Breitling Uhren

Armbanduhren Breitling

Breitling Uhren sind aufgrund ihrer Robustheit und zahlreichen Features oft die erste Wahl unter den Piloten. Neue Breitling Uhren | Breitling Breitling präsentierte an der Baselworld 2018 den neuen Modelltyp der neuen Familie des Navitimers 8. Die auffällige Uhr vervollständigt eine Sammlung, die das reiche Kulturerbe von Breitling würdigt und den Weg für seine weitere Entwicklung bahnt. Zu den weiteren spannenden Neuheiten zählen die 38mm Navigationsuhr NAVITIMEER 1 Automatic, eine Herrenuhr, die elegante Vintage -Inspiration vereint, die 44mm Superocean Heritage II und viele weitere tolle Uhren, die Breitling den ersten Sprung in eine sagenumwobene Welt gemacht haben.

1952 entstand diese sagenhafte Sammlung von Fliegeruhren. Schon seit über 65 Jahren gilt die Marke als eine der legendärsten Uhren der Erde.

Kaufe Breitling Uhren

Der schweizerische Luxusuhrenhersteller Breitling ist weltbekannt für Pilotuhren und Chronografen wie den Nautiker. Die Firma Breitling ist der wohl bekannteste Fliegeruhrenhersteller der Schweiz. Die Palette reicht vom legendären Maritimer bis hin zu Hightech-Geräten mit Quarz-Uhrwerk und Sondersteuerung. Zahlreiche Breitling Uhren sind speziell auf die Bedürfnisse der heutigen Luftfahrt abgestimmt. Nicht nur die Pilotenuhren der Manufaktur.

Breitling hat auch eine große Bandbreite an Unterwasseruhren im Angebot. Breitlings Tauchuhren der Baureihen Supérocean und Rächer überzeugen bei Liebhabern technikorientierter Uhren. Das von Vintage-Uhren inspirierte Sortiment der Serie Supérocean Heritage wendet sich vor allem an Freunde von Retro-Uhren. Seit der Markteinführung im Jahr 2018 verfügt der Navigator 8 auch über Design-Elemente, die von alten Uhren geprägt sind.

Das Breitling-Portfolio umfasst mehrere Sammlungen, die Ihnen sowohl trendige Retro-Uhren als auch moderne technische Uhren anbieten. Das Grenchener Traditionsunternehmen präsentierte 2009 sein Uhrwerk mit Chronographen-Funktion. Höhepunkt ist der Chronograph des Navitimers vom Typ: Der Chronograph vom Typ A03, der mit einem selbst entwickelten Sekundenbruchteil ausgestattet ist. Breitling ist unzertrennlich mit dem Model Maritimer verknüpft.

Die Gehäusegröße dieser Pilotenuhren beträgt 43 Millimeter. Der 45er Rattrapante Chronograph mit Werkskaliber F03 ist als Neuheit für ca. 7.700 EUR erhältlich. Ältere Chronographen von Maritimer ohne Fabrikkaliber sind viel günstig. Im gebrauchten Zustand erhalten Sie diese Uhren für ca. 200 EUR und wie neu für ca. 400 EUR. Besonders rar sind Uhren mit dem Werk des Kalibers Waljoux 72, welches erst in den 1950er Jahren im Maritimer kurzzeitig eingesetzt wurde.

Vor der Baselworld 2018 präsentierte Breitling den neuen Navigator 8, der die gesamte Industrie und diese Modellpalette auf sich aufmerksam machte. Auch wenn die Uhr den Titel der weltbekannten Breitling Fliegeruhr tragen wird, scheinen die Uhren auf den ersten Blick keine Navitimers zu sein. Der gerippte Rahmen des Navitimers 8 ist in beide Drehrichtungen schwenkbar und eignet sich durch seine Pfeilmarkierungen ideal zur Messung von Zeiträumen.

Die 8 im Titel der Sammlung hat ebenfalls einen geschichtlichen Hintergrund und verweist auf die 1938 von Willy Breitling gegründete Flugabteilung Huit Aviatik. Der Navitimer 8 hat eine Autonomie von bis zu 70 Std., was fast 3 Tagen ausmacht. Derzeit umfasst das Sortiment Chronografen, Weltzeitmesser, Varianten mit Datumsanzeige, einfache Dreizeiger-Versionen mit Datumsanzeige und eine 50 mm-Version mit drei Zeiger und einer Aufzugskrone.

