Fossil Smartwatch Android

Smartwatch Fossil Android

Die FOSSIL Q ist die Begleit-App für den Fossil Activity Tracker und die Hybrid Smart Watches. Fossiler Q Explorer (3. Gen) getestet: die besten und besten androidenen Smartphones.

Vergleichstest: Smart Watches für das Apple Smartphone - was soll man denn nun einkaufen? Smart-Phones mit einem flexiblen Display: Was ist für mich drin? Smartphone Prozessoren auf einen Blick: Wir testen die dritte Smartwatch Fossil Q Explorer für mehrere Monate. Das US-amerikanische Modehaus Fossil präsentierte auf der IFA in diesem Jahr eine Serie von neuen smarten Uhren, die wir hier in einem Hands-on-Video vorführen.

Vertretungen von Armani, Michael Kors und der Eigenmarke Fossil. Eigentlich sind sie fast identisch: Googles Android Wear OS 2.0 Betriebsystem ist auf allen Armbanduhren lauffähig, und das Bild ist endlich rund. Nichts Ungewöhnliches ist in Q Explorer dabei. Mit einem konventionellen Smartphone-Netzteil benötigt man immer noch 2 Std.

Bemerkenswert an Q Explorer sind die hochwertige Ausführung und das typische Uhrengewicht. Die Smartwatch sieht auf den ersten und zweiten Blick aus wie eine richtige, klassiche Uhren. Fossil hat das Konzept auf originelle Weise inszeniert. Der Smartwatch hat eine Bildschirmdiagonale von 22 Millimeter und ist 12,5 Millimeterdicke.

Q Explorer's Geräte sind auf dem neuesten Stand und nicht besser oder schlecht dran als andere intelligente Uhren mit Android Wear OS. Weitere technische Einzelheiten entnehmen Sie bitte der nachfolgenden Übersicht. Letztere ist heute ohnehin unerlässlich, auch wenn Q Explorer mehr für den täglichen Gebrauch ist. Q Explorer stellt die Verbindung mit dem Android Smartphone oder Smartphone über Bluetooth 4.1 und den energiesparenden Bluetooth Smart Standart her.

Wahlweise und teils unabhängig ohne Handy steht auch WLAN für den Datenaustausch mit dem Netz zur Verfügung. Fossil wird nicht zeigen, wie groß die Batterie im Q-Forscher ist. Das Telefonieren mit Q Explorer. Die Smartwatch kann über einen eingebauten Aktivlautsprecher und ein Mikrophon freihändig bedient werden.

Im Gegensatz zu seinen Vorgängern verfügt der Q Explorer über ein hoch auflösendes und nicht abgeschnittenes Anzeigegerät AMOLED - wir wissen den so genannten Plattfuß von vielen anderen intelligenten Uhren mit runder Front. Fossil veredelt mit dem neuen Bildschirm seine Uhr sehr. Der Q Explorer ist in unterschiedlichen Versionen erhältlich, die sich nur in der Optik voneinander abheben.

Sämtliche Preisangaben enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und ggf. die anfallenden Kosten. Einzelheiten zu den einzelnen Produkten sind auf der entsprechenden Website zu sehen. Sämtliche Preisangaben enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und ggf. die anfallenden Kosten. Einzelheiten zu den einzelnen Produkten sind auf der entsprechenden Website zu sehen. Sämtliche Preisangaben enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und ggf. die anfallenden Kosten.

Einzelheiten zu den einzelnen Produkten sind auf der entsprechenden Website zu sehen. Sämtliche Preisangaben enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und ggf. die anfallenden Kosten. Einzelheiten zu den einzelnen Produkten sind auf der entsprechenden Website zu sehen. Sämtliche Preisangaben enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und ggf. zzgl. Porto. Einzelheiten zu den einzelnen Produkten sind auf der entsprechenden Website zu sehen.

Einkaufen Fossil Q Explorer (3. Gen)? Die Rückmeldungen der User in Social Networks und Diskussionsforen fließen selbstbewusst in die dritte Uhrengeneration ein. Die Herstellerin stellt mit der Q Explorer eine moderne und modische Uhr mit intelligenter Funktionalität zur Verfügung. Fossil wendet sich mehr an modebewusste Design- und Technik-Fans als an Laufsportler.

Die meisten Vorteile von Q Explorer werden mit einem Android-Smartphone erreicht. Die Android Wear und Android OS funktionieren einwandfrei zusammen. Das Angebot an gängigen Marmor uhren von Android-Wear ist zur Zeit nicht groß. Die Fossilienuhr ist zeitgemäß und gut ausgerüstet, so dass sie die erste Wahl ist, wenn Fitness keine Priorität hat.

Mehr zum Thema