Uhrenauktionen

Auktionen beobachten

Ein nicht unerheblicher Teil des internationalen Handels mit gebrauchten Uhren findet über Auktionen statt. Die Uhrenauktionen bieten Freunden von einzigartigen Uhrenmodellen und Sammlern einen tollen Service. Auktionsüberblick Einzig und allein Abholen möglich! Zwei Z. 12 Stunden 2 Z.

17 Stunden 3 Z. 5 Stunden 1 Original Männerarmbanduhr "Festina" 5 Z. 7 Stunden 1 Original Männerarmbanduhr "Omega-Seamaster" 5 Z. 7 Stunden 5 Z. 16 Stunden 5 Z. 16 Stunden 5 Z. 16 Stunden 5 Z. 16 Stunden 5. 17 Stunden 5 Tage 17 Stunden 5 Stunden 5 Stunden 5 Stunden 17 Stunden 5 Stunden 5 Stunden 5 Stunden 5 Stunden 17 Stunden 17 Stunden 17 Stunden 17 Stunden 17 Stunden 17 Stunden 5 Stunden 5 Stunden 5 Stunden 5 Stunden 17 Stunden 17 Stunden 7 Stunden 7 Stunden 17 Stunden 8 Stunden 18 Stunden 11 Stunden 7 Stunden 16 Stunden 5 Stunden Nur Pickup!

Auktionen ansehen: Einer der Weltrekorde folgt dem anderen

Eine der teuersten Uhren der Welt, nämlich eine Uhr von der Marke ROLEX, wurde im Jahr 2017 ersteigert. Wenn im Frühling bekannt wurde, dass das New Yorker Versteigerungshaus Phillips nicht nur eine Daytona Paul Newman ersteigern würde, sondern auch eine, die dem Filmstars selbst gehörte, musste man mit einem Rekordverkaufspreis gerechnet werden.

Nachdem ein 12-minütiger Bieterkrieg stattfand, stürzte der Zuschlag zu einem noch nie da gewesenen Wert für eine Armbanduhr: 17,7 m$. So entstand die bisher weltweit teurste Uhr, eine Philippe Ref. 1518 in einem seltenen Edelstahlgehäuse (2016 bei Philipps, gut elf Mio. Franken) und die teurere Bao Dai" von der Firma Rolex mit über fünf Mio. Francs (Mai 2017 bei Phillips).

Dieselbe Großstadt, andere Szene: Drei Monate nach Paul Newmans Rock'n'Roll Daytona, am 16. Oktober, hat Christie's das weltweit kostspieligste Werk in New York versteigert. Ein Liebhaber hat für "Salvator Mundi", ein kürzlich entdeckte, leicht beschädigte Malerei aus der Werkstätte Leonardo da Vincis, wie im Falle der unbekannten Rola, 450 Mio. USD bezahlt: zweieinhalb Mal so viel wie für Picassos bisher teuerstes Werk "Les femmes d'Alger", für das im Jahr 2015 beinahe 180 Mio. USD ausbezahlt wurden.

Unter den Armbanduhren sind die Vintage-Modelle von Patek Philippe und Rolex stets an der Weltspitze (hier können Sie mehr über die Ursachen für die große Popularität von Patek Philippe und Rolex erfährst...) Dieser Rummel treibt die Überreichen der Erde über die Grenzen hinaus. Genauso verschieden wie die Gegenstände der Sehnsucht sind, gibt es Parallelen: die Prominenz des Malers oder des Träger, die Rarität des Gegenstandes und eine bestimmte Profanität: Beim Malerei ist nicht klar, ob Leonardo es wirklich selbst malt.

Mehr zum Thema