Für einen Navigationschronographen 8 G01 43 aus rostfreiem Stahl mit Werkskaliber lag der Preis bei ca. EUR7000. Die Chronografen mit dem bei Breitling die Nummer 13 tragenden Waljoux 7750 sind wesentlich preiswerter. Die Zeitstopfen sind ab ca. 3.600 EUR erhältlich.

Mit der Weltzeituhr 8 B35 Automatic Unitime 43 kostet der Navigator mit Lederband 5,300 Euro und mit Stahlband 5,500 Euro. Was kostet eine Breitling Taucheruhr? Breitling bietet neben den diversen Pilotenuhren auch stabile Tauchuhren an. So ist der Seawolf vom Typ Rächer II bis 3000 Meter (300 bar) dicht und mit einem Diameter von 45 Millimetern und einer Bauhöhe von 18,4 Millimetern besonders massiv.

Der Superocean II, der in den Durchmessern 44 Millimeter, 42 Millimeter oder 36 Millimeter erhältlich ist, erscheint etwas klassicher. Seitdem Retro-Uhren in den letzten Jahren besonders beliebt sind, ist die von Vintage-Uhren inspirierte Taucheruhrlinie Superocean Héritage in Mode. Der 46er Chronograph dieser Sammlung ist für gut 3.500 Euro unbenutzt und als gebrauchte Uhr für etwas mehr als 3000 Euro erhältlich.

Ab 2018 ist der Stopper auch mit dem Manufaktur Kaliber M01 und 44 Millimeter Durchmesser erhältlich. Die Transocean Kollektionen enthalten die edelsten Breitling Uhren, die Sie bequem zu Ihrem Shirt und Ihrem Kostüm anziehen können. Die Highlights dieser Serie verfügen über einen Chronographen und eine Weltzeituhr, was sie besonders für Weltenbummler geeignet macht.

Aber es gibt auch Klassiker mit drei Zeiger und Datumsanzeige. Ein 43 Millimeter großes Tagesdatum aus rostfreiem Stahl ist in einwandfreiem Originalzustand für nur 3.500 Euro erhältlich. Ein Chronograph mit dem Breitling 01 Uhrwerk ist als Neuheit für etwas unter 5,300? zu haben. Der 46 Millimeter große Chronograph Unitime mit Zeitstopp und Weltzeituhr kann für ca. 7.300 Euro unbenutzt erworben und für über 6.000 Euro genutzt werden.

Was kostet der Cronomat und der Rächer II? Zu den auffälligsten und maskulinen Uhren von Breitling zählen die Uhren der Marke Avenger und die Uhr selbst. Es ist kein Zufall, dass Action-Star Bruce Willis, auch bekannt als John McClane, auf den Spielfilm Die Hard: Now more than ever in the accuracy of a chronicomat setzt. Und auch der bekannte US-Tattoo-Künstler Ami James griff nach einer massiven Breitling Uhr, in seinem Falle einer Supernova-Rächerin.

Der 50 Millimeter große Rächer Hurricane aus der Kunststofffaser Breitlight ist ca. 6.000 Euro unbenutzt und bereits etwas mehr als 5000 Euro zu haben. Breitenlicht ist wesentlich heller als rostfreier Stahl und außerdem sehr kratzunempfindlich. Wer einen Chronographen wie Bruce Willis trägt, sollte ca. 5000 Euro für ein neues oder ca. 3.800 Euro für ein benutztes Modell zur Verfügung haben.

Die älteren Ausführungen mit dem Waljoux 7750 sind wesentlich preiswerter und kosten ca. 2000 EUR. Wenn Sie an Breitling Uhren denken, kommt Ihnen zuerst der Maritimer in den Sinn. Sie können mit dem Navigationsgerät Ihre eigene Geschwindigkeit, Flugdauer, Steig- und Sinkgeschwindigkeit, Distanz und Treibstoffverbrauch bestimmen.

Obwohl die modernen Cockpit-Instrumente auch die gewünschte Information bieten, ist dies dem Reiz des Navitimers keinesfalls nachteilig. Sie heisst einfach Breitling 01 und ist das erste Stück aus unserer eigenen Werkstatt. Erhältlich ist der Navigator auch in Ausführungen mit 46mm und 48mm Gehäuse und mit weiteren Schwierigkeiten, wie z.B. einem Zeitzonenzeiger.

