Goldene Armbanduhr

Gold Armbanduhr

Golduhren: Bei diesen Armbanduhren erlebt man goldene Zeit.... Golduhren sind wieder in Mode.

So trägt man das kostbare Metall am besten - und was ist beim Uhrenkauf als Investition zu beachten. Armbanduhren sind mehr als nur ein Modeaccessoire. Diese können an Bedeutung einbüßen oder an Bedeutung zulegen - und sie reflektieren nicht nur den Eigengeschmack ihrer Besitzer, sondern auch soziale Einflüsse.

Eine große Tendenz in der Uhrenbranche ist die Goldfarbe. An den Fachmessen in Basel, Hongkong und München präsentierten die Produzenten eine Reihe von Goldmodellen, zum Teil in Verbindung mit anderen Werkstoffen wie z. B. Metall, wie z. B. Metall oder Edelstahl. Der Bedarf an Golduhren ist stark angestiegen, auch wenn sie insgesamt noch hinter den wesentlich billigeren Edelstahl-Modellen zurückbleiben, sagt Jürgen Lupfer, Uhrenhersteller und Besitzer von Juwelier Müller in Kempten. 2.

"Männer ziehen heute eine Uhr in Rotgold vor, während Frauen in der Regel Gelbgoldschmuck haben und eine dazu passendere Uhr in Gelbgold haben. "Getragen wird der Markttrend von den beiden großen Weltmärkten, auf die sich viele Marken konzentrieren: "Gelbgold ist in den USA generell kräftiger, aber Rotgold ist in Russland gefragt", sagt Lupfer.

Infolgedessen gelangen mehr Goldfarben in die Produktpalette des Herstellers und die Kundschaft erlebte eine größere Anzahl von goldenen Uhren. "Irgendwas ist nostalgisch an der Goldquelle. "Während seit 2010 der Goldpreis seinen Stellenwert als sicheres Kapital an den Börsen verloren hat, kommt das Edelmetall immer öfter in den Bereichen Fashion und Dessin vor.

Im Automobilbau kommen zunächst Platin-Töne ins Spiel, jetzt ist der Werkstoff Messing ein wichtiger Werkstoff, sagt Güldenberg. "Kupferstickerei und Goldschmuck sind nicht weit entfernt vom Farbenthema. "Und auch das Handy erfährt seine goldene Ära: Im vergangenen Jahr wurde das Apple iPhone 6 mit gelb-goldenem Etui auf den Markt gebracht, und seit diesem Sommer ist der neue iPod 6s auch in Roségold erhältlich.

Jeder kann heute die Farben anziehen, sagt Thomas Wanka, Uhren-Experte und Chefredaktor des "Uhren-Magazins". "Die Golduhr ist kein Angeber, außer einer soliden Golduhr. "Es ist am besten, eine Roségolduhr mit einem wunderschönen Krokodillederband zu wählen, das schlichtweg super elegant aussieht und die Connaisseurship des Eigentümers unterstreicht", sagt Wanka.

Ist es lohnenswert, in goldene Uhren zu kaufen? Zahlreiche Käufer erwarten eine stärkere Wertentwicklung der goldenen Uhren - vielleicht in Verbindung mit einer neuen Goldpreis-Rallye. "Was die Wertschätzung betrifft, ja", sagt Wanka. "Aber da die Produktion von goldenen Uhren viel kleiner ist als bei anderen Uhrentypen, ist das Potenzial für eine Steigerung des Wertes viel gr??er, als bei begrenzten Editions.

Dies ist kein schneller Deal", sagt Wanka. Achtung: Nur die mechanischen Armbanduhren sind wirklich für die Investition geeignet. "Man kann noch Armbanduhren restaurieren und restaurieren lassen, die vor 300 Jahren hergestellt wurden", sagt Wanka.

Mehr zum Thema