach dem Aufgang der Sonne aus. Auch dieses kleine Beispiel verdeutlicht die Einsatzmöglichkeiten des WTA100: In der Wintersaison wird die Programmplanung wie erwünscht durchgeführt, aber im Frühjahr tritt die Lage ein, wenn die Sonne plus 30 Min. vor 6:00 Uhr aufgeht.

In diesem Fall überspringt das WA100 die Programmierungen, da die Abschaltzeit vor der Abschaltzeit ist. Dies ist für alle Schaltspiele gültig; bei der Einstellung der Schaltspiele wird vermieden, dass die Abschaltzeit vor der Schaltzeit ist. Dies wird jedoch nicht durchgeführt, wenn die Zeitangaben von Sonnenauf- oder -untergang abhängen, um die im vorstehenden Beispiel beschriebenen Funktionen inkl. dieses Artikels nach unten zu aktivieren.

Mehr zum Thema