Der Wasserwiderstand des Navitimers beträgt 30 Meter (3 bar). Breitling trägt unter dem Markennamen Montbrillant eine Pilotenuhr mit einem weißen Ziffernblatt, das im Aufbau stark mit dem des Navitimers verbunden ist. Sein Quarz-Uhrwerk, ein Breitling 76, gleicht Schwankungen der Temperatur aus, die geringste Unregelmäßigkeiten verursachen können. Der Superocean ist für den Gebrauch in den Tiefen des Ozeans ausgelegt.

Die kleinste Version des Superocean hat ein Edelstahlgehäuse mit 36 Millimeter Durchmesser. Auch die Druckbeständigkeit wird bei einigen Varianten erhöht: Der Superocean II 42 widersteht 50bar, was einer Wasserhöhe von 500 Metern entspräche. Der Superocean Chronograph M2000 kann bis in eine Tiefe von 2000 Metern eindringen.

Doch nicht nur diese Uhren sind für die extremen Tauchtiefen geeignet. Auch 300 Bars ( "3000 m") sind mit dem Seawolf möglich. Angetrieben wird er von einem Breitling Kaliber mit 17er Automatik Die Superocean Heritage ist eine eigene Baureihe. Die Superocean Heritage ist mit einer Wasserdichtheit von 20 Bars ( "200 m") im gewohnten Bereich einer Uhr für Freizeittaucher unterwegs.

Ein Tachymeter zeigt, dass mit dem Breitling Cronomat die Geschwindigkeit gemessen werden kann. Breitling nutzte diese Einrichtung, um den Chronometer mit einer zusätzlichen Drehlünette auszurüsten. Die Uhren dieser Baureihe verfügen für ihre Chronographen-Funktion neben der großen Stoppuhr über zwei Zusatzzifferblätter, auf denen die Stoppzeit von max. 12h abgelesen wird.

Am sportlichsten ist der 44er-Rabe. Ein expressiver Ausnahmefall ist die Armbanduhr der Marke Breitling, die in der Regel sehr nüchtern gehalten wird. Den Chronomaten gibt es mit einer weiteren zweiten Teilzeitzone. Dank der Tachometerskala und der Stoppuhr-Funktion ist der chronomat eine echte Ergänzung zur Rolex Daytona oder Omega-Speedmaster.

Auch in der eleganten und klassischen Linie der beiden Marken gibt es Gemeinsamkeiten zwischen Breitling und Omega: Breitling's Transcean nimmt die Funktion von Omega's De Ville ein. Und auch kleine Werke wie der Chronograph 1461, dessen Uhrwerk aus 450 Einzelteilen besteht und nur in der Datumanzeige jedes Jahr - alle 1461 Tage - zu korrigieren ist.

Der Chronograph 1461 Chronograph ist der klassischen Uhrmacherei gewidmet, während die Exospace in der Professional Serie die andere, moderne Variante des Breitling-Spektrums darstellt. Der Wecker mit bis zu 7 Weckzeiten pro Tag, UTC-Zeit, Countdown-Timer und einem Stoppuhr, der einige Zusatzfunktionen für Flieger hat. Breitling verwendet die B 55 als Werk.

Lange Zeit hat die Eigenständigkeit des Hauses zu dem guten Ruf beigetragen, den Breitling hat. Auch Georges Kern, früherer CEO der IWC und Leiter der Uhrmacherei bei Richemont, ist seit 2017 bei Breitling und führt seither die Geschäfte des Konzerns. 1884 gründet Léon Breitling die Fabrik Die Royal Air Force ist seit 1936 Kunde und bestellt Bordinstrumente.

1942 bestellte die US Army Air Force die Chronomat-Uhr bei Breitling. Auf seinem Weltraumflug 1962 trägt Scott Carpenter seinen privaten Navigator, um zu wissen, ob Tag oder Nachts auf der Welt war. Als 1979 die Quarz-Krise ausbrach, veräußerte Willy Breitling das Unternehmen an den Pilot und Entrepreneur Ernest Schneider.

Breitling's Bekenntnis zur Luftfahrt kommt in vielerlei Hinsicht zum Ausdruck. Breitling unterstützt auch das Fortbestehen der vergangenen Lockheed Super-Konstellation in Europa. Das Breitling Super Sternbild mit dem HB-RSC-Label hat seinen Sitz in der Schweiz.

Mehr zum Thema