Damenuhr Kaufen

Kaufen Damenuhr

Frauenuhren 2018 " Armbanduhren Damen Shop Abhängig von Ihrem Kostüm und Anlass werden Ihnen verschiedene Frauenuhren gefallen. In der Sommersaison lassen sich verspielt weibliche Models mit Farben, Edelsteinen oder Verzierungen gut zu Röcken und Kleidern kombinieren. So verströmt eine filigrane Uhr mit einem filigranen Zifferblatt, kleinen Verzierungen aus Edelsteinen und einem schmalen Edelstahlarmband viel Zauber. Für sportliche Damen, die lieber in Sneakers als in High-Heels gleiten, ist ein sportlicher Chronograf eine natürliche Passform:

Praxisgerecht und modern sind Frauenuhren mit Stopp-Funktion und breitem Band aus rostfreiem Stahl oder Gummi. Die Damenuhr sollte nicht nur etwas sein, das man um das Handgelenk legt, um rechtzeitig zu sein, sondern sie kann auch am besten seine eigene Person und seinen eigenen Style ausdrücken. Wenn Sie nicht wissen, welche Uhr Sie kaufen möchten und welche Features sie haben soll, können Sie diesen Hinweisen folgen:

Wer seine Damenuhr vor allem für Sportaktivitäten einsetzen möchte, sollte eine stoßsichere Uhr kaufen. Soll eine Uhr für Beruf und Freizeit geeignet sein und wenn ja, in welchem Umfang? Das sind einige Dinge, die Sie sich selbst beantworten sollten!

Möchten Sie eine Uhr, die komfortabel und leicht zu bedienen ist, oder wollen Sie sie nur als modisches Accessoire verwenden? Der alltägliche Zeitmesser: Er sollte aus hellem Rindsleder sein und fester sitzen. Das Metallarmband ist schwer, wasserabstoßend und langlebiger. Diese alltägliche Uhr ist recht simpel und unaufdringlich, leicht zu bedienen und kann von jedem Typ verwendet werden.

Edle Frauenuhren: Suchen Sie eine vielseitige Damenuhr, die Sie mit unterschiedlichen Kostümen verbinden können. Für die Armreifen wird vorzugsweise Metal verwendet, aber auch feine Ledersorten können sehr einfach und edel aussehen. Frauenuhren für den Sport: Als sportliche Variante möchten Sie viele Funktionalitäten bei sportlichen Tätigkeiten ausnutzen. Kunststoff- oder Gummiarmbänder können beim Training sehr gut getragen werden.

Moderne Damenuhren: Mit einer Modeuhr können Sie Ihren persönlichen Style hervorheben oder ein Kleidungsstück aufwerten. Weil der Modetrend sehr weit geht, sind heute große, farbenfrohe Frauenuhren in Mode. Sie sollten nicht lange überlegen, Ihre Uhr auszuwählen und unterschiedliche Farbtöne und Stilrichtungen auszuprobieren. Wer in eine luxuriöse Damenuhr investiert, sollte eine Uhr mit Automatikaufzug, skelettiertem Uhrwerk oder transparentem Boden in Erwägung ziehen, denn diese Eigenschaften verdeutlichen die Manufaktur.

Sie sollten ein Plastikarmband wählen, wenn Sie im Grunde sehr sportlich sind und Spaß am Nautiker haben. Die Verbindung des Armbandes mit dem Koffer erfolgt über die Bandanstösse, meist mit Federleisten, die einen einfachen Austausch des Leder- oder Kunststoffarmbandes ermöglichen. Viereckige Uhren haben so etwas wie eine Plane, auf der die Deko für Modeuhren aufgebracht werden kann.

Frauenuhren und Uhrenarmbänder aus Metallen wie z. B. rostfreiem Stahl, silbernem oder goldenem Stahl sollten nur mit einem feinem Lappen (Mikrofasertuch) und einem sanften Flächenreiniger gereinigt werden. Sogar scharfe Reinigungsmittel, Lösemittel und Politurpasten können das Edelmetall schonen. Frauenuhren, die bis zu 50 Metern Wasserdichtheit aufweisen, dürfen nie unter fließendem Gewässer gehalten, sondern nur mit einem angefeuchteten Lappen abgewischt werden.

Die Damenuhr kann erst unter fliessendem Leitungswasser gesäubert werden, wenn sie 100 Meter wasserdicht ist. Bei Lederarmbändern kann das Band mit einer leicht alkalischen Lösung behandelt werden. Frauenuhren haben je nach Fabrikat und Ausführung einen verschiedenen Energieverbrauch. Wenn die Damenuhr während der Aufbewahrung im Schmuckkasten stehen bleibt, kann die Batterielebensdauer verlängert werden.

Jetzt steht Ihrer Damenuhr nichts mehr im Weg!

Mehr zum Thema